1 Bild

Dinkelscherben: Warnung vor überteuerten Hofreinigern

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Dinkelscherben | am 29.08.2019 | 73 mal gelesen

In Dinkelscherben in der Zusamstraße sind am Mittwoch um 14 Uhr zwei bislang unbekannte Männer aufgetreten, die Reinigungen von Hofeinfahrten angeboten haben. Für ihre Tätigkeit wollten die beiden Männer eine Entlohnung in Höhe von 1000 Euro. Unterwegs waren die Hofreiniger mit einem weißen Kastenwagen. Die Polizei in Zusmarshausen hat die Ermittlungen wegen Betrugesverdachts aufgenommen und bittet um Hinweise. Bei weiterem...

1 Bild

Falsche Stadtwerke-Mitarbeiter geraten bei 85-Jährigem an den Falschen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 13.08.2019 | 303 mal gelesen

Immer wieder versuchen Betrüger mit unterschiedlichsten Maschen vor allem ältere Mitbürger um zum Teil erhebliche Geldbeträge zu bringen. Wie die Polizei jetzt berichtet, geriet eine angebliche Mitarbeiterin der Stadtwerke nun allerdings an den Falschen.  Ein 85-Jähriger aus Hochzoll erhielt am Montagnachmittag einen Anruf mit unterdrückter Nummer. Am anderen Ende der Leitung meldete sich eine Dame, die sich als Mitarbeiterin...

1 Bild

Wachsamer Bankmitarbeiter bewahrt Seniorin vor Betrüger

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 25.06.2019 | 194 mal gelesen

Eine 86-Jährige erhielt bereits am Freitag, den 21. Juni, einen Anruf eines Betrügers. Die Polizei beschreibt die Masche des 24-Jährigen Anrufers in ihrem Bericht wie folgt: "Der Anrufer gab sich als Staatsanwalt aus und berichtete nach bekannter Masche von einer Einbrecherbande die festgenommen wurde, wobei mehrere der Täter noch flüchtig seien. Zunächst fragte er die Dame nach ihren Vermögenswerten und forderte sie auf, da...

1 Bild

Friedberger wird im Internet um 6500 Euro betrogen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 05.06.2019 | 315 mal gelesen

Wie die Polizei berichtet, wurde ein 18-Jähriger Friedberger Schüler im Internet jüngst um die stattliche Summe von 6500 Euro betrogen. Auf einem KFZ-Verkaufsportal ist er wohl auf die geschickte Betrugsmasche eines angeblichen Schweden hereingefallen.  Er wollte dem schwedischen Anbieter ein schwarz-oranges Motorrad der Marke KTM abkaufen, wobei der Verkäufer die Kosten des Transports mittels Schiff und Spedition tragen...

1 Bild

Baustellen-Abzocke in Mickhausen: Mann um 2000 Euro geprellt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Mickhausen | am 17.03.2019 | 455 mal gelesen

Ein Bauherr in Mickhausen hat sich am Samstag nicht mehr anders zu helfen gewusst und rief die Polizei: Die Arbeiter waren von der Baustelle verschwunden - mit 2000 Euro Lohn und ohne die Arbeiten ausgeführt zu haben.  Gegen 16 Uhr teilte der Bauherr der Polizei mit, dass er Probleme mit polnischen Bauarbeitern auf seiner Baustelle habe. Die polnischen Arbeiter sollten laut Polizeibericht Montagearbeiten im Aussenbereich...

1 Bild

Angeblicher Lottogewinn: Frau aus Hiltenfingen verliert über 6.000 Euro an Betrüger

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Hiltenfingen | am 14.03.2019 | 167 mal gelesen

Durch betrügerische Anrufe nach einem vermeintlichen Lottogewinn hat eine 53-Jährige aus Hiltenfingen mehrere tausend Euro verloren. Wie die Polizei nun mitteilte, bekam eine 53-Jährige aus Hiltenfingen bereits Anfang März einen Anruf von einer unbekannten Frau. Auf dem Telefondisplay war eine Schweizer Vorwahl ersichtlich. Die Anruferin gab an, von einer Lottogesellschaft zu sein und teilte der Frau mit, sie habe 38.956...

1 Bild

Falsches Gewinnversprechen: Betrüger zocken 66-Jährigen ab

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd/Ost | am 12.03.2019 | 114 mal gelesen

900 Euro Notarkosten - diesen Betrag hat ein Augsburger nach einem vermeintlichen Sieg bei einem Gewinnspiel an Betrüger verloren.  Ein 66-Jähriger Mann aus Hochzoll-Süd stand seit dem 11. Februar in telefonischen Kontakt mit einem bislang unbekannten Täter. Anfangs wurde ihm versichert, dass er bei einem Gewinnspiel 49.000 Euro gewonnen hätte. Unter dem Vorwand, dass durch diesen Gewinn Notarkosten in Höhe von 900 Euro...

1 Bild

50-Jähriger zeigt Internetbetrüger an

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Weißenburg | am 07.11.2017 | 51 mal gelesen

50-Jähriger kaufte sich einen Laptop für einen geringen Preis, dieser kam aber nie bei ihm an. In Gunzenhausen wurde ein 50-Jähriger Opfer eines Internetbetruges. Nachdem er das Gerät aber nicht erhielt, schrieb er dem Verkäufer nochmals eine Email. Dieser antwortete, er war im Krankenhaus und wird den Laptop aber demnächst verschicken. Laut Polizeibericht hat der Geschädigte den Laptop immer noch nicht erhalten und...