Augsburg - Süd: Staatsanwaltschaft

1 Bild

"Hemmungslose Gewaltorgie": Was zur Prügelattacke in der Augsburger Innenstadt führte

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 08.01.2019 | 679 mal gelesen

Wegen versuchten Mordes stehen in Augsburg seit Montag sieben Männer vor dem Landgericht. Sie sollen auf drei wehrlose Passanten, darunter auch eine Frau, losgegangen sein, aus Frust, weil sie zuvor aus einer Kneipe in der Innenstadt geworfen wurden. Zu siebt sollen sie auf ihre bereits am Boden liegenden Opfer eingeschlagen und eingetreten haben. Die Staatsanwaltschaft spricht in der Anklage von einer „hemmungslosen...

1 Bild

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage im Fall einer 1993 ermordeten Prostituierten: 50-jähriger Augsburger muss wegen Mordverdachts vor Gericht 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 12.06.2018 | 302 mal gelesen

Die Staatsanwaltschaft Augsburg hat im Fall einer 1993 ermordeten Prostituierten nun Anklage gegen einen heute 50-Jährigen erhoben. Der Mann soll außerdem im vergangenen Jahr eine weitere Frau vergewaltigt haben. Es war im September 1993, als die Leiche der 36-jährigen Prostituierten von einem Spaziergänger gefunden wurde. Auf die dreifache Mutter war massiv eingeschlagen worden. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf, das...

1 Bild

Staatsanwaltschaft klagt bekannten Augsburger Geschäftsmann an: 41-Jähriger muss wegen Betrugs und Nötigung vor Gericht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 19.04.2018 | 361 mal gelesen

Die Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen einen bekannten Augsburger Geschäftsmann wegen Betrugs und versuchter Nötigung zum Amtsgericht Augsburg erhoben. "Der 41-jährige selbständige Handelsvertreter ist dringend verdächtig, im Frühjahr 2017 den Oberbürgermeister der Stadt Augsburg erfolglos in einem Brief aufgefordert zu haben, für die Annullierung seiner 2012 geschlossenen Ehe zu sorgen, um nicht in nicht näher benannten...

1 Bild

Urteil gegen Linus Förster ist rechtskräftig: Ehemaliger Landtagsabgeordneter zieht Revision zurück

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 19.12.2017 | 389 mal gelesen

Der ehemalige Landtagsabgeordnete Linus Förster hat seine Revision gegen das Urteil des Landgerichts Augsburg zurückgenommen. Die Jugendschutzkammer des Landgerichts unter Vorsitz von Lenart Hoesch hatte den 52-jährigen, bekannten Politiker unter anderem wegen schweren sexuellen Missbrauchs widerstandsunfähiger Personen in zwei Fällen am 29. September zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von drei Jahren und zehn Monaten...

1 Bild

Kommentar zum Fall Förster: Ein Urteil, das zu milde ausfällt 3

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 29.09.2017 | 672 mal gelesen

Das Urteil gegen Linus Förster ist mit drei Jahren und zehn Monaten zu milde ausgefallen. Angesichts der gravierenden Taten ist das Strafmaß unverhältnismäßig. Zu verdanken hat er das der gesetzlichen Möglichkeit, mit einer Kombination aus Geständnis und Täter-Opfer-Ausgleich den Strafrahmen zu senken. Plakativ formuliert: Förster hat sich seine milde Strafe erkauft. Die Opfer haben insgesamt mehr als 30 000 Euro erhalten,...

1 Bild

Plädoyers im Fall Förster: Ex-Politiker kommt wohl mit weniger als fünf Jahren davon 1

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 28.09.2017 | 199 mal gelesen

Getrieben, hyperreflektiert, im Widerstreit mit sich selbst - so beschreibt ein psychiatrischer Gutachter den ehemaligen Landtagsabgeordneten Linus Förster vor dem Augsburger Landgericht. Der 52-Jährige selbst wirkt wie schon während der gesamten Verhandlung müde und von der Zeit in U-Haft mitgenommen. Er folgt den Ausführungen des Gutachters regungslos, ebenso wie den abschließenden Plädoyers. Vier Jahre und neun Monate...

1 Bild

Makabre Machenschaften: Anklage gegen fünf Augsburger Friedhofsmitarbeiter

David Libossek
David Libossek | Augsburg - Süd | am 27.07.2017 | 258 mal gelesen

Dass Friedhofsangestellte Gräber räumen und Steine aufstellen, ist nichts Ungewöhnliches. Auch nicht, dass sie die Arbeiten während der Dienstzeit ausführen. Dass sie dabei allerdings in die eigene Tasche wirtschaften oder gebrauchte Grabsteine weiterverkaufen, anstatt sie - wie vorgegeben - zu entsorgen, ist ein Fall für die Staatsanwaltschaft. Die hat nun Anklage gegen fünf Mitarbeiter der Augsburger Friedhofsverwaltung...

1 Bild

Offizielle Anklageerhebung: Staatsanwaltschaft gibt düstere Details im Fall Linus Förster bekannt

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 24.05.2017 | 1496 mal gelesen

Er soll Frauen ohne ihr Wissen beim Geschlechtsverkehr gefilmt und sich sogar an schlafenden Frauen vergangen haben: Über den ehemaligen Landtagsabgeordneten Linus Förster, der sich seit Dezember 2016 in Untersuchungshaft befindet, sind nun neue Details ans Licht gekommen. Die Staatsanwaltschaft hat zum Landgericht Augsburg Anklage gegen den 51-Jährigen erhoben. Die Liste der Anklagepunkte gegen Förster ist lang: Dringender...

Mann erschlägt Frau und begeht Selbstmord

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 20.03.2015 | 270 mal gelesen

Ein tödliches Beziehungsdrama hat sich in Kühbach im Landkreis Aichach-Friedberg ereignet. Ein 32-Jähriger erschlug seine Frau und brachte sich danach selbst um. In den Morgenstunden sind am Mittwoch in einem Einfamilienhaus in einem Ortsteil von Kühbach die Leichen eines 30 und 32 Jahre alten Ehepaares gefunden worden. Kollegen hatten sich um die Frau Sorgen gemacht, da sie nicht zur Arbeit erschienen war und kein Kontakt...