Elfjähriger Schüler in Stadtbergen von Auto angefahren

Ein elfjähriger Schüler wurde am Donnerstag in Stadtbergen von einem Auto angefahren. Der Pkw-Fahrer flüchtete. Foto: Joerg Hackemann 123rf (Foto: Foto: Joerg Hackemann 123rf)
Stadtbergen: Bereits am Donnerstagnachmittag gegen 16.50 Uhr lief ein 11-jähriger Schüler über die Querungshilfe der Hagenmähderstraße auf Höhe des Marktkaufs.
Der Bub blickte sich um und ging dann über einen Teil der Fahrbahn bis zur Fußgängerinsel. Anschließend überquerte er den anderen Teil der Straße.  Als er schon am gegenüberliegenden Gehweg angelangt war, fuhr ein Auto vorbei und streifte ihn am Arm. Der Junge stürzte, der Pkw-Lenker fuhr einfach weiter. Über das vermeintliche Kennzeichen konnte der Fahrer ausgemacht werden. Dieser erklärte jedoch, sich zu diesem Zeitpunkt nicht an der Unfallörtlichkeit befunden zu haben.Die Polizei sucht nun unter Telefon  0821/323 2610 dringend Zeugen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.