Beitrag weiterempfehlen

Augsburger Asylunterkünfte schlecht betreut

StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 24.12.2012 | 7 mal gelesen

Bis auf eine Ausnahme haben die Augsburger Asylbewerberheime viel zu wenig Personal. Das hat eine Anfrage der Grünen-Abgeordneten Christine Kamm im Bayerischen Landtag ergeben, bei der die Abgeordnete die Anzahl der Heimleiter, der Hausmeister und sonstiger Mitarbeiter erfragte. Für Gemeinschaftsunterkünfte von Asylbewerbern hat der Oberste Rechnungshof 2004 festgelegt, dass für jeweils 75 Unterkunftsplätze eine...