Beitrag weiterempfehlen

1 Bild

Marihuana-Plantage in luftiger Höhe in Haunstetten stellt Polizei vor Rätsel

StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Haunstetten | am 18.08.2017 | 1081 mal gelesen

Ein Spaziergänger fand Ende Juli an einem Waldrand im Haunstetter Wald seltsam aussehende Pflanzen in Töpfen. Nachdem ihm durch eigene Recherchen bewusst wurde, dass es sich hierbei offenbar um Cannabispflanzen handelte, verständigte er die Polizei. Diese teilt in ihrem Pressebericht von Freitag nun mit, dass zunächst im angrenzenden Wald rund 35 Cannabispflanzen in Töpfen aufgefunden wurden. Die weitere Absuche habe dann...