Augsburg - Süd: Friedhof

1 Bild

Frauen bei Friedhofsbesuch bestohlen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 06.09.2019 | 1163 mal gelesen

Eine 56-jährige Augsburgerin besuchte am Donnerstagmorgen in der Zeit von 09.30 Uhr bis 09.40 Uhr den Protestantischen Friedhof in der Haunstetter Straße.  Ihren Pkw stellte sie zwar ordnungsgemäß versperrt auf dem Parkplatz ab, vergaß jedoch ihre Handtasche im Auto. In den wenigen Minuten ihres Friedhofbesuchs hebelte ein Unbekannter die Seitenscheibe des Fahrzeugs auf und entwendete die Handtasche, in welcher sich nicht...

1 Bild

Freispruch für Gerd Koller: Betrugsvorwürfe gegen ehemaligen Friedhofsverwalter nicht haltbar

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - Süd | am 08.10.2018 | 368 mal gelesen

Dieses Urteil kann die CSU-Parteifreunde von Gerd Koller nur freuen, kommt es doch gerade noch rechtzeitig vor der Wahl: Der Chef des Innenstadt-Ortsverbands, der frühere Verwalter des Nordfriedhofs, Gerd Koller, wurde gestern freigesprochen. Die gegen den 66-Jährigen erhobenen Vorwürfe der gemeinschaftlichen Unterschlagung und des gewerbsmäßigen Betrugs erwiesen sich als nicht haltbar. Sie beschrieben ihn als überaus...

1 Bild

Mehrere Fälle von Exhibitionismus am Wochenende: Mann belästigt Zwölfjährige in Bus - ein Tag später wird ein Friedhof zum Tatort 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 04.12.2017 | 439 mal gelesen

Die Polizei berichtet nun von mehreren Fällen von Exhibitionismus am Wochenende. Am vergangenen Freitag sei zunächst zwischen 13.30 und 13.50 Uhr ein zwölfjähriges Mädchen in der Buslinie 29 von einem bislang unbekannten Mann belästigt worden. Das Mädchen war von Hochzoll-Süd nach Lechhausen (Neuer Ostfriedhof) unterwegs und saß zum Tatzeitpunkt in der letzten Bank des Busses. Neben ihr befand sich ein Mann, der sie...

1 Bild

Makabre Machenschaften: Anklage gegen fünf Augsburger Friedhofsmitarbeiter

David Libossek
David Libossek | Augsburg - Süd | am 27.07.2017 | 271 mal gelesen

Dass Friedhofsangestellte Gräber räumen und Steine aufstellen, ist nichts Ungewöhnliches. Auch nicht, dass sie die Arbeiten während der Dienstzeit ausführen. Dass sie dabei allerdings in die eigene Tasche wirtschaften oder gebrauchte Grabsteine weiterverkaufen, anstatt sie - wie vorgegeben - zu entsorgen, ist ein Fall für die Staatsanwaltschaft. Die hat nun Anklage gegen fünf Mitarbeiter der Augsburger Friedhofsverwaltung...

1 Bild

Zerstörungswahn auf dem Friedhof

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 11.06.2015 | 22 mal gelesen

Auf dem Gögginger Friedhof wurden Gräber verwüstet und mit Farbe gesprüht. Die Polizei sucht nach weiteren Betroffenen. Ermittelt wird derweil wegen zwei Tatbeständen. Bereits im Zeitraum von Pfingstmontag auf den folgenden Dienstag wurde der Friedhof in der Gögginger Von-Cobres-Straße zum Schauplatz von Vandalismus. Unbekannte hatten dabei insgesamt 17 Gräber verwüstet und mit Unrat verschmutzt. Bei einigen...