Beitrag weiterempfehlen

1 Bild

Folgenreiche Abifeier in Königsbrunn: 18-Jähriger stürzt drei Meter tief

StadtZeitung Redaktion | Königsbrunn | am 12.05.2018 | 361 mal gelesen

Ein 18-Jähriger hat sich auf einer spontanen Abiturfeier am Freitag in Königsbrunn verletzt. Der Schüler stürzte aus drei Metern Höhe ab. Ein Großteil der Königsbrunner Gymnasiasten hat sich am Freitagnachmittag nach der letzten schriftlichen Abiturprüfung an der ehemaligen Bushaltestelle zwischen Schule und Skaterplatz getroffen, um die überstandenen Prüfungen zu feiern. Gefahren für die öffentliche Sicherheit gingen...