„Musik bewegt“ die Schüler der Leopold Mozart Grundschule

v.l.n.r.: Nils (3. Platz), Luca (1. Platz), Yannick (2. Platz), Thomas Fendt von der Augusta-Bank eG Raiffeisen-Volksbank und Rektorin der Leopold-Mozart-Schule Renate Wipfler (Foto: Foto: Susanne Mayr)
Stadtbergen: Leopold-Mozart-Schule | Unter dem Motto „Musik bewegt“ nahmen Schüler der Leopold-Mozart-Grundschule Leitershofen am Malwettbewerb "jugend creativ" der Volks- und Raiffeisenbanken teil.
Zum glücklichen Gewinner wurde Luca aus der Klasse 4c gekürt. Er malte sein Lieblingsinstrument - eine E-Gitarre. Platz 2 ging an Yannick: „Ich habe mich auf dem Laufband gemalt. Fast täglich trainiere ich. Die Musik, die ich dabei höre, motiviert mich zum Weiterlaufen.“ Nils überzeugte die Jury mit seinem Titanic-Bild. „Die Band auf der Titanic hat nämlich bis zum Schluss gespielt, obwohl das Schiff schon unterging.“ Thomas Fendt von der Augusta-Bank eG Raiffeisen-Volksbank Augsburg, der auch als Jurymitglied fungierte, verteilte tolle Preise an die Schüler. Rektorin Renate Wipfler freute sich über die erfolgreiche Teilnahme ihrer Schüler und sagte: „In diesem Jahr passt das Motto des Wettbewerbs „Musik bewegt“ besonders gut zum musikalische Profil der Leopold Mozart Grundschule Leitershofen.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.