Beitrag weiterempfehlen

1 Bild

Auszeichnung für "Coolrider": 170 Schüler für Zivilcourage geehrt

StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 06.02.2018 | 78 mal gelesen

- Seit mehr als fünf Jahren sind in Augsburg "Coolrider" in Bussen und Straßenbahnen unterwegs. 170 davon sind jetzt für Zivilcourage und Engagement in Augsburg ausgezeichnet worden. Coolrider sind Jugendliche aus siebten und achten Schulklassen, die in Punkto Zivilcourage und Deeskalation geschult werden. Sie sollen Streit schlichten, Vandalismus in Fahrzeugen vorbeugen und tätliche Auseinandersetzungen unter Jugendlichen...