Feuerwehr Deuringen wird ab heuer von drei Kommandanten geleitet.

Die Aktiven der Feuerwehr Deuringen nutzten eine Änderung im bayerischen Feuerwehrgesetz, um neben den beiden amtierenden Kommandanten Markus Albrecht und Monika Fischer (von links im Bild), die in ihren Ämtern bestätigt wurden, mit Werner Eberle-Kisch einen zweiten stellvertretenden Kommandanten zu wählen. Somit wird die Feuerwehr Deuringen erstmals von einem Dreigespann geführt, das von einem erweiterten Führungsteam unterstützt wird. (pm)
Foto: FF Deuringen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.