Augsburg - Haunstetten: Asyl

1 Bild

Studenten beraten Flüchtlinge: Law Clinic der Juristischen Fakultät Augsburg wird drei Jahre alt

Helene Kuhn
Helene Kuhn | Augsburg - City | am 27.02.2018 | 133 mal gelesen

Asylsuchende in Deutschland in Rechtsfragen zu unterstützen, ist eines der Ziele der Law Clinic in Augsburg. Seit drei Jahren bieten Studenten der Juristischen Fakultät in diesem Rahmen Beratung im Ausländer- und Asylrecht an. Alles auf ehrenamtlicher Basis und in der Freizeit der Studenten. 2014 hätten zwei Mitarbeiter des Grandhotel Cosmopolis angefragt, ob Interesse an der Gründung einer „Law Clinic“, also einer...

2 Bilder

Flüchtlingsforum am runden Tisch

AWO-Bezirksverband Schwaben e.V.
AWO-Bezirksverband Schwaben e.V. | Stadtbergen | am 28.10.2016 | 190 mal gelesen

AWO Schwaben lud zur Diskussion über Migrationsfragen und Meinungsbildung ein. Im Spannungsfeld zwischen dem Aufruf zu grenzenloser humanitärer Hilfe und der Forderung nach Zuwanderungsbeschränkung mittels durchdachtem Einwanderungsgesetz bewegte sich eine Asyl-Debatte, zu der die AWO Schwaben nach Stadtbergen eingeladen hatte. Deren Ziel war auch, hinsichtlich Flüchtlingsfragen ein kleines bisschen mehr Transparenz in das...

Unterstützung für Helferkreis "Asyl"

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Haunstetten | am 28.01.2016 | 90 mal gelesen

Haunstetten. Mit einem Begegnungskaffeenachmittag will die Pfarreiengemeinschaft St. Albert - St. Georg den Helferkreis "Asyl" in Haunstetten unterstützen. Jeden ersten Samstag im Monat soll Gelegenheit gegeben werden, den Asylbewerbern zu begegnen, Kontakt aufzunehmen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Der Begegnungskaffee findet am 6. Februar, 5. März, 3. April und 7. Mai statt, zu dem alle Interessierten in den...

2 Bilder

Neusässer Asylpläne ärgern Nachbar Augsburg: Städtestreit am Gartenzaun 1

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 27.01.2016 | 614 mal gelesen

Die Stadt Augsburg verschärft den Ton gegenüber der Nachbarstadt Neusäß. Grund ist eine geplante Asylunterkunft für 180 Bewohner an Augsburgs Stadtgrenze. Von "Feigheit" und "linker Tour" ist die Rede. Ein 30 Jahre alter Grill, der den Garten nebenan in Rauch hüllt, als wäre wenige Meter weiter ein isländischer Vulkan mit unaussprechlichem Namen ausgebrochen. Wackelnde Wände, weil im Nachbarhaus die Teenager-Kinder am...

1 Bild

Kommentar: Politischer Offenbarungseid des Landrats

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 23.11.2015 | 857 mal gelesen

Für mehr Toleranz gegenüber Flüchtlingen warb der Landkreis Augsburg vor einigen Wochen mit der Initiative „Denk nach, bevor du urteilst“. An diesen Rat hält sich Landrat Martin Sailer selbst offenbar nicht. Mit einer Pressemitteilung mit der Überschrift „Obergrenze ist durch ungebremsten Zustrom an Flüchtlingen erreicht“ irritierte er in der vergangenen Woche. Sailer spricht darin vom „Ausnahmezustand“ – nein, nicht in...

Ein Infoabend in der Kirche

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - Haunstetten | am 13.10.2015 | 128 mal gelesen

Aufgrund der steigenden Anzahl von Asylbewerbern muss die Stadt Augsburg im Auftrag des Freistaates Bayern weitere dezentrale Unterkünfte zur Verfügung stellen. Nach den Stadtteilen Bärenkeller, Jakobervorstadt, Oberhausen und Pfersee sind in Haun-stetten ebenfalls Unterkünfte eingerichtet. Hierzu fand am Mittwoch vor einer Woche in St. Albert eine Informationsveranstaltung statt. Wegen des großen Interesses der Bürger...

1 Bild

Zuflucht unterm Wahrzeichen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 25.09.2015 | 66 mal gelesen

Die Stadt kauft ein altes Wohngebäude in der Nähe des Güterbahnhofs an, um es in eine dezentrale Unterkunft für Asylbewerber umzuwandeln. Die Sanierung soll etwa eine halbe Million Euro kosten. Ist sich der Stadtrat darüber noch einig, muss in der Diskussion um unbegleitete minderjährige Flüchtlinge OB Kurt Gribl einschreiten. Eine Zahl löste kleinere Komplikationen aus in der ersten Sitzung des Augsburger Stadtrats nach...

1 Bild

"I Love Germany!"

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 15.09.2015 | 43 mal gelesen

Sonntagnachmittag, Sonne, spielende Kinder - Gesprächsfetzen wehen über die Mauer. Auf den ersten Blick ein normaler Spätsommertag an der Berliner Allee. Im Hintergrund steht ein großes Zelt. Wen das Sicherheitspersonal auf das Areal der ehemaligen Straßenmeisterei des Freistaates Bayern geleitet, der merkt schnell, dass hier doch etwas anderes ist. Das Zelt dient vorübergehend 200 Flüchtlingen als...

1 Bild

"Dramatisch zugespitzte Asyllage": Notunterkunft wird eingerichtet

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 31.08.2015 | 40 mal gelesen

Die erneute Belegung der Turnhalle in der Reischleschen Wirtschaftsschule in Augsburg ist in Vorbereitung. Die Regierung von Schwaben spricht von einer "dramatisch zugespitzen Asyllage". Für heute erwartet die Regierung von Schwaben weitere vier Busse mit Flüchtlingen. Die Stadt Augsburg habe heute die Turnhalle in der Reischleschen Wirtschaftsschule Augsburg zur Nutzung als Erstaufnahmeeinrichtung zur Verfügung gestellt....

1 Bild

Platzangst an der Ebert-Straße

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 31.07.2015 | 316 mal gelesen

Geteilter Meinung sind die Gögginger bezüglich der Flüchtlingsunterkunft, die an der Friedrich-Ebert-Straße entstehen soll. Viele finden das Konzept toll - doch der Ort löst Kontra aus. Das Thema Asyl und Flüchtlingsunterkünfte war nie präsenter als zu dieser Zeit. Massenunterkünfte in leeren Garagen oder Turnhallen stehen immer wieder in der Kritik. Walter Semsch, Geschäftsführer des Caritas-Verbands für die Stadt und den...

Afghanischer Musiker soll abgeschoben werden

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 26.05.2012 | 50 mal gelesen

Die Augsburger Grünen und das Forum solidarisches und friedliches Augsburg fordern, Abschiebungen von Augsburg nach Afghanistan auszusetzen. In einem Fall geht es um den Musiker Farhad Sidiqi, der beim interkulturellen Musikprojekt "Heimatklänge" der Hochschule Augsburg in Kooperation mit dem Friedensfest mitmacht und in sieben Tagen in seine Heimar abgeschoben werden soll. Der bekannte Popmusiker aus Kabul geriet ins...