AfD

13 Bilder

Bilder Demo gegen AfD auf dem Augsburger Rathausplatz

Christoph Bruder
Christoph Bruder | Augsburg - City | am 08.02.2018 | 57 mal gelesen

Augsburg: Rathausplatz | Parallel zum Neujahrsempfang der Augsburger AfD gab es auf dem Augsburger Rathausplatz eine lautstarke Demo mit ca. 300 Teilnehmern, welche aber zum Glück friedlich verlief.

63 Bilder

Neujahrsempfang der Augsburger AfD mit Bundesvorstand Jörg Meuthen

Christoph Bruder
Christoph Bruder | Augsburg - City | am 07.02.2018 | 58 mal gelesen

Augsburg: Rathaus | Kürzlich fand im oberen Flez des Augsburger Rathauses der diesjährige Neujahrsempfang der AfD Augsburg statt. Gastredner war der Bundesvorstand Jörg Meuthen und Landesvorstand Martin Sichert. Auch der Vorstand der Augsburger AfD und Stadtrat Markus Bayerbach hielt eine Rede, die viel Beifall im vollbesetztem Saal erntete. Im Anschluss daran gab es ein "Get Together" mit Imbiss.

2 Bilder

Rund 300 Menschen demonstrieren auf dem Augsburger Rathausplatz gegen Rechts

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Nord/West | am 02.02.2018 | 314 mal gelesen

Gegen den Neujahrsempfang der AfD im Augsburger Rathaus haben am Freitagabend rund 300 Menschen protestiert. "Wir wollen keine Rechten in Augsburg" und "Für Menschlichkeit gibt es keine Obergrenze" lautete die Botschaft der Demonstranten, die sich am Rathausplatz versammelt hatten. Die Grüne Jugend hatte die Kundgebung angemeldet, die um 18 Uhr begann. (jaf)

1 Bild

Weitreichende Wechselspiele im Augsburger Stadtrat

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 16.01.2018 | 115 mal gelesen

Augsburg - Neun von 60 Augsburger Stadträten haben in der aktuellen Legislaturperiode bereits die Fraktion gewechselt und gehören mittlerweile nicht mehr der Gruppierung an, für die die Bürger sie ursprünglich in den Stadtrat gewählt haben. Während die Regierungspartner CSU, SPD und Grüne keine Verluste zu beklagen haben, konzentriert sich das Bäumchen-wechsel-dich-Spiel auf die Opposition. Zuletzt gewählt wurde der...

1 Bild

"Wir wollen die AfD nicht in Augsburg haben" 1

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 12.01.2018 | 931 mal gelesen

Mehrere Tausend Augsburger versammelten sich im Februar 2016 auf dem Rathausplatz, um ein Zeichen gegen den Auftritt der AfD-Politikerin Frauke Petry im Rathaus zu setzen. Nun steht erneut eine Veranstaltung der rechtspopulistischen Gruppierung in der Fuggerstadt an: Die AfD will Ende Juni ihren Bundesparteitag auf dem Messegelände ausrichten. Die Partei habe eine entsprechende Anfrage mit konkretem Terminwunsch gestellt,...

1 Bild

Kein Raum für die menschenverachtende Politik der AfD in Augsburg und anderswo! 1

DieLinke Augsburg
DieLinke Augsburg | Augsburg - City | am 12.01.2018 | 176 mal gelesen

Zum geplanten AfD-Bundesparteitag in Augsburg erklärt Bezirksrat Frederik Hintermayr (DIE LINKE): „Augsburg ist eine bunte und weltoffene Stadt. Das rassistische Gedankengut der AfD hat in unserer Stadt keinen Platz! Die AfD ist zum Sammelbecken von Neonazis geworden und betreibt auf allen Politikfeldern eine reaktionäre und menschenverachtende Politik. Rassismus gegen Geflüchtete und gegen Muslime, zahlreiche...

1 Bild

Claudia Roth im Interview: "Horst Seehofer hatte Vanille-Eis"

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 17.12.2017 | 288 mal gelesen

Noch bevor sich Claudia Roth zum Redaktionsgespräch richtig hingesetzt hat, fängt sie schon an zu erzählen. Aber nicht von Glyphosat, Familienzusammenführung oder anderen Themen, die man von der Grünen Bundestags-Vize-Präsidentin vorrangig erwarten würde. Nein, sie spricht über Fußball. Einen Bundestags-FCA-Fanclub wünscht sich die 62-Jährige. Denn: „Der Verein hat was.“ Er könne mehr, als ihm irgendwer zugetraut hat und...

2 Bilder

Eisberg voraus - Analyse der Bundestagswahl 2017

Thorsten Frank
Thorsten Frank | Augsburg - City | am 26.09.2017 | 83 mal gelesen

Für Anhänger der freiheitlichen Grundordnung, der Demokratie und des Friedens ist das Wahlergebnis ein ebenso trauriges, wie absehbares Ergebnis. Wer zu einfachen Parolen etwas entgegen setzen will kann weder einfach unbeirrt so weiter machen, wie bisher, noch die Menschen ignorieren, und schon gar nicht mit ebensolchen Worthülsen punkten. Offensichtlich sind selbst trotz rekordverdächtigen Außenhandelsüberschüssen, der...

1 Bild

AfD in sechs Stadtteilen zweitstärkste Kraft: Ein Schlag für die Friedensstadt Augsburg

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 25.09.2017 | 765 mal gelesen

Das Ergebnis der Bundestagswahl wirkt sich zwangsläufig auf die Stadt Augsburg aus. Anlass "zum Nachdenken" sieht OB Kurt Gribl vor allem in der starken AfD. Wo leben deren Wähler, warum setzten sie ihre Kreuze rechts? Und wieso spielte es bei der Bundestagswahl offenbar keine Rolle, dass die Fraktion der Partei im Augsburger Stadtrat bröckelte? Noch eine Woche vor der Bundestagswahl stand Kurt Gribl auf einer Bank am...

1 Bild

Kommentar: Demokraten gegen Rechts! 1

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 25.09.2017 | 713 mal gelesen

Es ist beschämend, dass auch in der Friedensstadt Augsburg mehr als 13 Prozent die AfD gewählt haben. Im Augsburger Land ist die Partei, für die rechtspopulistisch noch eine beschönigende Beschreibung ist, mit ebenfalls über 13 Prozent sogar zweitstärkste Kraft. Ein Armutszeugnis, denn der Großteil der AfD-Kandidaten ist offenkundig rassistisch und rechtsextrem. Belege für ihre Gesinnung liefern die Kandidaten nur allzu...

1 Bild

Vermummte werfen Tomaten: AfD-Wahlparty in Augsburg unter Beschuss

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 25.09.2017 | 730 mal gelesen

Die Wahlparty der AfD ist von einer Gruppe Vermummter attackiert worden. Es flogen Tomaten. Die Polizei ermittelt. Am Sonntagabend fand in einem Lokal in der Altstadt die Wahlparty der AfD statt. Gegen 22.15 Uhr, das berichtet die Polizei, befanden sich zwei Teilnehmer der Feier und zwei Personen des Sicherheitsdienstes auf der Straße vor dem Lokal. Plötzlich kam eine Gruppe Vermummter auf das Quartett zu, die laut...

3 Bilder

Der Wahlabend im Augsburger Rathaus: Stille, die in den Ohren schmerzt

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 24.09.2017 | 689 mal gelesen

Augsburg: Rathaus | Stille. Der Raum, in dem sonst die Augsburger Stadträte debattieren, steht unmittelbar vor dem Bersten. Derart prall gefüllt ist er mit Stille. Dann bricht sich erstes Gemurmel Bahn. „Das gibt’s doch nicht“, durchdringen mehrere Stimmen gleichzeitig die Stille, die beinahe so laut ist, dass sie in den Ohren schmerzt. Gerade wurden die Zahlen aus den ersten 65 ausgezählten Augsburger Wahllokalen eingeblendet. Alle starren...

1 Bild

Richterin Greser: „So wird Hass geschürt!“ - Fremdenfeindliche Kommentare, Gewaltdarstellungen und Volksverhetzung - Stadtberger Rentner verbreitet Fake-News im Internet

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Augsburg - City | am 05.09.2017 | 404 mal gelesen

Fremdenhass - auch im Internet - ist immer strafbar und wird verurteilt. Geständiger Rentner ohne Einsicht legt Einspruch ein. Augsburg/Stadtbergen. Noch immer uneinsichtig zeigte sich der bereits verurteilte und vollumfänglich geständige Rentner Manfred B aus Stadtbergen. Er wurde bereits wegen zweimaliger Verbreitung von Volksverhetzung und viermaligen Gewaltdarstellungen im Internet verurteilt. Das Strafmaß von 3600...

1 Bild

Wechselgerüchte im Rathaus: Wollen die CSU-Stadträte Thorsten Große und Rainer Schaal zur FDP?

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 25.07.2017 | 212 mal gelesen

Augsburg (kd) In der Gerüchteküche der Augsburger CSU brodelt es: Die Stadträte Thorsten Große und Rainer Schaal sollen über einen Wechsel zur FDP nachdenken, so die Spekulationen. Beide Stadträte seien intern innerhalb der CSU unzufrieden, heißt es. Schaal war bis 2014 Umweltreferent, wurde dann aber durch Reiner Erben von den Grünen ersetzt. Große war für den Ortsverband Innenstadt zuletzt schon nicht mehr als...

13 Bilder

"Für Flüchtlinge, gegen Nazis": Augsburger demonstrieren gegen Auftritt von AFD-Politikerin Beatrix von Storch

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 09.07.2017 | 549 mal gelesen

„Augsburg, Friedensstadt, wir haben euch Nazis satt“, riefen die überwiegend jungen Demonstranten am Samstagabend auf dem Zeugplatz. Anlass für die Protestaktion war der Auftritt der AFD-Politikerin Beatrix von Storch, die auf einer Versammlung der Augsburger AFD sprach. Die Demonstranten stellten in ihren Parolen vor allem klar, dass sie ein dauerhaftes Bleiberecht für Flüchtlinge fordern und jedwede rechtsradikale Gesinnung...

1 Bild

Stadt Augsburg nimmt Stellung: Darum darf AfD-Vize-Chefin von Storch im Zeughaus sprechen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 07.07.2017 | 328 mal gelesen

Die stellvertretende Bundesvorsitzende der AfD, Beatrix von Storch, machte im Januar vergangenen Jahres Schlagzeilen, weil sie die Frage, ob die Polizei an der Grenze auf Flüchtlingsfamilien und deren Kinder schießen sollte, mit Ja beantwortete. Am Samstag, 8. Juli, tritt sie in Augsburg auf einer Wahlveranstaltung der AfD auf. Die Stadt nimmt Stellung, die Polizei verstärkt ihr Aufgebot. Die Stadt Augsburg hat nun auf...

1 Bild

Nach Angriff auf AfD-Infostand: Polizei sucht nach Zeugen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 04.07.2017 | 65 mal gelesen

Eine Gruppe von acht bis neun Personen hat am Samstag den Infostand der AfD angegriffen. Zwei Männer wurden bei dem Vorfall verletzt, fünf Verdächtige vorläufig festgenommen. Nun bittet die Polizei um Hilfe aus der Bevölkerung. Nach Angaben der Polizei zeigten sich die "in Gewahrsam genommenen Personen nicht kooperativ und wollten nur ihre Personalien zu Protokoll geben". Hinsichtlich weiterer Mittäter ermittelt die...

1 Bild

Stand der AfD in Augsburg attackiert: Fünf Festnahmen, zwei Verletzte

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 01.07.2017 | 817 mal gelesen

Ein Infostand der Partei AfD ist in der Annastraße in Augsburg am Samstag von einer Gruppe Unbekannter attackiert worden. Ein Mann wurde durch den Angriff verletzt und musste ins Klinikum gebracht werden. Es gab fünf Festnahmen - doch einige der Täter entkamen. Die Augsburger Polizei schreibt in ihrem Pressebericht, dass acht bis neun Personen, die ihre Gesichter teilweise mit Brillen und Tüchern sowie Kapuzen vermummt...

1 Bild

Polder und Populisten: Freie Wähler und Junge Union streiten sich um AfD-Ausladung

Janina Funk
Janina Funk | Buttenwiesen | am 20.02.2017 | 570 mal gelesen

Eigentlich sollte es um Flutpolder gehen: Ein Thema, das viele Gemeinden in der Region beschäftigt. Im kleinen Ort Gremheim nahe Höchstädt trafen bei einer Podiumsdiskussion Landwirte und Naturschützer auf Hochwasserschutz. Bauern, auf deren Land der Freistaat große Hochwasser-Rückhaltebecken plant, fühlen sich in ihrer Existenz bedroht. Und auch der Bund Naturschutz spricht sich gegen Flutpolder aus. Der Veranstalter, die...

Jusos stellen Strafanzeige gegen Björn Höcke

Fabian Wamser
Fabian Wamser | Schwabmünchen | am 20.01.2017 | 43 mal gelesen

Am Dienstag, 17.01.17, sprach der Thüringer AfD Landesvorsitzende Björn Höcke auf einer Veranstaltung der sog. AfD Nachwuchsorganisation. In seiner hetzerischen Rede bezeichnete Höcke unter anderem die Aufarbeitung des Holocausts und der Nazi-Vergangenheit Deutschlands als "mies und lächerlich". Zudem nennt er das Mahnmal der in Europa ermordeten Juden in Berlin als "Schande", die sich das Deutsche Volk in seine Hauptstadt...

1 Bild

Kommentar: Biedermänner und Brandstifter der AfD

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 13.06.2016 | 342 mal gelesen

Ein Kommentar von Hans Blöchl AfD-Mann Markus Bayerbach sah in den Vorfällen im Augsburger Nordosten eine „Verleumdungs- und Störungskampagne“ gegen seine Partei. Anzumerken, ob er da nicht Ursache und Wirkung verwechselt, muss gestattet sein. Über die Veranstaltung mit circa 50 Besuchern meist höheren Alters zu berichten, wäre eine zu große Aufwertung. Mit teils wirren und obskuren Theorien wurde vor allem der...

1 Bild

AfD sorgt in Kleingartenanlage für Ärger

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 12.06.2016 | 684 mal gelesen

Die AfD provoziert – und das nicht nur mit rassistischen Aussagen in Talkshows. Auch im Augsburger Nordosten gibt es wegen der Gruppierung Ärger. Wohl weil der Augsburger AfD-Vorsitzende Markus Bayerbach in der Kleesiedlung in Lechhausen wohnt, organisiert die Partei ihre Veranstaltungen in diesem Gebiet. Vor Kurzem lud sie zum Thema „Geld“ in den Neuen Hubertushof in der Firnhaberau. Ein Mitglied des Bundesvorstandes...

4 Bilder

Verfolgung von Straftaten gegen Flüchtlinge muss intensiviert werden

Christine Kamm
Christine Kamm | Augsburg - City | am 02.05.2016 | 78 mal gelesen

Allein Januar und Februar 2016 gab es 16 rechtsextremistische motivierte Straftaten in Schwaben; 2015 waren es 96 Die Sprecherinnen für Asylpolitik, Christine Kamm und die rechtspolitische Sprecherin Katharina Schulze der Landtags-Grünen verlangten Antworten über rechtsextreme Aktivitäten in Schwaben von der Staatsregierung. Auch ein detaillierter Bericht über den Ablauf der ALLGIDA-Kundgebung in Kaufbeuren war Teil der...

1 Bild

Folgen des AfD-Neujahrsempfangs 1

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 15.02.2016 | 271 mal gelesen

Es war ein eindrucksvolles Zeichen, dass die Augsburger am Freitagabend gesetzt haben: Die AfD-Sympathisanten sind am Lech deutlich in der Unterzahl und ihre Parteichefin Frauke Petry ist nicht willkommen, lautete die Botschaft. Ein Abend, der noch eine ganze Weile nachwirken wird. Der Aufreger des Abends war ohne Zweifel die Protestaktion von zwölf jungen Menschen während des Neujahrsempfangs. Wobei eigentlich eher die...

4 Bilder

"Es ist Zeit aufzustehen": 3500 Augsburger wehren sich gegen Petry-Auftritt

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 12.02.2016 | 1908 mal gelesen

3500 Augsburger zeigten am Freitagabend lautstark: Die AfD-Chefin Frauke Petry ist zwischen Lech und Wertach nicht erwünscht. Sogar beim Neujahrsempfang im Rathaus musste sich Petry den Protest gefallen lassen. Der Abend begann unerwartet betulich mit einer Sonder-Stadtratssitzung im Goldenen Saal, ein Stockwerk über dem AfD-Neujahrsempfang. OB Kurt Gribl hatte sie anberaumt, um ein Zeichen zu setzen, dass sich die...