Beitrag weiterempfehlen

FCA-"Fans" greifen Bundespolizisten an

StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 11.05.2015 | 19 mal gelesen

Wie die Bundespolizei nun mitteilte, kam es am Samstagabend nach dem Sieg des FCA beim FC Bayern zu einem Angriff durch Anhänger des FC Augsburg. Etwa 20 vermummte FCA-Anhänger stürmten am Hauptbahnhof aus einem Zug und attackierten die Beamten. "Direkt nach Ankunft des Zuges aus München griffen etwa 20 vermummte Augsburger Ultras die Bundespolizisten am Augsburger Bahnhof an", teilt die Polizei in einer Pressemitteilung...