Kolb und Goldschmidt auch auf den langen Strecken erfolgreich

Anna-Sophia Kolb, Clemens Goldschmidt, Franziska Kolb (v.l.n.r.)
Nach längerer Abwesenheit, nahm die TSG Stadtbergen 1892 wieder an den Bezirksmeisterschaften der langen Strecken und Lagen teil. Hier werden nur die Strecken 400m Lagen, 800m Freistil für die Frauen und 1.500m Freistil für die Männer geschwommen Für die TSG waren drei Aktive am Start, nämlich Clemens Goldschmidt, Anna-Sophia und Franziska Kolb. Clemens und Franziska (beide Jahrgang 2007) gingen über 400m Lagen und 800m bzw. 1.500m Freistil an den Start. Anna-Sophia Kolb (Jahrgang 2005) startete über 400m Lagen. Clemens Goldschmidt war auf beiden langen Strecken nicht zu schlagen und wurde Schwäbischer Meister, obwohl der die beiden Strecken zum ersten Mal absolviert hatte. Franziska Kolb gewann über 800m Freistil im Jahrgang 2007 und blieb hierbei gleich unter der 12 Minuten Marke. Über 400m Lagen wurde Sie schwäbische Vizemeisterin. Anna-Sophia Kolb verbesserte Ihre Bestzeit von Ende Oktober gleich um 20 Sekunden und wurde zwölfte. Insgesamt eine tolle Leistung der drei Stadtberger auf den wenig geschwommenen langen Strecken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.