Augsburg - Süd/Ost: KUKA

1 Bild

Kuka baut Vorstand um: Till Reuter geht schon im Dezember

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Haunstetten | am 26.11.2018 | 260 mal gelesen

Der bisheriger Vorstandsvorsitzende der Kuka AG, Till Reuter, beendet sein Vorstandsamt im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat vorzeitig im Dezember. Peter Mohnen übernimmt den Vorsitz im Vorstand. Der Kuka-Aufsichtsrat und Till Reuter, Vorstandsvorsitzender der Kuka AG, haben laut einer Pressemitteilung des Unternehmens am Montag vereinbart,das Vorstandsamt von Reuter als CEO vorzeitig im Dezember zu beenden. Peter Mohnen...

3 Bilder

Neues Technologiezentrum: Eine Arche für Kuka

Tabea Breidenbach
Tabea Breidenbach | Augsburg - City | am 18.07.2016 | 472 mal gelesen

Von außen wirkt das Gebäude fast wie eine Arche. Wuchtig und massiv ist der mehrstöckige Bau im Augsburger Osten; gebaut, um stürmische Wirtschafts-Zeiten zu überstehen. Im Inneren des neuen Haupthauses des Roboterherstellers Kuka setzt sich die Schiffsbauweise fort. Von den verschiedenen offenen Etagen beugen sich am Eröffnungstag die Mitarbeiter des Weltkonzerns wie über eine Reling. Sie haben sich versammelt, um die...

1 Bild

Augsburger IG Metall: "Gute Perspektive für KUKA und seine Beschäftigten"

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Nord/Ost | am 29.06.2016 | 104 mal gelesen

Nachdem Vorstand und Aufsichtsrat der KUKA AG am Dienstagabend eine gemeinsame positive Stellungnahme zum Übernahmeangebot des chinesischen Investors MIDEA abgegeben haben, begrüßt die Augsburger IG Metall diese Botschaft in einer Pressemitteilung und verweist auf die getroffenen Vereinbarungen zwischen KUKA und MIDEA. Dazu stellt Michael Leppek, erster Bevollmächtigter der Augsburger IG Metall und stellvertretender...

Angela Merkel bei Kuka in Augsburg: Alles halb so wild

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 14.03.2015 | 44 mal gelesen

Beim Augsburger Roboterhersteller Kuka ist der Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel zwar etwas Besonderes, aber organisatorisch "nichts Wildes". Trotzdem war es ein aufregender Tag beim Unternehmen im Stadtteil Hochzoll, an dessen Ende ein Mitarbeiter Autogramme anbietet. Ein Mann im dunkelgrauen Anzug weist mit einer Hand nach links. Dort geht's zum Parkplatz, zeigt er an, immer der Zigarette zwischen seinen Fingern...