Beitrag weiterempfehlen

1 Bild

Mit mehr als 100 Stundenkilometer durch die Augsburger Innenstadt: Polizei stoppt illegale Rennen 1

StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 11.08.2019 | 784 mal gelesen

Unabhängig von einander, aber fast zeitgleich hat die Polizei in der Nacht auf Samstag zwei illegale Autorennen im Stadtgebiet Augsburg beendet. An dem ersten Rennen beteiligten sich ein 25-jähriger Aichacher und ein 27-jähriger Neusäßer. Beide fuhren gegen 0.30 Uhr im Bereich Kennedy-Platz in Richtung Grottenau mit mehr als 100 Stundenkilometer. Die Aufforderung der Polizei anzuhalten, ignorierten die zwei Fahrer. Nach...