Königsbrunn: Familie

1 Bild

Skatenight durch Königsbrunn mit anschließender Rollschuhdisko

Helga Mohm
Helga Mohm | Königsbrunn | am 16.07.2019 | 41 mal gelesen

Königsbrunn: HydroTec Eisarena | Die Skatenight als Abschluss-Highlight vom Rampa-Zampa Jugend-Sport-Festival am Samstag, 20. Juli um 19 Uhr ist ein Event für die ganze Familie. Die 4,2 km lange Strecke ist auch für Kinder geeignet. Mitmachen und dabei sein kann alles was rollt jedoch keinen Motor hat. Auch Rollstuhlfahrer die sich die Strecke zutrauen können selbstverständlich mitmachen. Los geht es pünktlich an der Hydro-Tech Eisarena über die Gartenstraße...

1 Bild

Vortrag: Von der Zitrone und dem Hammer

Diakonisches Werk Augsburg
Diakonisches Werk Augsburg | Königsbrunn | am 10.07.2019 | 41 mal gelesen

Königsbrunn: Gemeinderaum der evangelisch Lutherischen Kirchengemeinde Königsbrunn | Alltagstaugliche Anregungen für ein gelingendes (Familien-)Leben verspricht der Vortrag „Von der Zitrone und dem Hammer“, zu dem die Evangelische Beratungsstelle des Diakonischen Werkes Augsburg (DWA) einlädt. Referentin ist Mira Glückler. Die Diplom-Pädagogin ist seit Juli vergangenen Jahres in der Beratungsstelle tätig. In ihrem Vortrag will sie den Fokus legen „auf das, was gut läuft, ohne Probleme zu verdrängen“. Leider...

1 Bild

Fabian Reinold sagt dem Pinguin-Nachwuchs leise "Servus"

Helga Mohm
Helga Mohm | Königsbrunn | am 14.01.2019 | 24 mal gelesen

Für Verteidiger Fabian Reinold war das Spiel gegen die Sharks aus Kempten ein besonderes Spiel. Als Jahrgang 98 gehört er in dieser Saison bereits dem Senioren-Kader an, darf jedoch als "Overage"-Spieler bei der U20 noch im Nachwuchs eingesetzt werden. So war es am vergangenen Samstag, sein letzter möglicher Einsatz im Pinguin-Nachwuchs. Seit knapp 17 Jahren steht er für den Königsbrunner Jugend-Sport auf dem Eis, hat alle...

8 Bilder

Tiere, Kinder, Sonnenschein

AWO-Bezirksverband Schwaben e.V.
AWO-Bezirksverband Schwaben e.V. | Stadtbergen | am 02.07.2018 | 93 mal gelesen

Rund 700 kleine und große Gäste aus ganz Schwaben kamen in den Augsburger Zoo zum zweiten schwäbischen AWO-Familientag im Rahmen der bundesweiten AWO-Aktionswoche. Familien erhielten verbilligten Eintritt, Kinder durften sogar kostenlos hinein. Manche AWO-Ortsvereine charterten ganze Busse. Auf dem Spielplatz gab es eine bunte AWO-Erlebniswelt mit Kinderschminken, Zoorallye und Basteln an der Buttonmaschine. Für weitere...

5 Bilder

„Die Politik muss noch einiges bringen!“

AWO-Bezirksverband Schwaben e.V.
AWO-Bezirksverband Schwaben e.V. | Stadtbergen | am 19.04.2018 | 131 mal gelesen

Große Sozialkonferenz in Stadtbergen mit 100 Fachleuten geht auf die Armutsfrage bei Familien und Kindern ein und stellt noch vor der diesjährigen Landtagswahl ein ganzes Paket an Forderungen. In der Stadt Augsburg lebten im Jahr 2016 in jeder dritten Bedarfsgemeinschaft nach dem SGB II ein oder mehrere Kinder. Unter dem Titel „Armut von Kindern und Familien in Bayern – Zahlen und Gesichter“ hat sich die...

9 Bilder

Tierisches Vergnügen vor allem für Kinder

AWO-Bezirksverband Schwaben e.V.
AWO-Bezirksverband Schwaben e.V. | Stadtbergen | am 22.06.2016 | 79 mal gelesen

Großer Andrang beim Familientag der schwäbischen Arbeiterwohlfahrt im Augsburger Zoo: Allein vonseiten der AWO kamen 1200 Besucher. Den brüllenden Löwen sehen und sich auch selber mittels Make-up in eine Raubkatze verwandeln: Beim großen Familientag der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Schwaben im Augsburger Zoo war viel tierisches Vergnügen geboten. Im Mittelpunkt der Veranstaltung, zu der AWO-Schwaben-Präsidiumsvorsitzender Dr....

1 Bild

Die AWO feiert 60. Geburtstag

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Königsbrunn | am 19.10.2015 | 113 mal gelesen

Zur 60-Jahrfeier ihres Ortsvereins treffen sich alle Mitglieder der Arbeiterwohlfahrt (AWO) am Samstag, 31. Oktober, um 14 Uhr im Gemeindesaal St. Johannes. Auf Initiative von Fritz Scholze war die Königsbrunner AWO Anfang 1955 im Gasthaus Redel mit zehn Mitgliedern gegründet worden; heute sind es etwa 270 unter dem Vorsitz von Otto Müller. Schwerpunkt der Arbeit waren damals die materielle und finanzielle Hilfe für Familien...