Beitrag weiterempfehlen

1 Bild

Funkempfänger im Ohr: 31-Jähriger betrügt bei Führerscheinprüfung

StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 29.08.2019 | 217 mal gelesen

Anzeige statt erster Schritt zur Fahrerlaubnis: so endete die Theorieprüfung für einen 31-Jährigen in Göggingen. Am Mittwoch, gegen 13.25 Uhr, nahm der 31-jähriger Mann an der theoretischen Führerscheinprüfung beim TÜV in der Oskar-von-Miller-Straße teil. Im Laufe des Tests bemerkte der Prüfer einen kleinen Funkempfänger des Teilnehmers. Hinzugezogene Polizeibeamte stellten fest, dass der 31-jährige unter seiner...