Beitrag weiterempfehlen

Mutmaßlicher Messerstecher: 2000 Euro Belohnung ausgesetzt

StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 27.05.2015 | 11 mal gelesen

Im Zuge der Öffentlichkeitsfahndung nach den beiden mutmaßlichen Messerstechern vom Oberhauser Bahnhof kann die Polizei nun einen ersten Erfolg vermelden. Einer der beiden gesuchten Männer wurde gefasst. Wie die Polizei mitteilte, konnte der tatverdächtige Sergey G. am Dienstagabend, gegen 17.45 Uhr, in Augsburg im Bereich der Berliner Allee aufgespürt und festgenommen werden. Weiterhin flüchtig ist der 36-jährige...