Augsburg - Süd: Mord

1 Bild

Prostituiertenmord: Kripobeamter belastet Angeklagten schwer - "Keine Anhaltspunkte für alternativen Täter"

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 25.03.2019 | 385 mal gelesen

Heute der psychiatrische Gutachter, am nächsten Montag werden Staatsanwältin und Verteidiger plädieren: Der Prozess um den Prostituiertenmord von 1993 ist auf die Zielgerade eingebogen. Die Beweisaufnahme vor der Schwurgerichtskammer ist geschlossen. Anträge auf weiterführende Ermittlungen und Expertisen, die die Verteidiger gestellt hatten, etwa die, woher der Möbelfuß, die mutmaßliche Tatwaffe, stammt, wurden...

2 Bilder

Cold Case Prostituiertenmord: Jetzt haben die verdeckten Ermittler ausgesagt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 12.03.2019 | 512 mal gelesen

Am Montagvormittag saßen, man darf annehmen, irgendwo in Augsburg, zwei maskierte Männer vor einer Kamera. Chris und Bernd sind Polizeibeamte. Und als solche arbeiteten sie als verdeckte Ermittler im Fall des Prostituiertenmords. Sogar ihre Stimmen wurden verfremdet, als sie jetzt per Videoübertragung dem Schwurgericht erläuterten, wie sie auf den nun angeklagten Stefan E. angesetzt waren. Um sie zu schützen - angeblich...

1 Bild

Prostituiertenmord: Gibt es genug Indizien für eine Verurteilung?

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 27.02.2019 | 378 mal gelesen

Augsburg - Die Verhandlung um den Prostituiertenmord geht langsam dem Ende zu. Im April soll das Gericht urteilen, ob Stefan E. wegen Mordes an der Prostituierten Angelika Baron zu lebenslanger Haft verurteilt wird. Beweise gegen den 50-Jährigen gibt es nicht, lediglich Indizien sprechen für seine Schuld. Am gestrigen Verhandlungstag sagten mehrere Polizeibeamte aus, die an den Ermittlungen gegen E. beteiligt waren. Es ist...

1 Bild

Urteil im Fall Ursula Herrmann: 7000 Euro Schmerzensgeld

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 02.08.2018 | 243 mal gelesen

Augsburg - Der Fall ist gewonnen, trotzdem ist Michael Herrmann nicht glücklich. Nach fast fünfjähriger Verhandlung sprach ihm gestern die zehnte Zivilkammer am Landgericht Augsburg ein Schmerzensgeld in Höhe von 7000 Euro zu. "Das war's", meinte der Vorsitzende Richter Harald Meyer. Wohl nicht ganz: Unmittelbar nach dem Urteilsspruch kündigte Rechtsanwalt Walter Rubach, der den verurteilten Mörder von Ursula Herrmann...

1 Bild

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage im Fall einer 1993 ermordeten Prostituierten: 50-jähriger Augsburger muss wegen Mordverdachts vor Gericht 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 12.06.2018 | 305 mal gelesen

Die Staatsanwaltschaft Augsburg hat im Fall einer 1993 ermordeten Prostituierten nun Anklage gegen einen heute 50-Jährigen erhoben. Der Mann soll außerdem im vergangenen Jahr eine weitere Frau vergewaltigt haben. Es war im September 1993, als die Leiche der 36-jährigen Prostituierten von einem Spaziergänger gefunden wurde. Auf die dreifache Mutter war massiv eingeschlagen worden. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf, das...

1 Bild

Höchststrafe für den Doppelmörder von Hirblingen: "Sie sind nicht der liebe Waldi, Sie sind ein Mörder"

David Libossek
David Libossek | Gersthofen | am 28.11.2017 | 1720 mal gelesen

Das Augsburger Landgericht hat Waldemar N. wegen zweifachen Mordes zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Wie das Gericht seine Entscheidung begründete und wie Prozessbeteiligte und Angehörige reagierten. Waldemar N. ist wie erstarrt. Er lehnt in seinem Drehstuhl als hätte ihn jemand wie ein Brett dort ablegt. Der blasse Mann schaut verloren in Richtung der Richterin, die ihn gerade zu einer lebenslangen Haftstrafe...

1 Bild

Fall Ursula Herrmann: Kripobeamter verstrickt sich in Widersprüche

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 07.09.2017 | 743 mal gelesen

36 Jahre alt ist der Fall Ursula Herrmann und bundesweit immer wieder in den Schlagzeilen. Am Donnerstag löste er vor dem Augsburger Landgericht einen enormen Presserummel aus. Die Zivilkammer, unter Vorsitz von Harald Meyer, verhandelt derzeit über eine Schmerzensgeldklage von Ursulas Bruder Michael Herrmann. Er fordert vom Mörder seiner Schwester 20.000 Euro, weil er während des Mordprozesses 2010 einen Tinnitus erlitten...

1 Bild

Lebenslang für Foltermörder: 32-Jähriger prügelt Freundin zu Tode

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 07.07.2017 | 228 mal gelesen

Ein 32-Jähriger hat im Oktober 2016 seine Freundin gedemütigt, gefoltert und mit roher Gewalt auf sie eingeprügelt. Durch die zahlreichen Schläge erlitt die Frau massive Verletzungen am ganzen Körper sowie eine Hirnschwellung und verstarb aufgrund einer zentralen Lähmung. Das Motiv des Mannes: rasende Eifersucht. Der 32-Jährige musste sich nun wegen Mordes vor dem Augsburger Landgericht verantworten und wurde gestern zu einer...

1 Bild

Schmerzensgeld für Mord an Ursula Herrmann: Augsburger Landgericht will weitere Beweise

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 16.02.2017 | 115 mal gelesen

Seit mehr als 35 Jahren beschäftigt der Fall der entführten und ermordeten Ursula Herrmann die Justiz. War es zunächst der Prozess um den Mörder Werner Mazurek, klagt nun der Bruder des toten Mädchens auf Schmerzensgeld. Das Augsburger Landgericht hat im Schmerzensgeldprozess am Donnerstag noch kein Urteil gefällt. Es seien weitere Beweise vonnöten, entschied das Gericht. Im Juli sollen nun zwei Polizisten als Zeugen...

1 Bild

Friedberger zerstückelt Ehefrau: Mit dem Mord wollte sich Horst K. zum Suizid zwingen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 26.10.2016 | 928 mal gelesen

„Mein Ehemann ist eine der größten Segnungen, die Gott mir zuteil werden ließ. Seine Liebe ist jeden Tag aufs Neue ein Geschenk.“ Das schrieb Grace K. am 28. Juli 2015. Vier Monate später erschlug sie ihr „Hubby“ im Schlaf mit einem zwei Kilogramm schweren Hammer. Am Dienstag begann in Augsburg der Mordprozess gegen den 53-jährigen Systembetreuer aus Friedberg. Drei Schwestern des Mordopfers sind von den Philippinen...

1 Bild

Ehefrau zerstückelt: Neue Details zur Friedberger Tragödie

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 15.01.2016 | 1645 mal gelesen

Als Horst K. aus Thailand zurückkehrte und am vergangenen Freitag am Frankfurter Flughafen landete, „war der Wunsch zu büßen schon da“. Das sagt Dr. Bernd Scharinger, der Pflichtverteidiger des mutmaßlichen Mörders seiner eigenen Ehefrau. Sein Mandant bereue die grausame Tat zutiefst und sei sich bewusst, dass es dafür nur eine lebenslange Freiheitsstrafe geben könne – sofern der 53-jährige Friedberger zur Tatzeit schuldfähig...

Mann erschlägt Frau und begeht Selbstmord

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 20.03.2015 | 282 mal gelesen

Ein tödliches Beziehungsdrama hat sich in Kühbach im Landkreis Aichach-Friedberg ereignet. Ein 32-Jähriger erschlug seine Frau und brachte sich danach selbst um. In den Morgenstunden sind am Mittwoch in einem Einfamilienhaus in einem Ortsteil von Kühbach die Leichen eines 30 und 32 Jahre alten Ehepaares gefunden worden. Kollegen hatten sich um die Frau Sorgen gemacht, da sie nicht zur Arbeit erschienen war und kein Kontakt...

Vanessa-Prozess: Auch die Mutter von Mordopfer Nora verfolgt die Verhandlungen

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 26.08.2012 | 67 mal gelesen

Der Prozess um die nachträgliche Sicherungsverwahrung des Vanessa-Mörders Michael W. wird nicht nur von Mitgliedern von Opferschutzverbänden genau beobachtet und bewertet. Auch Angehörige von Opfern selbst begleiten den Prozess von Anfang an sehr genau. Ein Beispiel dafür ist die Augsburgerin Roswitha Belabbes. Ihre 18-jährige Tochter Nora wurde im Dezember 2007 brutal zusammengeschlagen, sexuell missbraucht und anschließend...