Arbeitsgemeinschaft der Vereine Stadtbergen erstellt Terminkalender mit vielen interessanten Veranstaltungen

Die Arbeitsgemeinschaft der Vereine hat sich zur Abstimmung der Termine bis zum Jahresende getroffen. Erstmals fand das Treffen im Vereinszimmer in der neuen Sporthalle statt. Nach den Worten von Bürgermeister Paul Metz steht der Raum, der für rund 20 Personen geeignet ist, gerade den Vereinen zur Verfügung, die über kein eigenes Vereinsheim verfügen. Den losen Verbund der Vereinsvorsitzenden erweiterten der neugewählte Jugendrat, Niclas Kunder, sowie die Vorsitzenden des Fördervereins der Parkschule Stadtbergen Veronika Schuster und Alexander Hackl sowie Alois Wunder vom Stadtberger Symphonieorchester.
In einem Rückblick auf das letzte Jahr lobte Christoph Schmid vom Kulturamt die Vereine für ihr hohes Engagement im Rahmen des zehnjährigen Stadtjubiläums 2017, besonders der Umzug vieler Stadtberger Vereine war nach seinen Worten ein Highlight. Auch der neu gestaltete Weihnachtsmarkt mit dem Namen „Adventszauber" bekommt immer mehr Zulauf, angeregt wurde neben dem kulinarischen Angebot auch im Außenbereich Weihnachtsgeschenke und Selbstgebasteltes anzubieten. Am letzten Markt hat sich der Förderverein sehr erfolgreich mit einem weihnachtlichen Angebot positioniert.
Das Ziel des Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft, Roland Mair ist es den Zusammenhalt der Vorsitzenden zu stärken und Terminüberschneidungen zu vermeiden. Für die enge Zusammenarbeit gibt es in diesem Jahr mehrere Aktionen. Unter dem Motto „Stadtbergen radelt" treffen sich Stadtberger Vereinsmitglieder im März, Juli und September, um gemeinsam die nähere Umgebung mit dem Fahrrad zu erkunden. Die nächste Fahrt ist am Sonntag, den 25. März um 16:00 Uhr geplant, Startpunkt ist das Rathaus in Stadtbergen.
Nicht nur Vereinsvorstände, sondern auch Vereinsmitglieder sowie Bürgerinnen und Bürger der Stadt sind zum Auftakt des Stadtfestes am Sonntag 6. Mai um 18:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Gabriel in Deuringen zum ökumenischen Stadtgottesdienst herzlich eingeladen.
Für die Vorstellung der Vereine und die Werbung neuer Vereinsmitglieder besteht im Rahmen des Stadtfestes am Samstag, den 12. Mai beim Tag der Vereine die Möglichkeit. Für ein geselliges Treffen eignet sich das Maifest am 1. Mai in Leitershofen oder das Herbstfest „G´sellig" am 6. Oktober in der Oswald-Merk-Halle. Im Rahmen der Zusammenarbeit gibt es am 7. Juni einen Vereinsstammtisch, dieser wird zusammen mit Peter Hagspiel von der Pfarrei Maria Hilf organisiert. Es ist die Besteigung des Kirchturms geplant. Der Jugendrat wird gemeinsame Aktionen mit dem Stadtrat oder anderen Vereinen wie Beach Volleyball oder Humankicker anbieten, auch ein Kräftemessen beim Maßkrugstemmen im Rahmen des Stadtfestes ist geplant.
Die Vereinsvorsitzenden erstellten den Terminkalender bis zum Ende des Jahres, in dem kollisionsfrei viele Aktionen, Veranstaltungen und Feste aufgeführt sind. Der Terminkalender ist unter www.stadtbergen.de zu finden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.