Augsburg - Nord/Ost: Historisches

1 Bild

Lechaue: Ein verlorenes Paradies 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Nord/Ost | am 27.05.2016 | 151 mal gelesen

Seit Jahrzehnten gilt dem Lech und dessen Degradierung vom wilden Alpenfluss zum kanalartigen Gewässer sein kritisches Auge: Eberhard Pfeuffer - langjähriger und verdienstvoller Vorsitzender des Naturwissenschaftlichen Vereins für Schwaben - publizierte in einer historischen Bilddokumentation die längst verlorene Flusslandschaft zwischen der vorarlberg'schen Roten Wand - dem Quellgebiet des Lechs - und dem Auengebiet...

1 Bild

Augsburger Geschichte: 4000 Floße auf dem Lech

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 03.05.2016 | 96 mal gelesen

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts stand die Flößerzunft noch in voller Blüte. Und der Bedarf an diesen hölzernen Wasserfahrzeugen war wohl immens. Sonst hätte die am 13. März 1866 - also vor 150 Jahren - erlassene Königlich-Bairische Floßordnung nicht solche Ausmaße erlaubt: Bis zu 40 Meter lang und sieben Meter breit durfte so ein Flussgefährt sein. Doch auf dem Lech wird man solche "Apparate" nicht angetroffen...

4 Bilder

Fast vergessene Denkmäler

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 11.02.2016 | 188 mal gelesen

Wilfried Matzke Augsburg als Freie Reichsstadt genoss während des Heiligen Römischen Reiches eine weitgehende Autonomie. Ansonsten war Bayerisch-Schwaben zwischen einer Vielzahl von weltlichen und kirchlichen Institutionen aufgeteilt. So grenzte Augsburg an Bayern, an das Hochstift Augsburg, das Reichsstift St. Ulrich und Afra sowie die Markgrafschaft Burgau. Nach dem Ende des Heiligen Römischen Reiches im Jahre 1806 kamen...