Abzocke

1 Bild

Baustellen-Abzocke in Mickhausen: Mann um 2000 Euro geprellt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Mickhausen | am 17.03.2019 | 416 mal gelesen

Ein Bauherr in Mickhausen hat sich am Samstag nicht mehr anders zu helfen gewusst und rief die Polizei: Die Arbeiter waren von der Baustelle verschwunden - mit 2000 Euro Lohn und ohne die Arbeiten ausgeführt zu haben.  Gegen 16 Uhr teilte der Bauherr der Polizei mit, dass er Probleme mit polnischen Bauarbeitern auf seiner Baustelle habe. Die polnischen Arbeiter sollten laut Polizeibericht Montagearbeiten im Aussenbereich...

1 Bild

Angeblicher Lottogewinn: Frau aus Hiltenfingen verliert über 6.000 Euro an Betrüger

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Hiltenfingen | am 14.03.2019 | 126 mal gelesen

Durch betrügerische Anrufe nach einem vermeintlichen Lottogewinn hat eine 53-Jährige aus Hiltenfingen mehrere tausend Euro verloren. Wie die Polizei nun mitteilte, bekam eine 53-Jährige aus Hiltenfingen bereits Anfang März einen Anruf von einer unbekannten Frau. Auf dem Telefondisplay war eine Schweizer Vorwahl ersichtlich. Die Anruferin gab an, von einer Lottogesellschaft zu sein und teilte der Frau mit, sie habe 38.956...

1 Bild

Falsches Gewinnversprechen: Betrüger zocken 66-Jährigen ab

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd/Ost | am 12.03.2019 | 88 mal gelesen

900 Euro Notarkosten - diesen Betrag hat ein Augsburger nach einem vermeintlichen Sieg bei einem Gewinnspiel an Betrüger verloren.  Ein 66-Jähriger Mann aus Hochzoll-Süd stand seit dem 11. Februar in telefonischen Kontakt mit einem bislang unbekannten Täter. Anfangs wurde ihm versichert, dass er bei einem Gewinnspiel 49.000 Euro gewonnen hätte. Unter dem Vorwand, dass durch diesen Gewinn Notarkosten in Höhe von 900 Euro...

1 Bild

800 Euro für eine Viertelstunde Arbeit: Wucher in Stätzling

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 04.12.2018 | 101 mal gelesen

Ein 61-jähriger Mann wurde am Montagabend gegen 21 Uhr in Stätzling fast Opfer zweier Betrüger.  Der in der Haberskircher Straße wohnhafte Mann hatte einen Stromausfall zu beklagen und rief schließlich eine Notfall-Nummer aus dem Internet an. Tatsächlich erschienen zwei unbekannte Männer und arbeiteten, laut Polizeibericht, circa 15 Minuten an dem Stromverteiler. Als das Problem behoben war, verlangten die Männer...

1 Bild

Situation ausgenutzt: Schlüsseldienst wegen Wuchers verurteilt

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 18.09.2018 | 245 mal gelesen

Das könnte jedem passieren: Kurz nicht aufgepasst, und schon schnappt die Haustür ins Schloss, man steht draußen. Und nun? Keine gute Idee ist es, wenn man in so einem Fall den erstbesten Schlüsseldienst, den das Internet aufzeigt, ruft. Das zeigte jetzt einmal mehr ein Fall, der vor dem Amtsgericht Augsburg verhandelt wurde. Richter Dominik Wagner verurteilte einen 52-Jährigen, der für eine Wohnungstüröffnung, für die er...

1 Bild

50-Jähriger zeigt Internetbetrüger an

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Weißenburg | am 07.11.2017 | 48 mal gelesen

50-Jähriger kaufte sich einen Laptop für einen geringen Preis, dieser kam aber nie bei ihm an. In Gunzenhausen wurde ein 50-Jähriger Opfer eines Internetbetruges. Nachdem er das Gerät aber nicht erhielt, schrieb er dem Verkäufer nochmals eine Email. Dieser antwortete, er war im Krankenhaus und wird den Laptop aber demnächst verschicken. Laut Polizeibericht hat der Geschädigte den Laptop immer noch nicht erhalten und...

1 Bild

Teure Schnäppchen im Netz: Verbraucherzentrale Augsburg zieht Jahresbilanz

Svenja Fischer
Svenja Fischer | Augsburg - City | am 01.08.2017 | 100 mal gelesen

Es passiert ganz schnell: Das extrem günstige Angebot einer Designer-Handtasche lockt im Internet. Mit wenigen Klicks ist das schicke Teil gekauft und per Vorauskasse bezahlt – die Falle ist zugeschnappt. Denn in diesem Beispiel bekommt der Verbraucher die Ware entweder gar nicht oder in minderer Qualität zugesendet. Er ist auf einen sogenannten Fakeshop hereingefallen; und das vermeintliche Schnäppchen kommt ihn plötzlich...

1 Bild

Volker Ullrich saß mehrere Jahre im Aufsichtsrat einer dubiosen Firma - Was wusste der CSU-Bundestagsabgeordnete wirklich? 1

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 06.04.2017 | 651 mal gelesen

Die Münchner Firma Opalenburg soll mit teilweise dubiosen Methoden Finanzprodukte an Anleger verkauft haben. Im Aufsichtsrat des Unternehmens saß lange Zeit der Augsburger CSU-Bundestagsabgeordnete Volker Ullrich. Als Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz im Deutschen Bundestag ist es mittlerweile seine Aufgabe, genau solche Firmen zu regulieren. Den Fall hat das ZDF in seinem Magazin "Frontal 21" öffentlich...

2 Bilder

Wenn die Schuldenfalle zuschnappt: Abzocke von Verbrauchern 3

StadtZeitung Sonderthemen
StadtZeitung Sonderthemen | Augsburg - City | am 19.09.2016 | 110 mal gelesen

Unseriöse Anbieter gibt es online und offline gleichermaßen. Sie treiben ihr Unwesen über massenhafte Phishing Mails, schreiben unberechtigter Mahnungen zu angeblichen Forderungen, bedrängen Verbraucher am Telefon oder zocken sie im Internet ab. Die Verbraucherzentrale hat eine Abzocker-Datenbank online gestellt, die Betroffenen helfen soll, einschlägig bekannten Firmen nicht auf den Leim zu gehen. Welche Tricks unseriöse...

1 Bild

Unangenehme Post

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Buttenwiesen | am 02.05.2016 | 59 mal gelesen

Die Masche ist längst nicht mehr neu: Mit Scheinrechnungen versuchen Kriminelle an das Geld unbedarfter Bürger zu kommen. Beispiel: Rudi Blaschke aus dem Buttenwiesener Ortsteil Pfaffenhofen erhielt unlängst Rechnungen eines ihm unbekannten Unternehmens. Für Telefonate, die nie geführt wurden, sollte er insgesamt 180 Euro bezahlen. Die Zahlungsaufforderungen nahmen ihren Verlauf im letzten November. „Damals bekam ich zwei...