Augsburg - Nord/Ost: Missbrauch

1 Bild

Vermeintlicher Lotto-Betrug: Betrunkener 60-Jähriger wählt mehr als 30 Mal den Polizeinotruf

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Nord/Ost | am 08.01.2018 | 231 mal gelesen

Ein betrunkener 60-Jähriger hat am Sonntagabend mit falschen Notrufen die Polizei auf Trab gehalten. Mehr als 30 Mal rief der Mann den Polizeinotruf an, um mitzuteilen, dass er angeblich im Lotto gewonnen habe, jedoch betrogen worden sei und deswegen die Kripo benötige. Trotz mehrfacher Belehrung ließ sich der Anrufer nicht davon überzeugen, auf normalem Weg Anzeige zu erstatten. Aufgrund seiner Beharrlichkeit wurde eine...

1 Bild

Angeblicher sexueller Missbrauch in Augsburger Altstadt: Wie das vermeintliche Opfer sich vor Gericht erklärt

Tina Meier
Tina Meier | Augsburg - City | am 06.12.2016 | 2093 mal gelesen

Zwei Männer hatten im Juni 2016 angeblich eine junge Frau in der Altstadt sexuell bedrängt. Zusätzliche Brisanz erhielt der Fall, da das vermeintliche Opfer die angeblichen Täter als "Südländer" beschrieb. Doch die Ermittlungen ergaben: Der Vorfall war frei erfunden. Am Dienstag stand die 20-jährige Angeklagte, die darüber hinaus Tochter eines Polizisten ist, vor dem Amtsgericht Augsburg. „Die Nervosität hält sich in...

1 Bild

Harry S.: 13 Jahre Haft für unzählige Horrortaten

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 10.03.2016 | 385 mal gelesen

Schon 30 Minuten vor Beginn des letzten Prozesstages ist der Andrang an Medienvertretern und Zuschauern vor den Türen des Schwurgerichtssaals enorm. Als Harry S., der sich wegen des schweren Missbrauchs von 21 Buben seit November vor der Jugendkammer des Augsburger Landgerichts verantworten muss, schließlich um kurz vor 10 Uhr den Saal betritt, richten sich sofort Dutzende Kameras auf ihn. Der 40-Jährige mit Brille und...

1 Bild

Prozess gegen pädophilen Kinderarzt beginnt am 23. November

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 04.11.2015 | 505 mal gelesen

Das Doppelleben des Mediziners endete im Oktober des vergangenen Jahres mit seiner Festnahme. Davor galt er in Augsburg und in seiner neuen Heimat Hannover als engagierter Arzt – dass er in 20 Fällen Kinder sexuell missbraucht haben könnte, ahnte niemand. Ein gutes Jahr später muss sich der 40-Jährige nun vor Gericht verantworten. Das Landgericht Augsburg teilte am Mittwoch den Termin für den Prozessauftakt mit: Am 23....

Vater missbraucht Tochter im Ehebett

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 28.08.2014 | 355 mal gelesen

Der Fall von Kindesmissbrauch ist bereits neun Jahre her, doch die Ehefrau zeigte ihn erst jetzt, im Lauf der Scheidung, an. Damals waren die Taten bereits bekannt, es kam aber nicht zur Anzeige - nur zu einer Therapie für die Eheleute. In den Jahren 2004 und 2005 hatte der Angeklagte Richard S. laut Staatsanwaltschaft und Anklageschrift seine damals elf-, später zwölfjährige Tochter im Ehebett sexuell missbraucht. Er habe...