Augsburg - Haunstetten: Naturschutz

1 Bild

Leinenpflicht und Freilauffläche für Hunde: Was der Umweltausschuss am Montag entschieden hat

Tanja Grabler
Tanja Grabler | Augsburg - Haunstetten | am 15.07.2019 | 1109 mal gelesen

Die Freilauffläche für Hunde am Südende des Siebentischwalds kommt nun doch nicht. Das hat der Umweltausschuss der Stadt Augsburg am Montag beschlossen. Die Fläche hätte eigentlich, so sahen es die Pläne des Umweltreferats vor, einer Leinenpflicht im Stadtwald vorausgehen sollen. Doch es kam anders. Im Siebentischwald sind an manchen Tagen sehr viele Hunde unterwegs – an der Leine und ohne Leine. Da es „immer wieder...

1 Bild

Heimat für Pflanzen statt Wohnraum für Menschen: Flugplatzheide wird nicht bebaut

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Haunstetten | am 13.05.2019 | 152 mal gelesen

Auf der Augsburger Flugplatzheide soll nun doch nicht gebaut werden. 70 Wohnungen für rund 300 Flüchtlinge und Bürger mit geringem Einkommen hatte der Freistaat auf dem Areal im Univiertel geplant. Doch bereits seit das Projekt bekannt wurde, versuchten Naturschützer, eine Bebauung zu verhindern. Denn auf der vier Hektar großen Fläche leben seltene Tier- und Pflanzenarten. Nun soll das Bauprojekt aus dem Sofortprogramm im...

1 Bild

Folgen der Heidenüberraschung: "Stadt soll Flugplatzheide unter Naturschutz stellen"

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Haunstetten | am 12.11.2017 | 255 mal gelesen

Das umstrittene Bauvorhaben auf der Flugplatzheide in Augsburg ist von der Staatsregierung auf Eis gelegt worden. Dort sollten Wohnungen für anerkannte Flüchtlinge entstehen. Naturschützer haben sich vehement für das artenreiche Areal eingesetzt. Die Staatsregierung hat keine Mittel im Haushalt für ihr neun Millionen Euro teures Wohnungsprojekt auf der Flugplatzheide nahe der Universität in Augsburg eingestellt. Damit sind...

1 Bild

Aufschub für die Flugplatzheide in Augsburg: Freistaat plant um 1

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - Haunstetten | am 20.05.2017 | 288 mal gelesen

Es gehört zu den umstrittensten Bauprojekten in Augsburg: Auf der Flugplatzheide will die Regierung von Schwaben Wohnungen für rund 300 anerkannte Flüchtlinge errichten - gegen den Widerstand engagierter Naturschützer. Jetzt hat der Freistaat überraschend seine Pläne geändert, was auch den Zeitplan nach hinten verschiebt. Geplant waren ursprünglich 13 Häuser am Bischofsackerweg mit insgesamt 79 Wohnungen, jede war mit ihren...

1 Bild

Augsburger Flugplatzheide: Naturschützer geben artenreiches Areal nicht auf

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Haunstetten | am 08.12.2016 | 128 mal gelesen

Die Naturschutzallianz hat erneut an die Regierung von Schwaben appelliert, die artenreiche Flugplatzheide in Augsburg-Haunstetten nicht zu bebauen. „Trotz des Baurechtes, das von uns nicht bezweifelt wird, aber aufgrund der neueren Entwicklungen“ solle die Regierung „nochmals die Alternativen prüfen“, fordert Sprecher Günther Groß. Auf dem Areal in der Nähe der Universität sollen rund 80 Wohnungen für bis zu 320 anerkannte...

1 Bild

Bäche im Stadtwald werden renaturiert

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Haunstetten | am 17.11.2016 | 96 mal gelesen

Die Bäche im Stadtwald sollen naturnäher gestaltet werden. Durch verschiedene wasserbauliche Maßnahmen soll "die ökologische Wertigkeit der Bäche weiter gesteigert werden". Dies teilte die Stadt in einer Pressemitteilung mit. Die Maßnahmen führt die Forstverwaltung in Zusammenarbeit mit dem Tiefbauamt und dem Landschaftspflegeverband durch. Vor kurzem hatten auch die Naturschützer der Lechallianz Maßnahmen für die...

1 Bild

Zu wenig Wasser und fehlende Anbindung an den Lech: An den Stadtwaldbächen gibt es viel zu tun

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Haunstetten | am 13.11.2016 | 98 mal gelesen

Neben den Lechheiden und lichten Kiefernwäldern gehören zahlreiche Bäche zum Naturschutzgebiet "Stadtwald Augsburg". Mehr als 70 Kilometer lang ist ihre Gesamtstrecke. In den vergangenen drei Jahren hat sich der Landschaftspflegeverband Stadt Augsburg (LPVA) intensiv mit den Bächen auseinander gesetzt. Ergebnis ist ein Konzept mit zahlreichen Maßnahmenvorschlägen. Auf Einladung der Lechallianz hat LPVA-Geschäftsführer...

Geocaching - zwischen Naturerlebnis und Naturgefährdung - LBV lädt zum Vortrag ein

Dagmar Blacha
Dagmar Blacha | Augsburg - Haunstetten | am 28.10.2016 | 151 mal gelesen

Augsburg: Mamma mia | Geocaching, eine moderne Variante der Schnitzeljagd, erfreut sich zunehmend großer Beliebtheit. Dabei werden so genannte „Caches“, eine Art Schatz, an beliebigen frei zugängigen Stellen versteckt und Hinweise dazu auf einer Plattform im Internet hinterlegt. Über Hinweise werden die Sucher dann zum Schatz geleitet, was je nach Versteck sehr einfach, aber auch sehr anspruchsvoll sein kann. Die Suche selbst erfordert ein...

1 Bild

Entscheidung im Heiden-Dilemma: Regierung baut auf der Flugplatzheide, Naturschützer enttäuscht

David Libossek
David Libossek | Augsburg - Haunstetten | am 14.10.2016 | 245 mal gelesen

Die Regierung von Schwaben hat die baurechtliche Zustimmung zum Bau einer neuen Wohnanlage mit rund 80 Wohneinheiten für anerkannte Asylbewerber am Bischofsackerweg in Augsburg-Haunstetten erteilt. Vier Fünftel des Grundstücks sollen dafür künftig unter Naturschutz gestellt werden. Für das staatliche Wohnungsbauvorhaben werde etwa ein Fünftel des rund vier Hektar großen staatlichen Baugrundstücks tatsächlich in Anspruch...

1 Bild

Ehemaliger Augsburger Bundestagsabgeordneter Heinz Paula: "Finger weg von der Flugplatzheide"

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Haunstetten | am 05.10.2016 | 165 mal gelesen

Der ehemalige Augsburger Bundestagsabgeordnete Heinz Paula macht sich für den Erhalt der Flugplatzheide stark. Die Hälfte der Fläche, die dem Freistaat Bayern gehört, möchte die Regierung von Schwaben nutzen, um 79 Wohnungen für mehr als 300 anerkannte Flüchtlinge zu errichten. Naturschützer sind dagegen, das Projekt an dieser Stelle umzusetzen, beherbergt die Flugplatzheide doch mehr als 80 geschützte Arten. Paula, seit...

1 Bild

Heidenlärm in Haunstetten: Interessenskonflikt um Flüchtlingswohnungen geht weiter

David Libossek
David Libossek | Augsburg - Haunstetten | am 23.09.2016 | 378 mal gelesen

Mehr als 300 anerkannte Flüchtlinge will die Regierung von Schwaben im Stadtteil Haunstetten unterbringen. Eigens dafür sollen neue Wohnungen gebaut werden. Eigentlich eine gute Sache – und bereits genehmigt. Wären da nicht die jetzigen Bewohner des Baugebiets: eine Vielzahl geschützter Tier- und Pflanzenarten. Bis vor kurzem noch galt die Natur als Verlierer. Jetzt aber schaltet sich das Umweltministerium ein. Ein Stadtrat...

Monatstreffen des Landesbund für Vogelschutz

Dagmar Blacha
Dagmar Blacha | Augsburg - Haunstetten | am 06.09.2016 | 11 mal gelesen

Augsburg: Mamma mia | Wie jeden ersten Mittwoch im Monat findet das Monatstreffen des Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) am 7. September 2016 um 19.30 h statt. Alle Naturinteressierten - insbesondere auch Laien! - sind herzlich dazu eingeladen! Treffpunkt ist der Saal im ersten Obergeschoß des "Mamma mia" des TSV Haunstetten (Landsberger Str. 3, 86179 Augsburg). Schauen Sie vorbei, diskutieren Sie mit oder staunen Sie bei einem der...