Augsburg - Nord/Ost: KUKA

1 Bild

350 Mitarbeiter müssen gehen: Wie Kuka nach dem schwachen Geschäftsjahr 2018 "wieder auf Erfolgskurs" kommen will

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Nord/Ost | am 31.05.2019 | 570 mal gelesen

350 Stellen will Kuka in Augsburg streichen. Das ist eine der Maßnahmen, mit denen das Unternehmen nach einem wenig zufriedenstellenden Geschäftsjahr 2018 „wieder auf Erfolgskurs“ gebracht werden soll, wie es Peter Mohnen nun in der Hauptversammlung des Roboterherstellers formulierte. Neben einem Abschlussbericht zum umsatzschwachen Vorjahr legte der Kuka-Chef vor den Aktionären ebenfalls dar, wie dieser Erfolgskurs aus Sicht...

1 Bild

Kuka plant Stellenabbau: Auch in Augsburg?

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Nord/Ost | am 14.01.2019 | 1120 mal gelesen

Der Roboterbauer Kuka plant Stellen abzubauen. Wie viele Jobs in Augsburg wegfallen sollen, steht bislang allerdings nicht fest. Die Beschäftigten wurden am Freitag im Zuge von Betriebsversammlungen durch den Vorstandsvorsitzenden Peter Mohnen, Finanzvorstand Andreas Pabst, Michael Leppek, Geschäftsführer der IG-Metall, und Carola Leitmeir, stellvertretende Vorsitzende des Betriebsrats, über den geplanten Stellenabbau...

1 Bild

Kuka baut Vorstand um: Till Reuter geht schon im Dezember

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Haunstetten | am 26.11.2018 | 260 mal gelesen

Der bisheriger Vorstandsvorsitzende der Kuka AG, Till Reuter, beendet sein Vorstandsamt im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat vorzeitig im Dezember. Peter Mohnen übernimmt den Vorsitz im Vorstand. Der Kuka-Aufsichtsrat und Till Reuter, Vorstandsvorsitzender der Kuka AG, haben laut einer Pressemitteilung des Unternehmens am Montag vereinbart,das Vorstandsamt von Reuter als CEO vorzeitig im Dezember zu beenden. Peter Mohnen...

1 Bild

Kuka: 100-Millionen-Bekenntnis zu Augsburg

David Libossek
David Libossek | Augsburg - Nord/Ost | am 31.07.2017 | 174 mal gelesen

Die Firma Kuka hat ein 100 Millionen Euro schweres Statement pro Augsburg abgegeben. Dass der Roboterhersteller derart in seinen Stammsitz in Augsburg investiert, entkräftet die Befürchtungen nach der chinesischen Übernahme. Internationaler Innovationsführer in der Industrie 4.0, globaler Erfolg, deutsche Wurzeln: Till Reuter, Hornbrille und den obersten Knopf seines weißen Hemdes geöffnet, wählte markige Worte. "Wir...

1 Bild

Augsburger IG Metall: "Gute Perspektive für KUKA und seine Beschäftigten"

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Nord/Ost | am 29.06.2016 | 104 mal gelesen

Nachdem Vorstand und Aufsichtsrat der KUKA AG am Dienstagabend eine gemeinsame positive Stellungnahme zum Übernahmeangebot des chinesischen Investors MIDEA abgegeben haben, begrüßt die Augsburger IG Metall diese Botschaft in einer Pressemitteilung und verweist auf die getroffenen Vereinbarungen zwischen KUKA und MIDEA. Dazu stellt Michael Leppek, erster Bevollmächtigter der Augsburger IG Metall und stellvertretender...

Angela Merkel bei Kuka in Augsburg: Alles halb so wild

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 14.03.2015 | 44 mal gelesen

Beim Augsburger Roboterhersteller Kuka ist der Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel zwar etwas Besonderes, aber organisatorisch "nichts Wildes". Trotzdem war es ein aufregender Tag beim Unternehmen im Stadtteil Hochzoll, an dessen Ende ein Mitarbeiter Autogramme anbietet. Ein Mann im dunkelgrauen Anzug weist mit einer Hand nach links. Dort geht's zum Parkplatz, zeigt er an, immer der Zigarette zwischen seinen Fingern...