AfD

1 Bild

Aufforderung zur Entfernung der Stadtjugendring-Plakate ist an Kleinlichkeit nicht zu toppen  4

LINKE Aux
LINKE Aux | Augsburg - City | am 21.01.2020 | 743 mal gelesen

Der Stadtjugendring muss die Plakate seiner Erstwähler*innenkampagne vermutlich entfernen. Die AfD hatte die Plakate beanstandet. Dazu erklärt OB-Kandidat Frederik Hintermayr (DIE LINKE): „Das ist an Kleinlichkeit nicht zu toppen! Die Kampagne des Jugendringes sollte von allen Demokrat*innen dankbar angenommen und unterstützt werden! Es ist bezeichnend, dass die Aufforderung an junge Menschen, zur Wahl zu gehen, den...

1 Bild

Tödliche Attacke am Kö: Hetze ist fehl am Platz 2

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 10.12.2019 | 1280 mal gelesen

Nach der tödlichen Attacke am Augsburger Königsplatz wird im Internet einmal mehr alles in einen Topf geworfen. Die Rechtspopulisten instrumentalisieren die Tat. Ein individuelles Gewaltverbrechen wird zum Politikum. Ein Kommentar.Der tödliche Angriff auf dem Königsplatz ist eine entsetzliche Tat. Verständlich, dass die Trauer und auch die Wut auf den Täter groß sind. In den sogenannten Sozialen Netzwerken griffen jedoch...

1 Bild

Gegendemonstration gegen die rechte Demonstration der AfD in Augsburg

Augsburg: Königsplatz | Ein Augsburg, in dem rechte Hetze kein Contra bekommt? Nicht mit uns, der Amnesty Hochschulgruppe in Augsburg! Wir stehen für ein weltoffenes Augsburg, in dem jeder Mensch unabhängig von Gender, Herkunft, Aussehen und soziale Schicht nicht nur willkommen ist und toleriert wird, sondern die gleichen Rechte, Chancen und Möglichkeiten hat und keine Diskriminierung erfahren muss. Weil Menschenrechte unteilbar sind! Nie...

1 Bild

AfD-Stadtrat Markus Bayerbach zeigt Parteifreund und OB-Kandidat Andreas Jurca an

Patrick Bruckner
Patrick Bruckner | Augsburg - City | am 10.11.2019 | 423 mal gelesen

Ärger in der AfD kündigte sich bereits Ende September an, als Landtagsabgeordneter Markus Bayerbach als OB-Kandidat zurücktrat. Seine damalige Entscheidung führte der 56-Jährige auf Differenzen innerhalb der Partei zurück. Es gebe strategische und menschliche Probleme, sagte er. Nun hat er seinen ehemaligen persönlichen Referent im Landtag und OB-Kandidat in Augsburg, Andreas Jurca, angezeigt. Wie der Münchner Merkur...

1 Bild

Kommentar: Mehr als berechtigte Kritik an AfD-Fraktion

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 31.10.2019 | 412 mal gelesen

Bezirkstagspräsident Martin Sailer hat vollkommen recht mit seiner deutlichen Kritik an der AfD-Fraktion, denn jene Waffen-SS, für die AfD-Bezirksrat Thomas Wagenseil da Sympathie bekundet, war vor allem eine Mörderbande aus dem dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte, ein Teil der Vernichtungsmaschinerie der Nazis. Historiker sind sich einig, dass von nahezu allen Einheiten der Waffen-SS in den überfallenen und...

1 Bild

Martin Sailer übt deutliche Kritik an AfD-Fraktion: "Solches Gedankengut darf im Bezirkstag keinen Platz haben"

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 31.10.2019 | 220 mal gelesen

Im Zuge einer Schweigeminute fand Martin Sailer in der jüngsten Sitzung des Bezirkstags klare Worte. "Für ein solches Gedankengut ist und darf weder heute noch in Zukunft im Kollegialorgan Bezirkstag von Schwaben Platz sein", machte der Präsident des Gremiums an die Adresse der AfD-Fraktion deutlich. Deren Memminger Bezirksrat Thomas Wagenseil hatte sich zuvor im Internet positiv über die Waffen-SS geäußert. Im Gedenken an...

1 Bild

Markus Bayerbach tritt als OB-Kandidat der AfD zurück

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 30.09.2019 | 302 mal gelesen

Markus Bayerbach wurde vor Kurzem vom Kreisverband der AfD einstimmig zum OB-Kandidaten gewählt. Wie nun bekannt wurde, will der 56-Jährige, der die rechtspopulistische Partei auch im Landtag vertritt, aber nicht antreten. Auch auf die Augsburger AfD-Liste, die am kommenden Sonntag aufgestellt wird, will er sich nicht setzen lassen. Bayerbach führt seine Entscheidung auf Differenzen innerhalb der Partei zurück. „Es liegt...

1 Bild

Auf AfD-Parteitag Holocaust verharmlost: Augsburger Gericht verurteilt Politiker

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 23.08.2019 | 299 mal gelesen

Ein 60-jähriger Lokalpolitiker der AfD aus Nordrhein-Westfalen ist am Freitag in Augsburg wegen Volksverhetzung zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Auf dem Bundesparteitag der AfD in Augsburg im Vorjahr hatte der Mann ein Plakat hochgehalten, das die Judenverfolgung zur Zeit des Nationalsozialismus verharmloste. „Hetze in Deutschland“ stand auf dem Plakat, mit dem der 60-Jährige während des Bundesparteitags der AfD im...

1 Bild

Anklage wegen Volksverhetzung - Der AfD-Parteitag in Augsburg hat nun ein Nachspiel vor Gericht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 20.08.2019 | 874 mal gelesen

Die AfD veranstaltete im vergangenen Sommer - begleitet von viel Protest gegen rechte Gewalt und Hetze - ihren Bundesparteitag in Augsburg. Am Freitag muss sich nun ein AfD-Parteitagsteilnehmer vor Gericht verantworten. Der inzwischen 60-Jährige war Teilnehmer des AfD-Bundesparteitags. Dem Angeklagten wird nun vorgeworfen, ein Plakat bei sich gehabt zu haben, auf dem die Verfolgung der Juden während der Herrschaft des...

1 Bild

Ehemaliger Augsburger Bischof Walter Mixa sagt nach Kritik Rede bei AfD-Veranstaltung ab

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 13.05.2019 | 191 mal gelesen

Der ehemalige Augsburger und Eichstätter Bischof Walter Mixa sollte kurz vor der Europawahl bei einer Veranstaltung der AfD sprechen. Kritik kam auch aus der Diözese. Nun hat der Geistliche die Rede abgesagt. Auf Einladung des AfD-Kreisverbands Augsburg-Land und des AfD-Stadtrat- und Landtagsabgeordneten Markus Bayerbach sollte Walter Mixa am 24. Mai, zwei Tage vor der Europawahl, einen Vortrag zum Thema "Islamisierung?...

1 Bild

Dr. Mehring unterzeichnet Straßburger Beschluss

StadtZeitung Service-Redaktion
StadtZeitung Service-Redaktion | Augsburg - City | am 13.03.2019 | 44 mal gelesen

-Anzeige- Abgeordneter aus der Region wirkt an historischer europäischer Erklärung mit. Im französischen Straßburg haben die Mitglieder des Bayerischen Landtags einen bedeutsamen Beschluss gefasst. Im historischen Rathaus der „Hauptstadt Europas“, in dem vor 70 Jahren der Europarat gegründet wurde, unterfertigten die Landespolitiker ihre fraktionsübergreifende Stellungnahme zur Brüsseler Erklärung der europäischen...

1 Bild

Fraktion der AfD im Bezirkstag von Schwaben im Visier des Verfassungsschutzes

LINKE Aux
LINKE Aux | Augsburg - City | am 23.12.2018 | 231 mal gelesen

Eine Anfrage der Grünen im bayerischen Landtag hat ergeben, dass mehrere bayerische Politiker der AfD vom Verfassungsschutz beoachtet werden. Darunter der schwäbische Bezirksrat Thomas Wagenseil. Als besorgniserregend bezeichnet dies LINKEN Bezirksrat Frederik Hintermayr: „Jetzt ist es also offiziell - Die AfD im schwäbischem Bezirkstag ist im Visier des Verfassungsschutzes. Ausgerechnet im Bezirkstag, dem Sozialparlament...

4 Bilder

Sechs Augsburger im Landtag: Wie sich das auch auf den Stadtrat auswirkt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 16.10.2018 | 411 mal gelesen

(kd) Wie nun feststeht, ziehen aus Augsburg insgesamt sechs Kandidaten in den Bayerischen Landtag ein. Neben den beiden Direktkandidaten der CSU, Johannes Hintersberger und Andreas Jäckel, stellen auch die Augsburger Grünen zwei Vertreter: Stephanie Schuhknecht und Cemal Bozoglu. Da es bei den Grünen keine Mandatshäufung geben darf, sie also nicht zugleich im Landtag und Stadtrat sitzen dürfen, wird sich das auch auf...

1 Bild

Polizei durchsucht Wohnung von AfD-Landtagskandidat Rafael Hauptmann

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Meitingen | am 12.10.2018 | 580 mal gelesen

Wohnungen von sechs Mitgliedern der Jungen Alternative Bayern sind am Freitag von der Polizei durchsucht worden. Unter ihnen auch Rafael Hauptmann, Landtagskandidat für den Stimmkreis Augsburg-Land und Dillingen. Die Mitglieder der AfD-Nachwuchsorganisation hatten am vergangenen Sonntag vor der CSU-Zentrale in München die Namen von Opfern von Gewalttaten, die von nicht-deutschen Tätern begangen wurden, mit Sprühkreide auf...

1 Bild

Kreisverband der GEW Augsburg bezieht Stellung zu bildungspolitischen Zielsetzungen der AfD

Tobias Bevc
Tobias Bevc | Augsburg - City | am 10.10.2018 | 207 mal gelesen

Augsburg, 10.10.2018. In einer Woche steht die bayerische Landtagswahl an. Es steht viel auf dem Spiel und alle Zeichen zeigen auf, dass es eine Machtverschiebung in Bayern geben wird. Der GEW Kreisverband Augsburg möchte in dieser Pressemitteilung ausdrücklich auf einige antiemanzipatorische, gegenaufklärerische und rassistische Positionen der AfD in ihrem Landtagswahlprogramm aufmerksam machen und auf die daraus...

1 Bild

Wahlkampfhelfer mit Steinschleuder beschossen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Haunstetten | am 01.10.2018 | 146 mal gelesen

Im Univiertel sind am Sonntagabend zwei Wahlkampfhelfer mit einer Steinschleuder beschossen worden. Das berichtet nun die Polizei. Gegen 19.50 Uhr seien die beiden in der Hermann-Köhl-Straße gerade dabei gewesen AfD-Wahlplakate aufzuhängen, als plötzlich ein Wurfgeschoss neben ihrem Pkw-Anhänger einschlug. Sie konnten hierbei offenbar in einiger Entfernung eine Person erkennen, welche mit einer Steinschleuder in ihre...

1 Bild

Stadtratssitzung: Jugendliche übergeben Sarg an Kurt Gribl 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 20.09.2018 | 2302 mal gelesen

Acht schwarz gekleidete Jugendliche kamen heute während der letzten Stadtratssitzung vor der Landtagswahl in den Saal und übergaben Oberbürgermeister Kurt Gribl einen Sarg, der das Beerdigen der Menschenwürde darstellen sollte. "Wir sind gekommen um die CSU darauf hinzuweisen, dass ihre Politik Konsequenzen hat" , sagten die Demonstranten. Daraufhin wurde es laut im Sitzungssaal und es war nichts mehr zu verstehen. Die...

30 Bilder

Freiheit, Frieden, Demokratie: 400 Menschen bei Gegenveranstaltung in Kissing

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Kissing | am 17.09.2018 | 188 mal gelesen

Etwa 400 Menschen haben sich am Samstag auf dem Kissinger Rathausplatz versammelt,  um Demokratie und Weltoffenheit zu demonstrieren. Ein Bündnis mehrerer Organisationen und Parteien hatte zu dieser Aktion aufgerufen. Als bekannt wurde, dass der AfD-Politiker Björn Höcke zu einer Wahlveranstaltung des AfD-Kreisverbandes Aichach-Friedberg nach Kissing kommen würde, bildete sich das Aktionsbündnis "Vielfalt ist stärker"....

1 Bild

In eigener Sache: Entschuldigung! 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 26.07.2018 | 2377 mal gelesen

Einem kleineren Auflagenteil der Ausgabe der StadtZeitung vom 25. Juli 2018 war eine Wochenzeitung mit rechtspopulistischem Inhalt beigelegt. Für diese Beilage möchten sich die Redaktion und Geschäftsführung der StadtZeitung bei ihren Lesern entschuldigen. Ausdrücklich distanziert sich die StadtZeitung von den Inhalten dieser Beilage. Diese Wochenzeitung wird herausgegeben von einem dubiosen Verein, der der AfD nahe steht...

4 Bilder

Friedlicher Protest gegen Rechts

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 01.07.2018 | 272 mal gelesen

Augsburg - "Zeig dich Aux": Unter diesem Motto hatte das Bündnis für Menschenwürde zum friedlichen Protest gegen den Bundesparteitag der AfD aufgerufen, der am Samstag und Sonntag auf dem Messegelände stattfand. Rund 6000 Vereine, Organisationen und Bürger zeigten deutlich aber friedfertig, dass sie mit der rechtspopulistischen Partei in der Friedensstadt nicht einverstanden sind. Nach einem Demonstrationszug durch die Stadt...

43 Bilder

Gewerkschaften gegen die AfD: Bilder vom Demonstrationszug

Florian Stöckle
Florian Stöckle | Zusmarshausen | am 30.06.2018 | 277 mal gelesen

Wegen des AfD-Parteitags in Augsburg versammelten sich um 10 Uhr erste Gegendemonstranten vor dem Haus der Gewerkschaften. Nach einer ersten Kundgebung zog der Demonstrationszug ab 11.15 Uhr zunächst weiter vor das Stadttheater. Um 12.30 Uhr erreichten die ca. 1000 Demonstrierenden den Rathausplatz.   War die Demonstration am Samstag, 30. Juni, in erster Linie für die Gewerkschaften des DGBs gedacht, beteiligten sich auch...

137 Bilder

Demonstrationszug von der Messe zum Rathausplatz: Eine Bildergalerie des Protests gegen die AfD

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - City | am 30.06.2018 | 812 mal gelesen

Um 9 Uhr versammelten sich am Samstag die ersten Demonstranten gegen den AfD-Parteitag am Messezentrum. Der Demonstrationszug bewegte sich ab kurz nach 11 Uhr in Richtung des Rathausplatzes, wo die circa 5000 Demonstrierenden gegen 13 Uhr ankamen. Auch auf dem Rathausplatz hatten sich bereits um die 1000 Demonstranten versammelt. Der ungefähr vier Kilometer lange Weg vom Messezentrum zum Rathausplatz war bei den...

110 Bilder

Bilder vom Messegelände: Augsburger demonstrieren gegen AfD-Parteitag

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 30.06.2018 | 1324 mal gelesen

Unter dem Motto "Zeig dich Aux" hat das Bündnis für Menschenwürde zum friedlichen Protest gegen den Bundesparteitag der AfD aufgerufen, der am Samstag auf dem Messegelände stattfindet. Diesem Ruf sind viele Augsburger gefolgt. Vereine, Organisationen und Bürger versammelten sich schon ab dem frühen Morgen rund um das Messegelände und zeigten, dass sie mit der rechtspopulistischen AfD in Augsburg nicht einverstanden sind....

1 Bild

23-jähriger Augsburger in Gewahrsam: Straftaten zum AfD-Parteitag geplant?

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 29.06.2018 | 976 mal gelesen

Die Polizei setzt  ihre Maßnahmen rund um den AfD-Parteitag am Wochenende in Augsburg seit Donnerstagnachmittag um. Ein 23-jähriger Augsburger wurde in Gewahrsam genommen. Laut Polizei gibt es Hinweise, dass er für das Wochenende Straftaten geplant hatte. Der Einsatz der Polizei läuft unter der Bezeichnung Besondere Aufbauorganisation (BAO) Semester. Diese ist seit Donnerstagnachmittag in den „Echtbetrieb“ übergegangen und...

1 Bild

2000 Polizisten im Einsatz: Augsburg bereit für ein ereignisreiches Wochenende

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 27.06.2018 | 1308 mal gelesen

Augsburg - Kundgebungen, Demonstrationszüge und dazu ein Bundesparteitag der AfD: Am kommenden Wochenende müssen sich die Augsburger und Besucher der Stadt auf einige Einschränkung einstellen - und möglicherweise auch auf ein bisschen Aufregung. Was der Fuggerstadt am Samstag und Sonntag bevorsteht, ist "nicht mit dem G7-Gipfel auf Schloss Elmau oder dem G20-Gipfel in Hamburg zu vergleichen". Mit dieser deutlichen...