Beitrag weiterempfehlen

Kolping Kriegshaber: Fremde werden Freunde

StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Nord/West | am 04.04.2016 | 17 mal gelesen

Die Kolpingsfamilie Augsburg-Kriegshaber hatte zusammen mit dem Frauenbund und dem Verein Pro Mensch im Februar zu dem Vortragsabend "Flucht und Asyl" eingeladen. Die beiden Referentinnen der Projektgruppe "Fremde werden Freunde" des Kolpingwerkes Diözesanverband Augsburg gaben den circa 30 Anwesenden einen interessanten Überblick zu dem Thema Flucht und Asyl im Allgemeinen sowie dem Asylverfahren in Deutschland. Durch...