5 Bilder

Amnesty Augsburg gestern auf der Demo der Seebrücke München.

Augsburg soll ein sicherer Hafen werden! Diese Forderung unterstützen wir auch!

1 Bild

Seebrücke – Ertrinkende retten: Demonstration am 21. Juli in Augsburg

Andrea Finkel
Andrea Finkel | Augsburg - City | am 17.07.2018 | 184 mal gelesen

Augsburg: Königsplatz | Unter dem Motto "Seebrücke - Ertrinkende retten" findet am Samstag, 21. Juli 2018, um 15 Uhr, am Augsburger Königsplatz eine Kundgebung statt. Dazu ruft die Initiative "Seebrücke Schafft sichere Häfen" auf. Die Seebrücke ist eine internationale Bewegung aus der Zivilbevölkerung. Sie fordert sichere Fluchtwege, eine Entkriminalisierung der Seenotrettung und eine menschenwürdige Aufnahme von Flüchtlingen. Menschen auf dem...

1 Bild

Flüchtlingsboot im Annahof - bitte einsteigen!

Augsburg: Annahof | Rund 100 Menschen sind dem Aufruf von Amnesty und RESQSHIP gefolgt, ein Zeichen gegen das Vergessen zu setzen. Gestern, am #Weltflüchtlingstag, sind sie aus Solidarität mit verzweifelten Asylsuchenden mit in das Flüchtlingsboot im Annahof gestiegen. Dabei hörten sie von den Erlebnissen der Flüchtlinge und der Seenotretter im Mittelmeer und konnten sich, wenn auch auf sicherem Grund, zumindest eine vage Vorstellung davon...

1 Bild

Flüchtlingsboot im Augsburger Annahof

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 07.06.2018 | 388 mal gelesen

Zum Weltflüchtlingstag lädt Amnesty International Augsburg in Kooperation mit Resqship, einem Verein für die zivile Seenotrettung, und weiteren Akteuren die Augsburger ein, aus Solidarität mit verzweifelten Asylsuchenden selbst ein Flüchtlingsboot zu besteigen. Dazu wird am Mittwoch, 20. Juni, im Annahof ein Original-Flüchtlingsboot aufgestellt. Auf dem etwa elf mal drei Meter großen Boot haben bis zu 150 Menschen Platz....

LGBT: Queere Geflüchtete schützen

Augsburg: Universität Augsburg | Nach Anerkennung im Asylverfahren lebt die Trans*Aktivistin Gaba Sahory Reyes Baca seit einigen Monaten in München. In ihrer Heimat Honduras setzt sie sich tagtäglich gegen Diskriminierung und Hassverbrechen ein – und damit ihr Leben aufs Spiel. An diesem Abend spricht sie über ihren Lebensweg, Empowerment und Organisation der LGTB*- und besonders Trans*-Community in Honduras, aber auch über die Umstände, die sie zur...