Augsburg - Nord/Ost: Johannes Hintersberger

1 Bild

Trauer gehört zur Geschichte eines Volkes!

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/Ost | am 19.11.2018 | 54 mal gelesen

Eindrucksvolle Feier zum Volkstrauertag. Nach dem Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Pankratius waren ca. 100 Menschen, begleitet vom Blasorchester Lechhausen und den Fahnenabordnungen der Vereine zum Kriegerdenkmal in der Widderstraße gezogen, um der Opfer von Krieg und Unterdrückung zu gedenken. Der Volkstrauertag "als Tag der Erinnerung und der Mahnung" ist auch heute noch "zeitgemäß und wichtig!" war die zentrale...

Neujahrsempfang der CSU - Pfersee

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/West | am 09.01.2018 | 19 mal gelesen

Augsburg: Pfarrheim Herz Jesu | Wie jedes Jahr hat auch 2018 die CSU Pfersee mit ihrem Vorsitzenden Bernd Zitzelsberger eine hochkarätige politische Persönlichkeit als Rednerin gewinnen können. Beim traditionellen Neujahrsempfang wird Staatsministerin Sozialministerin Emilia Müller nach Augsburg kommen. Für Sonntag, 21. Januar  15 Uhr lädt die CSU Pfersee zum Empfang im Pfarrsaal von Herz Jesu ein. Der CSU-Ortsvorsitzende Bernd Zitzelsberger wird...

1 Bild

VdK Firnhaberau und Hammerschmiede helfen seit 70 Jahren

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/Ost | am 06.12.2017 | 60 mal gelesen

Aichach: Hotel Wagner Untergriesbach | Am 2. Dezember feierte im Rahmen einer Weihnachtsfeier der VdK Firnhaberau und Hammerschmiede das 70-jährige Bestehen des Ortsvereines. Ortsvorsitzende Ursula Gerblinger konnte dazu auch Staatssekretär Johannes Hintersberger und die langjährige Kreisgeschäftsführerin Christine Sturm-Rudat im feierlich gestalteten Hotel Wagner in Untergriesbach begrüßen. Auch Bezirksrat Erwin Gerblinger war, anwesend. Der VdK Firnhaberau und...

3 Bilder

Älter Werden: „Zu Hause daheim“ - was tun?

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/Ost | am 31.05.2017 | 63 mal gelesen

Älter werden erfordert neue Wege Die Menschen leben länger, sie bleiben auch länger gesund und mobil. Trotzdem bringt die Zeit immer mehr kleinere oder auch größere Beschwerden und Zipperlein mit sich. Früher war das weniger problematisch, oft lebten mehrere Generationen unter einem Dach, die sich gegenseitig unterstützten. Diese Zeiten sind lange vorbei, viele ältere Menschen leben allein oder mit dem Ehepartner...