Beitrag weiterempfehlen

1 Bild

Prostituiertenmord: Gibt es genug Indizien für eine Verurteilung?

Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 27.02.2019 | 384 mal gelesen

Augsburg - Die Verhandlung um den Prostituiertenmord geht langsam dem Ende zu. Im April soll das Gericht urteilen, ob Stefan E. wegen Mordes an der Prostituierten Angelika Baron zu lebenslanger Haft verurteilt wird. Beweise gegen den 50-Jährigen gibt es nicht, lediglich Indizien sprechen für seine Schuld. Am gestrigen Verhandlungstag sagten mehrere Polizeibeamte aus, die an den Ermittlungen gegen E. beteiligt waren. Es ist...