Langenneufnach: Staudenbahn

1 Bild

Polizei warnt: Immer mehr Fahrer ignorieren das Andreaskreuz 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Langenneufnach | am 31.08.2018 | 288 mal gelesen

Vermehrt stellte der Betriebsleiter der Bahnbetriebsgesellschaft Staudenbahn in letzter Zeit fest, dass Fahrzeugführer an den Bahnübergängen in Langenneufnach und auf der Staatsstraße 2026, Höhe Gumpenweiler, die dortigen Warnsignale missachteten. Die Übergänge sind mit einem Andreaskreuz sowie einem Lichtsignal mit rotem Blinklicht abgesichert. Die Polizei Schwabmünchen weißt nun darauf hin, dass Fahrzeuge gemäß §19...

1 Bild

Die Staudenbahn kann kommen

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Gessertshausen | am 01.01.2015 | 54 mal gelesen

Das Vorhaben, die Staudenbahn im Westen Augsburg zu reaktivieren, ist in den vergangenen Monaten einen wichtigen Schritt weitergekommen. Zentrale Punkte vom gemeinsamen Konzept des zuständigen Ministeriums, der kommunalen Vertreter, des Infrastrukturbetreibers und des Landratsamtes Augsburg seien geklärt worden, so das Landratsamt Augsburg in einer Pressemitteilung. Demnach konnten beispielsweise die Reaktivierungsvariante...

Kalender über Staudenbahn

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 23.09.2012 | 417 mal gelesen

Mit dem Lückenschluss zwischen Langenneufnach und Markt Wald am 11. Dezember 1912 war die bis dahin nur in Teilabschnitten in Betrieb genommene Staudenbahn durchgehend befahrbar. Anlässlich des nun 100-jährigen Streckenjubiläums hat der Arbeitskreis ÖPNV/Verkehr der Regionalentwicklung Stauden RES e.V. einen historischen Kalender herausgebracht. Die Publikation ging auf Initiative des Langenneunfachers Dieter Rothenfußer...