Augsburg - Nord/West: Jüdisches Kulturmuseum

5 Bilder

Auch Heimat war einmal Fremde - Ausstellung in der Alten Synagoge.

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/West | am 04.03.2019 | 59 mal gelesen

das Thema Fremde und Fremdheit, frei nach Karl Valentin ist ja der „Fremde nur in der Fremde fremd!“ ist ein uraltes Thema der Menschheitsgeschichte. Auch heute ist es angesichts von Flüchtlingselend und Migrationsdiskussionen aktueller als noch vor einigen Jahren. Eine Ausstellung in der Alten Synagoge in Kriegshaber, gestaltet von Studentinnen der Kunstpädagogik der Universität Augsburg nahm sich deises Themas an. An einem...

1 Bild

Finissage zur Wechselausstellung in der ehemaligen Synagoge Kriegshaber

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/West | am 08.06.2018 | 17 mal gelesen

Augsburg: Alte Synagoge Kriegshaber | "Eine Erinnerung ist eine Erinnerung ist eine Erinnerung? Judaica aus dem Umfeld der Synagoge Kriegshaber" ist der Titel einer Ausstellung in der alten Synagoge in Kriegshaber Ulmer Straße 228. Mit einer  öffentlicher Führung um 15 Uhr durch die Kuratorinnen, Museumsleiterin Dr. Benigna Schönhagen und Souzana Hazan, M.A., des Jüdischen Kulturmuseum Augsburg-Schwaben geht die Ausstellung zu Ende. Am Sonntag, 17. Juni, ist...

14 Bilder

Erinnerungsband für NS-Opfer in Augsburg angebracht - Auf den Spuren der Einsteins in Kriegshaber

Svenja Fischer
Svenja Fischer | Augsburg - City | am 30.06.2017 | 244 mal gelesen

Augsburg – Man unterhält sich, man lacht, es werden Fotos gemacht. Im ersten Augenblick ist kaum auszumachen, dass die ehemaligen Bewohner des Eckhauses in der Ulmerstraße 185 Juden waren und daher zur Zeit des Nationalsozialismus verfolgt, verschleppt und vergast wurden. Die „ErinnerungsWerkstatt“ Augsburg und das Jüdische Kulturmuseum Augsburg-Schwaben haben anlässlich des 100. Geburtstags der Synagoge vier Generationen der...

4 Bilder

Programm des Jüdischen Kulturmuseums zum 40. Internationalen Museumstag: „Spurensuche. Mut zur Verantwortung“

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 10.05.2017 | 83 mal gelesen

Das Jüdische Kulturmuseum Augsburg-Schwaben beteiligt sich am 40. Internationalen Museumstag, der dieses Jahr unter dem Motto „Spurensuche. Mut zur Verantwortung“ steht, mit einem vielseitigen Programm. In der Museumsdependance Ehemalige Synagoge Kriegshaber in der Ulmer Straße 228 wird um 11 Uhr der neue Multimedia-Guide durch das jüdische Kriegshaber erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Das jüdische Kriegshaber...

Kinder/Jugendliche: Kinderrally durch das Jüdische Kulturmuseum

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Augsburg - City | am 09.05.2017 | 2 mal gelesen

Augsburg: Jüdisches Kulturmuseum | Wieso sind im Jüdischen Kulturmuseum Donald Duck, Mickey Maus und Goofy zu sehen? Welche Speiseregeln gibt es im Judentum? Und wie betet man in der Synagoge? Diese und weitere Rätsel haben sich für Euch im Museum versteckt. Um sie zu lösen, brauchen wir Eure Hilfe. Bei einer Rally lernt Ihr das Museum und die Synagoge kennen. Alter: Grundschulkinder Eintritt: frei

1 Bild

Ausstellung in der alten Synagoge Kriegshaber

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/West | am 06.04.2017 | 67 mal gelesen

Augsburg: Ehemalige Synagoge Kriegshaber | „…zäh, genial, unbedenklich…“ Die Schriftstellerin Paula Buber (1877 – 1958) Eine neue Ausstellung in der ehemaligen Synagoge Kriegshaber, Ulmer Straße 228, 86156 Augsburg, macht mit Leben und Werk Paula Bubers bekannt, die bislang zu Unrecht im Schatten ihres berühmten Ehemanns Martin Buber stand. Die Ausstellung wurde als Projekt von Studierenden der Universität Augsburg in Kooperation mit dem Jüdischen Kulturmuseum...