1 Bild

Kopfschuss an der Autobahnkapelle: Es war Notwehr

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 29.05.2019 | 604 mal gelesen

In dem Verfahren um den Kopfschuss, mit dem ein 41-jähriger Geschäftsmann aus München im Sommer vor zwei Jahren an der Autobahnkapelle bei Adelzhausen einen Angreifer außer Gefecht setzte, fiel am Mittwoch das Urteil. Richter Michael Schneider sprach den Angeklagten frei. Zudem wird der Unternehmer für die erlittene dreieinhalbmonatige Untersuchungshaft sowie dafür, dass er ein gutes Jahr lang das Land nicht verlassen durfte,...

1 Bild

Kopfschuss an der Autobahnkapelle: War es Notwehr?

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - Süd | am 27.05.2019 | 544 mal gelesen

Verteidiger fordern Freispruch für 41-jährigen Geschäftsmann. Staatsanwalt plädiert auf Freiheitsstrafe und Schadenersatz. Selbst, wenn man sich in einer Lage befindet, die Notwehr erfordert, darf man sich nicht mit allen Mitteln wehren, sondern stets nur mit dem mildesten, das zum Erfolg führen kann. So will es das Gesetz. Deshalb muss sich derzeit ein 41 Jahre alter Geschäftsmann vor dem Landgericht Augsburg...

1 Bild

19-Jährigem in den Kopf geschossen: Mutmaßlicher Schütze erzählt vor Gericht seine Version

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - City | am 26.04.2019 | 290 mal gelesen

Es geht um einen Fall, der 2017 für Aufsehen sorgte: An der Adelzhauser Kapelle St. Salvator, auf einem Pendlerparkplatz an der A8, schoss ein Mann einem 19-Jährigen in den Kopf. Die Polizei berichtete von einem geplatzten Waffenverkauf. Nun wird der Fall vor dem Augsburger Landgericht verhandelt. Sieben Verhandlungstermine sind insgesamt angesetzt, der erste davon fand gestern statt. Der heute 40-jährige Angeklagte...