Augsburg - Nord/West: Belohnung

1 Bild

Wem gehörte die Boa in Oberhausen? PETA setzt Belohnung von 500 Euro aus

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Nord/West | am 22.08.2018 | 242 mal gelesen

In der Nacht auf Dienstag hielt eine Schlange in Oberhausen die Polizei auf Trab. Gegen 1 Uhr hatte ein Passant an einer Haltestelle der Linie 4 das Reptil entdeckt und der Polizei gemeldet. Diese fing das Tier ein. Inzwischen wurde die etwa 1,50 bis 1,70 Meter lange Boa zu einer Reptilienauffangstation in München gebracht. Die Polizei sucht nach dem Besitzer. Hätte dieser das Tier ausgesetzt, hätte er sich strafbar gemacht....

1 Bild

Polizei sucht Graffiti-Sprayer: Hausbesitzer setzt Belohnung über 2000 Euro aus

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Nord/West | am 01.12.2017 | 230 mal gelesen

 Ein illegaler Graffitisprayer ist vermutlich in der Nacht vom 22. auf den 23. November in der Augsburger Straße aktiv geworden. Nun hat der Hausbesitzer eine Belohnung für Hinweise ausgesetzt. An einem Wohn- und Geschäftshaus sprühte er zwei farbige Schriftzüge - "ST" und "Kane" - auf einer Fläche von zweieinhalb mal einem Meter an die Hausmauer, direkt überhalb des Garagentrakts. Der geschädigte Hausbesitzer hat nun...

1 Bild

Radlader-Fahrerkabine in Kriegshaber eingeschlagen: Geschädigter stellt Belohnung in Aussicht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Nord/West | am 13.12.2016 | 43 mal gelesen

Ein Radlader der Firma Schüßler hat auf dem ehemaligen Gelände der “Reesekaserne”, Höhe Sommestraße, im Zeitraum zwischen dem 02. und 05. Dezember geparkt. Durch einen oder mehrere unbekannte Randalierer wurde in dieser Zeit die Verglasung der Fahrerkabine, mutmaßlich durch Steinwürfe, massiv beschädigt. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Durch den Geschäftsführer der geschädigten Baufirma wurde...

Mutmaßlicher Messerstecher: 2000 Euro Belohnung ausgesetzt

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 27.05.2015 | 13 mal gelesen

Im Zuge der Öffentlichkeitsfahndung nach den beiden mutmaßlichen Messerstechern vom Oberhauser Bahnhof kann die Polizei nun einen ersten Erfolg vermelden. Einer der beiden gesuchten Männer wurde gefasst. Wie die Polizei mitteilte, konnte der tatverdächtige Sergey G. am Dienstagabend, gegen 17.45 Uhr, in Augsburg im Bereich der Berliner Allee aufgespürt und festgenommen werden. Weiterhin flüchtig ist der 36-jährige...