Augsburg - Haunstetten: Randale

1 Bild

18-Jähriger unter Drogen randaliert vor Bordell und verletzt Polizisten

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Haunstetten | am 02.08.2018 | 362 mal gelesen

Ein unter Drogen stehender 18-Jähriger hat am Donnerstagmorgen vor einem Bordell im Unterern Talweg randaliert. Der Mann griff das Sicherheitspersonal sowie die hinzugerufenen Polizisten an.  Nachdem der 18-Jährige gegen 1.15 Uhr mehrere geparkte Fahrzeuge beschädigt sowie im Zugangsbereich des Etablissements gewütet hatte, ging er auch das Sicherheitspersonal des Bordellbetriebes körperlich an. Im Zuge der Festnahme...

1 Bild

Zwei Randalierer scheitern an Glasscheibe in Haunstetten

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Haunstetten | am 29.08.2017 | 64 mal gelesen

Zwei Männer wollten am Montagabend in Haunstetten ihre überschüssige Energie an der Scheibe eines Unterstands an der Tram-Endhaltestelle der Linie 3 auslassen. Gegen 22.15 Uhr traten die zwei Männer massiv gegen die Glasscheibe eines Unterstands. Trotz der wiederholten Tritte hielt die Verglasung den Angriffen stand und ging nicht zu Bruch. Kurz darauf stiegen die Täter in eine einfahrende Straßenbahn ein und fuhren in...

1 Bild

Randale am Hauptbahnhof: Täter greifen Passanten an

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 09.09.2015 | 83 mal gelesen

Mehrere junge Männer haben am Hauptbahnhof Mitarbeiter und Passanten angegriffen. Sonntagnacht, gegen halb zwei, haben mehrere Heranwachsende im Bereich des Bahnhofsvorplatzes Passanten angegangen. Insbesondere griffen sie einen Taxifahrer an, der mit seinem Taxi flüchten konnte. Der hinzukommende Bahnsicherheitsdienst wurde ebenfalls angegriffen, ein Mitarbeiter wurde hierdurch leicht verletzt. Die 17-, 18- und...

1 Bild

Familienvater randaliert

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 09.09.2015 | 4 mal gelesen

Nur mit dem Einsatz von Pfefferspray konnte die Polizei einen massiven Familienstreit beenden. Am Sonntag, gegen 20:15, wurde die Polizei zu einem massiven Familienstreit in die Tylerstraße gerufen. Beim Eintreffen in der Wohnung mussten die Beamten den 44-jährigen Familienvater sofort davon abhalten auf seinen 19-jährigen Sohn einzuschlagen. Hierzu war der Einsatz von Pfefferspray von Nöten. Der sich massiv wehrende Mann...