Beitrag weiterempfehlen

1 Bild

Brand in Oberhausen: Feuerwehr kommt kaum durch zugeparkte Straße

StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Nord/Ost | am 11.02.2019 | 732 mal gelesen

Gegen ein Uhr in der Nacht zum Montag brannte es in Oberhausen. Der Dachstuhl eines leerstehenden Wohnhauses war in Flammen aufgegangen. Die Berufsfeuerwehr Augsburg klagt, es sei schier kein Durchkommen zum Einsatzort gewesen. Grund: Die Schützenstraße war beidseitig eng zugeparkt. Auch bis die Drehleiter eingesetzt werden konnte, vergingen wertvolle Minuten. Mehrere Trupps legten schweren Atemschutz an und durchsuchten...