Fischach: Theater

1 Bild

Ein zu Streichen aufgelegter Opa sorgt für Chaos

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Fischach | am 15.10.2019 | 27 mal gelesen

Fischach: Pfarrheim Adolph Kolping | Die Theatergruppe der Kolpingsfamilie präsentiert heuer mit „Opa, es reicht!“ einen turbulenten Bühnenspaß. Fischach Die Theatergruppe der Kolpingsfamilie steckt derzeit mitten in den Proben. Am Samstag, 16. November, hebt sich im Pfarrheim Adolph Kolping an der Hauptstraße der Vorhang zur Premiere der Komödie „Opa, es reicht!“ Spielleiterin Martina Graßl ist mit dem bisher Erarbeiteten sehr zufrieden. „Das gesamte...

2 Bilder

Der perfekte Mord oder doch nicht?

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Fischach | am 03.10.2019 | 24 mal gelesen

Die Theaterfreunde Siegertshofen präsentieren die Komödie „Da kahle Krempling“ noch fünf Mal. Sie ist ein spannender Brückenschlag zwischen Sein und Schein. Fischach-Siegertshofen Bei den aktuellen Aufführungen der Komödie „Da Kahle Krempling“ von Peter Landstorfer der Theaterfreunde Siegertshofen im Vereinsheim geht es um eine ungeduldige Erbengesellschaft. Doch die Erbtante erweist sich quicklebendig und lebenslustig....

1 Bild

Erbschleicher schmieden einen heimtückischen Plan

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Fischach | am 01.09.2019 | 32 mal gelesen

THEATER Das neue Stück der Theaterfreunde Siegertshofen heißt „Da kahle Krempling“, eine Mixtur aus Krimi und Komödie. Fischach-Siegertshofen. Auch heuer haben die Theaterfreunde Siegertshofen wieder ein Stück des Münchner Erfolgsautors Peter Landstorfer im Programm. Es heißt „Da kahle Krempling“. Doch dahinter verbirgt sich kein gestandenes Mannsbild mit glattem Schädel, sondern ein giftiges Schwammerl aus der Familie...

Theater: Angst essen aus Seele

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Augsburg - Nord/West | am 11.05.2017 | 22 mal gelesen

Augsburg: Abraxas Kulturhaus | Während das Team der SCHAUBURG, des Kinder- und Jugendtheaters der Stadt München, das Schicksal von Pouya mehrere Wochen in den Medien verfolgt hat, hat es immer wieder das Phänomen „Angst“ beschäftigt: Angst der Bürger wie der Politiker, Angst vor Veränderung und Verlust, Angst davor, Wohlstand teilen zu müssen, Angst vor dem Neuen. Und dann war es der Titel des bekannten Films von Rainer Werner Fassbinder aus dem Jahr 1974...

Die drei ??? und der grüne Geist im Reese-Theater Augsburg

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Augsburg - Nord/West | am 28.10.2016 | 2 mal gelesen

Augsburg: Reese-Theater | Die Schauspieler des Vollplaybacktheaters sind mit einem neuen Stück unterwegs. Sie interpretieren den Hörspielklassiker "Die drei ??? und der grüne Geist". Ihnen wird eine rasante Revue durch Hörspielwelten, Zitate und Popkultur garantiert. Der Einlass beginnt um 19 Uhr.

1 Bild

Theaterfreunde Siegertshofen führen "D'r Austragsschwindel" auf

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Fischach | am 27.09.2016 | 144 mal gelesen

Die Theaterfreunde Siegertshofen bleiben auch in der kommenden Bühnensaison ihrem Lieblingsautor treu: mit einer weiteren hintersinnigen Komödie aus der Feder von Peter Landstorfer starten sie am Samstag, 1. Oktober, im örtlichen Vereinsheim in die neue Spielzeit. "D'r Austragsschwindel" kommt dieses Mal zur Aufführung. Neben dem Textstudium ist es in Siegertshofen alljährlich vor allem das Bühnenbild, in das die...

1 Bild

Zwei Jubiläen auf der Bühne

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Schwabmünchen | am 08.01.2016 | 381 mal gelesen

Barbara Baur hat zehnjähriges Bühnenjubiläum und die Laienbühne startet in die 30. Spielsaison. Ab 17. Februar wird „D’r Pappadeckel“ in der ehemaligen Schule in Konradshofen gespielt. Ihr zehnjähriges Bühnenjubiläum bei der Laienbühne Konradshofen kann Barbara Baur heuer feiern. 2002, beim Stück „Die Appoloniaglocke“, war sie zum ersten Mal dabei – damals in der Rolle der Pfarrhaushälterin. Seither hat sie schon die...

1 Bild

Friede, Freude, Theatersanierung?

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 10.07.2015 | 30 mal gelesen

Noch vor einer Woche hatten die Kritiker der Theatersanierung auf stur geschalten. Einen Dialogtermin der Stadt wollten sie nicht wahrnehmen. Doch nun setzten sie sich doch mit an den Gesprächstisch - wohl auch unter dem Eindruck des Millionengeschenks aus München. Kultur, Bildung, Kindertagesstätten - der bayerische Finanzminister hatte vergangene Woche Christkind gespielt und Augsburg 230 Millionen Euro an Fördermitteln...