Augsburg - Nord/Ost: Asylunterkunft

2 Bilder

Flüchtlinge: Umzug in andere Stadtteile

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/Ost | am 22.03.2016 | 171 mal gelesen

Die Balkanroute ist geschlossen, die Anzahl derer, die in Deutschland und Augsburg ankommen, ist stark zurückgegangen. Die Erstaufnahmen in der Berliner Allee und der Zusamstraße sind menschenleer. Auch die Kleiderkammer, die in der Zusamstraße seit Mitte vergangenen Jahres ehrenamtlich betrieben wurde und wo die Helfer teilweise an der Grenze des Zumutbaren arbeiten mussten, öffnet derzeit nur noch sporadisch nach Bedarf....

2 Bilder

Neusässer Asylpläne ärgern Nachbar Augsburg: Städtestreit am Gartenzaun 1

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 27.01.2016 | 608 mal gelesen

Die Stadt Augsburg verschärft den Ton gegenüber der Nachbarstadt Neusäß. Grund ist eine geplante Asylunterkunft für 180 Bewohner an Augsburgs Stadtgrenze. Von "Feigheit" und "linker Tour" ist die Rede. Ein 30 Jahre alter Grill, der den Garten nebenan in Rauch hüllt, als wäre wenige Meter weiter ein isländischer Vulkan mit unaussprechlichem Namen ausgebrochen. Wackelnde Wände, weil im Nachbarhaus die Teenager-Kinder am...

1 Bild

Unterkunft an Berliner Allee: Zimmerchen statt Zelte

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 08.01.2016 | 678 mal gelesen

Es ist still in der ehemaligen Straßenmeisterei des Freistaats an der Augsburger Berliner Allee. Wo noch im Herbst Kinder spielten und Erwachsene sich in Gruppen unterhielten, herrscht derzeit Ruhe. So wie im Übrigen auch in anderen Erstaufnahmeeinrichtungen in der Stadt, denn momentan kommen nur wenige Flüchtlinge an. Das Zelt, in dem seit Sommer vergangenen Jahres bis zu 200 Flüchtlinge untergebracht waren, ist leer und...

Zusamklinik wird zur Asyl-Unterkunft

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 23.09.2015 | 17 mal gelesen

Aus der Zusamklinik wollte Investor Joachim Merkel eigentlich eine Einrichtung für sogenannte "Langzeitübergangspflege" machen, unter anderem für ehemalige Süchtige. Doch jetzt sollen junge Flüchtlinge in der ehemaligen Zusmarshauser Klinik unterkommen. Die Zusamklinik war viele Jahre ein Ort für Menschen, die an Tuberkulose-Erkrankungen litten. Die Deutsche Rentenversicherung eröffnete das Musterkrankenhaus 1969 mit 150...

Steinwurf auf Asylunterkunft

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 31.08.2015 | 6 mal gelesen

Bislang unbekannte Täter haben am Samstag mit einem Stein ein Fenster der Erstaufnahmeeinrichtung in der Augsburger Straße in Wertingen eingeworfen. Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Nach Zeugenangaben soll es sich bei den Tätern um zwei Männer im Alter von circa 20 Jahren handeln, die mit Jeans und T-Shirt gekleidet waren. Eine weitere Beschreibung liegt nicht vor. Einer der beiden warf...

Unterbringung von Asylbewerbern

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 23.06.2015 | 20 mal gelesen

Eine neue Asylunterkunft plant die Regierung von Schwaben noch in diesem Jahr in der Sterngasse. Die Regierung von Schwaben wird in Kürze ein Anwesen in der Sterngasse in Augsburg zur Unterbringung von Asylbewerbern anmieten. In dem Gebäude sind zunächst noch einige Umbauarbeiten notwendig. Nach Abschluss dieser Maßnahmen können in dem Gebäude bis zu 65 Personen untergebracht werden. Die Unterkunft wird voraussichtlich im...

Augsburger Asylunterkünfte schlecht betreut

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 24.12.2012 | 7 mal gelesen

Bis auf eine Ausnahme haben die Augsburger Asylbewerberheime viel zu wenig Personal. Das hat eine Anfrage der Grünen-Abgeordneten Christine Kamm im Bayerischen Landtag ergeben, bei der die Abgeordnete die Anzahl der Heimleiter, der Hausmeister und sonstiger Mitarbeiter erfragte. Für Gemeinschaftsunterkünfte von Asylbewerbern hat der Oberste Rechnungshof 2004 festgelegt, dass für jeweils 75 Unterkunftsplätze eine...

Asyl ist nicht Sache der Stadt

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 19.10.2012 | 4 mal gelesen

In Schwaben leben weniger Asylbewerber als der Regierungsbezirk nach Quote unterzubringen hätte. Es fehlt der nötige Wohnraum. Zudem müsste eine Gemeinschaftunterkunft wegen der dortigen baulichen Zustände dringend geschlossen werden. Gegen eine Standorterweiterung hat sich bereits im Vorfeld Widerstand formiert. Recht kontrovers diskutierten deshalb die Stadträte jüngst im Sozialausschuss eine Petition zur...