Abriss

3 Bilder

Abriss geht in großen Schritten voran

Helga Mohm
Helga Mohm | Königsbrunn | am 10.06.2018 | 61 mal gelesen

Alte B17 kurz vor dem Offenbach Karree - Garage vom ehemaligen Einkaufzentrum in Haunstetten gehört der Geschichte an. Hier wurde sogar am Samstag gearbeitet.

2 Bilder

Einsturzgefahr: Ehemaliges Weinnest in Friedberg evakuiert

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Friedberg | am 05.06.2018 | 157 mal gelesen

Die Friedbergerin Barbara Truger und ihre drei Kindern mussten in der vergangenen Woche Knall auf Fall ihr Zuhause verlassen. Grund für die überraschende Evakuierung: Ein Gutachten hatte ergeben, dass das denkmalgeschützte Haus in der Bauernbräustraße, das die Vier bewohnen, akut einsturzgefährdet sei. Die Stadt hat den Bereich um das Gebäude gesperrt. Es war am Mittwochabend, als Bürgermeister Roland Eichmann unerwartet vor...

48 Bilder

Die alte Mittelschule Gersthofen: Wer ging hier alles ein und aus?

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Augsburg - City | am 19.04.2018 | 169 mal gelesen

Wer hat gute und schlechte Erinnerungen an seine Schulzeit in der alten Mittelschule Gersthofen, die nun abgerissen, rückgebaut wird? Wer feierte unter der noch immer hängenden Discokugel in der Schulaula? Schreibt uns Eure Schulerlebnisse!

2 Bilder

Ein "Wahrzeichen" weniger: Das Baywa-Gebäude ist weg

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/Ost | am 22.02.2018 | 153 mal gelesen

Lange war das alte Baywa-Gebäude eher ein Zeichen von Stillstand an der Steinernen Furt – das markante Haus stand leer, auf dem Gelände stand ein Sammelsurium von Containern und Wohnwagen. Der Anschluss der Localbahn wurde schon seit Jahren nicht mehr genutzt. Kurzzeitig gab es, vor allem in der angrenzenden Kleesiedlung, einige Aufregung als auf dem Höhepunkt der Flüchtlingszuwanderung daran gedacht wurde, dort eine...

1 Bild

Eiskanal abreißen? CSU-Antrag verwundert verspätet

David Libossek
David Libossek | Augsburg - Süd/Ost | am 08.01.2018 | 558 mal gelesen

Augsburg: Am Eiskanal | Augsburg - Ist es günstiger, den Eiskanal stillzulegen und anderswo eine neue Kanustrecke zu bauen? Das will die Augsburger CSU-Fraktion geklärt wissen und hat einen entsprechenden Antrag gestellt. Die Allianz zum Erhalt der Olympiastrecke von 1972 reagiert gelassen. Ein Neubau ergebe aus mehreren Gründen wenig Sinn. Am anderen Ende der Leitung wird es für einen Moment still. Hans-Peter Pleitner läuft den Lech entlang - nur...

6 Bilder

Abriss für 1,8 Millionen Euro: Sanierung der Königstherme ist unrentabel

Peter Stöbich
Peter Stöbich | Königsbrunn | am 25.10.2017 | 1450 mal gelesen

Königsbrunn : Königsbrunn | Viele Jahre lang war die Königstherme das stolze Wahrzeichen der Stadt Königsbrunn, jetzt hat das Ratsgremium mehrheitlich ihren Teilabbruch beschlossen. Gegen sieben Stimmen fiel in der jüngsten Sitzung die Entscheidung für den auf 1,8 Millionen Euro geschätzten Rückbau der Thermen- und Saunaanlagen einschließlich Technik, während Verwaltungstrakt und Eishalle stehen bleiben. Für letztere soll gemeinsam mit einem...

1 Bild

"Noch einige Hürden zu nehmen": Bürgerinitiative gegen Abriss der Gersthofer Strasser-Villa will nicht aufgeben

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Gersthofen | am 06.03.2017 | 232 mal gelesen

Die Gersthofer haben entschieden: Die Strasser-Villa soll weichen und einer neuen Stadtmitte Platz machen. Damit steht den Plänen des Investors Peter Pletschacher, der das berühmte Gersthofer Loch endlich zubauen will, eigentlich nichts mehr im Wege. Die Bürgerinitiative „Werte erhalten, Neues gestalten“ gibt sich aber noch nicht endgültig geschlagen. 4470 Gersthofer haben beim Bürgerentscheid Mitte Februar gegen den Erhalt...

1 Bild

Bürgerentscheid in Gersthofen: Die Strasser-Villa darf abgerissen werden

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 12.02.2017 | 1159 mal gelesen

Es ist entschieden: Die Strasser-Villa darf abgerissen werden. Das hat der Bürgerentscheid am Sonntag in Gersthofen ergeben. Am Ende stimmten 4470 mit Nein und sprachen sich gegen den Erhalt der Villa aus. Nun ist der Weg frei für eine neue Bebauung des Gersthofer Lochs. Die Frage des Bürgerentscheids lautete: „Muss die Strasser-Villa freistehend im Eigentum der Stadt bleiben und darf dieses Gebäude auch nicht abgerissen...

6 Bilder

In der Mindelheimer Straße in Schwabmünchen sollen vier Geschäfts- und Wohnhäuser entstehen

Natascha Höck
Natascha Höck | Schwabmünchen | am 07.02.2017 | 347 mal gelesen

Vier Geschäfts- und Wohnhäuser, energetische Musterbeispiele, eine Tiefgarage für die Anwohner und genügend Parkplätze für die künftigen Kunden - die Investoren der Immobilienagentur Excellentia aus Mittelneufnach haben große Pläne. Seit vergangener Woche wird das Haus abgerissen, in dem ehemals die Metzgerei Seemiller zu Hause war. Ab März rollen die Abbruchmaschinen weiter. Für die Investoren Michaela und Wolfgang...

12 Bilder

Die Burger-Ruine in Schwabmünchen sorgt weiter für Gesprächsstoff

Christian Kruppe
Christian Kruppe | Schwabmünchen | am 25.11.2016 | 613 mal gelesen

Schwabmünchen Seit gut einem Jahr sorgt sie in Schwabmünchen für Gesprächsstoff: Die Ruine der ehemaligen Molkerei Burger entlang der Lechfelder Straße. Nun scheint wenigstens ein Termin für den endgültigen Abriss sicher. Für die Bebauung des Geländes gibt es erneuerte Pläne, doch diese bergen noch einige Probleme. Bevor in der vergangenen Bauausschusssitzung in Schwabmünchner Rathaus die ersten Pläne von der angedachten...

1 Bild

Abriss der eingestürzten Ackermann-Brücke 1

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 18.07.2016 | 119 mal gelesen

Schnappschuss

5 Bilder

Gärtnerhaus im martini-Park im Textilviertel abgerissen

Anja Lütke-Wissing
Anja Lütke-Wissing | Augsburg - Süd/Ost | am 11.07.2016 | 416 mal gelesen

Seit 2014 wurde für einen Teil des martini-Geländes ein neuer wohnwirtschaftlicher Bebauungsplan im Rahmen des Aufstellungsverfahrens mit allen dafür zuständigen Fachdienststellen und Planern entwickelt und abgestimmt. Seit März/April diesen Jahres liegen die Pläne für die Wohnbebauung öffentlich aus. Wo ursprünglich Gewerbeflächen geplant waren, sollen nun 350 Mietwohnungen entstehen, davon 10% Sozialwohnungen. Möglich wurde...

3 Bilder

Ackermann-Brücke eingestürzt: Kripo ermittelt

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 05.07.2016 | 553 mal gelesen

Ein Teil der alten Bürgermeister-Ackermann-Brücke ist am Dienstag abgesackt, in die Wertach gestürzt und in der Mitte auseinander gebrochen. Mit dem Brückenabschnitt fielen ein Baggerfahrer und ein Bauarbeiter rund fünf Meter tief ins Flussbett der Wertach. Die beiden Männer wurden schwer verletzt. Nun soll ein Gutachter klären, wie es zu dem Einsturz kommen konnte. Erst vor einigen Tagen haben die Abrissarbeiten an der...

1 Bild

In memoriam Roncalli

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 27.05.2016 | 39 mal gelesen

Viele Gögginger glauben es noch immer nicht, wenn sie den Klausenberg hinablaufen und dort, wo einst das Roncallihaus stand, nur Schutt und Asche sehen. In den 1970er Jahren wurde es errichtet und 1975 eröffnet. Es bot Platz für Feiern oder Events bis zu 200 Personen. Jahrzehnte lang wurde es sowohl von der katholischen Pfarrei Sankt Georg und Michael wie von Gögginger Vereinen genutzt. Auch das Kleine Volkstheater...

1 Bild

Ja zum Abriss des Bahnhofsgebäudes in Gersthofen

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Gersthofen | am 30.07.2015 | 57 mal gelesen

Keine ernst zu nehmenden Kaufabsichten: Jetzt fällt das marode Bahnhofsgebäude der Abrissbirne zum Opfer. Die Neugestaltung des Areals läuft dagegen auf Hochtouren. Der Planungsausschuss des Stadtrats hat einstimmig sein Ja zum Abriss des Bahnhofsgebäudes gegeben. Gleichzeitig hat er dem Stadtrat empfohlen zu beschließen, die Planungen zur Neugestaltung des Bahnhofsareals weiter zu verfolgen und umzusetzen. Das...

1 Bild

Theatersanierung im Netz: "Reißt es ab!"

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 23.02.2015 | 67 mal gelesen

In den Sozialen Netzwerken wird eifrig über die explodierenden Kosten für die Theatersanierung diskutiert. Viele Kommentatoren plädieren für einen Neubau. Die explodierenden Kosten der geplanten Theatersanierung erhitzen weiter die Gemüter. Auch in den Sozialen Netzwerken wird eifrig darüber diskutiert, ob 235 Millionen Euro wirklich gerechtfertigt sind und wie die Stadt den teuren Umbau des Theaters finanzieren...