Beitrag weiterempfehlen

1 Bild

Wieder Ärger bei Weltbild

StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 01.08.2018 | 472 mal gelesen

Erneut erregt ein Prozess vor dem Arbeitsgericht Augsburg großes öffentliches Interesse. Die Geschäftsführung von Weltbild hat dem Betriebsratsvorsitzenden gekündigt. Weil der Betriebsrat dieser Entlassung nicht zustimmte, klagte die Geschäftsführung, um die Kündigung dennoch durchzusetzen. Jetzt fand die erste Anhörung statt. Tendenz: Der Betriebsratsvorsitzende hat gute Chancen, dass die Kündigung unwirksam ist. Dem...