Beitrag weiterempfehlen

1 Bild

Brennendes Auto auf der B17: Fahrer hatte 1,4 Promille

StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Haunstetten | am 16.11.2018 | 988 mal gelesen

Ein Auto ist am frühen Freitagmorgen auf der B17 nach einem Unfall in Flammen aufgegangen. Aufgrund der Rauchentwicklung mussten im Bereich der Anschlussstelle Inningen / Haunstetten beide Fahrtrichtungen gesperrt werden.  Gegen 5.30 Uhr geriet ein 23-jähriger Fahrer eines Toyotas mit seinem Fahrzeug auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort frontal gegen einen Baum. Laut Polizeibericht fing das...