Beitrag weiterempfehlen

1 Bild

Ärger in der Chefetage: Dietmayer verlässt Erdgas Schwaben

StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 04.05.2018 | 729 mal gelesen

In der Chefetage des Energieanbieters Erdgas Schwaben hat es gekracht. Wie das Unternehmen mitteilt, verlässt der bisherige Geschäftsführer Klaus-Peter Dietmayer das Unternehmen "mit sofortiger Wirkung".  Zu den Hintergründen für das überraschend plötzliche Ausscheiden des 59-jährigen Dietmayer hält sich Erdgas Schwaben bedeckt. Die Gesellschafter hätten sich mit Dietmayer auf sein Ausscheiden "aufgrund unterschiedlicher...