1 Bild

Stallbesitzerin verklagt: Streit um verletztes Pferd in Königsbrunn geht vor Gericht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Schwabmünchen | am 26.03.2017 | 131 mal gelesen

Mit einem Streit um die richtige Pferdehaltung musste sich nun das Amtsgericht Augsburg – Zweigstelle Schwabmünchen – beschäftigen. Der Kläger stellte sein Pferd, das er für den Reitsport trainierte, im Stall der Beklagten in Königsbrunn unter. Mit der Behandlung des Pferdes dort war er aber überhaupt nicht zufrieden. Schon nach acht Wochen holte er das Tier wieder ab, ohne die laut Vertrag vereinbarte Kündigungsfrist von...

1 Bild

Keine Kündigung wegen Eigenbedarfs

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 28.12.2014 | 26 mal gelesen

Die Kündigung eines Mietvertrages wegen Eigenbedarfs ist nur dann zulässig, wenn der Vermieter den Mieter bereits bei Abschluss des Mietvertrages drauf hinweist, dass in absehbarer Zeit die Wohnung wegen Eigenbedarfs benötigt wird. So urteilte jetzt das Amtsgericht Augsburg. Der Vermieter hatte dem Mieter bereits nach fast drei Jahren gekündigt, nachdem die bisherige Wohnung nach dem Auszug der beiden Kinder zu groß...

1 Bild

Den Nachbarn mit dem Tode bedroht

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 26.12.2014 | 30 mal gelesen

Eine Frau hat ihren Nachbarn sehr deutlich mit dem Tode bedroht. Daraufhin kündigte ihr der Vermieter fristlos. Das Gericht gab ihm Recht. Das Gebot der gegenseitigen Rücksichtnahme ist eine goldene Regel für das menschliche Zusammenleben. Im Mietrecht kommt diese Erkenntnis in den Bestimmungen zum sog. "Hausfrieden" zum Ausdruck. Wer selbigen so nachhaltig stört, dass dem Vertragspartner die Fortsetzung des Mietvertrags...