1 Bild

15-Jährige vergewaltigt: Dritter Angeklagter verurteilt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 06.11.2019 | 269 mal gelesen

Als seine beiden Mitangeklagten am 13. Juni gestanden, eine 15-Jährige im Juli 2018 in einer Augsburger Asylbewerberunterkunft vergewaltigt zu haben beziehungsweise Beihilfe zur Vergewaltigung geleistet zu haben, wollte ihr 21-jähriger Bekannter nicht zugeben, dass er gegen ihren Willen Geschlechtsverkehr mit dem Mädchen gehabt hatte. Seinen Fall musste das Gericht deshalb in den vergangenen beiden Wochen noch einmal...

1 Bild

FCA-Profi Caiuby wegen vorsätzlicher Körperverletzung verurteilt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 27.09.2019 | 157 mal gelesen

Das Augsburger Amtsgericht hat den 31-jährigen Fußballspieler Caiuby am Freitagmorgen wegen vorsätzlicher Körperverletzung zu einer Geldstrafe in Höhe von 49.500 Euro verurteilt.Für Richter Julian Mertes gab es "keine Zweifel, dass er derjenige war, der den Kopfstoß getätigt hat". Das erklärte der Vorsitzende Richter in der Urteilsbegründung. Caiuby hatte im Sommer vergangenen Jahres beim Feiern einen 27-jährigen Mann mit...

1 Bild

Caiuby-Prozess: Nächste Woche fällt das Urteil

Patrick Bruckner
Patrick Bruckner | Augsburg - City | am 20.09.2019 | 98 mal gelesen

Caiuby erscheint diesmal tatsächlich: Am Donnerstag ist der Prozess gegen den brasilianischen Fußballer, der nach diversen Eskapaden beim FC Augsburg keine Zukunft mehr hat, fortgesetzt worden. In der vergangenen Woche, am ersten Verhandlungstag, hatte sich Caiuby noch von seinem Anwalt Fabian Krötz vertreten lassen. Nun sitzt er selbst auf der Anklagebank. Dem Augsburger Skandalprofi wird von Staatsanwalt Moritz Bamberger...

1 Bild

Benzin im Mittagessen: Vergiftete ein Häftling Essen in der JVA Kaisheim?

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - City | am 30.08.2019 | 275 mal gelesen

In der Justizvollzugsanstalt Kaisheim können die Häftlinge unterschiedlichen Berufen nachgehen: So arbeiten sie zum Beispiel in der Küche oder der Gärtnerei. Wie sich nun bei einer Gerichtsverhandlung am Augsburger Amtsgericht herausstellte, ist die Überwachung der Häftlinge während ihrer Arbeit nicht lückenlos. So gelang es wohl einem Insassen am 31. Oktober 2018, Benzin in die Soße des Gefängnisessens zu mischen. Drei...

1 Bild

Sexueller Übergriff auf Wachkomapatienten: Pfleger muss ins Gefängnis

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 23.08.2019 | 658 mal gelesen

Wollte er sich sexuell erregen, oder nur einem Patienten, der im Wachkoma liegt, helfen? Darum drehte es sich in einem Prozess gegen einen Krankenpfleger vor dem Schöffengericht am Amtsgericht Augsburg. Am Ende wurde der 42-Jährige jetzt zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt. Das Verfahren gegen den Pfleger begann im Juli. Es mussten dann weitere Verhandlungstage anberaumt werden, um einen Gutachter zu beauftragen. Denn erst...

1 Bild

Am Rathausplatz Messer in den Rücken gestochen: 20-Jähriger verurteilt

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - City | am 22.07.2019 | 387 mal gelesen

Im Juli vergangenen Jahres stach ein damals 19-Jähriger einem 25-Jährigen ein Messer acht Zentimeter tief in den Rücken und verletzte ihn damit lebensgefährlich. Nun stand er vor Gericht. Der Angeklagte sieht jünger als 20 Jahre aus, als er in einem grauen T-Shirt, die Haare zum Sidecut geschnitten, auf der Anklagebank am Amtsgericht Platz nimmt. Er verhält sich still, lässt seinen Verteidiger für sich reden. Während...

1 Bild

"Komm runter, du faule Kuh": Augsburger Paketbote wegen Beleidigung einer Kundin vor Gericht

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - Süd | am 01.07.2019 | 807 mal gelesen

Wegen Beleidigung muss ein Paketbote nun 1250 Euro Strafe zahlen. Dazu verurteilte ihn Richterin Ulrike Ebel-Scheufele am Augsburger Amtsgericht. Sie ist überzeugt, dass der Rumäne eine Kundin, eine Landsmännin von ihm, unflätig beschimpft hat. Der 32-jährige Angeklagte arbeitet seit einem Jahr für den Paketzusteller, obwohl er so gut wie gar keine Deutschkenntnisse hat. Er und seine 28 Jahre alte Kundin, die in einem...

1 Bild

Spind-Knacker vor Gericht: Seriendiebstahl in Friedberger Therapiezentrum

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 21.06.2019 | 341 mal gelesen

Eine Einnahmequelle, die zunächst reichlich sprudelte, entdeckte ein 24-jähriger Augsburger. Der junge Mann ohne Ausbildung und geregelte Arbeit spezialisierte sich auf Spind-Aufbrüche. Ausschließlich suchte er dabei ein Friedberger Therapie- und Trainingszentrum heim. Die Quittung bekam er jetzt vom Amtsgericht Augsburg: Ein Jahr und sechs Monate ohne Bewährung. "Statistisch gesehen haben Sie noch 60 Jahre vor sich. Nutzen...

1 Bild

Vergewaltigung einer 15-Jährigen in Asylbewerberunterkunft: Zwei der Angeklagten gestehen, einer nicht

Patrick Bruckner
Patrick Bruckner | Augsburg - City | am 13.06.2019 | 2714 mal gelesen

Drei junge Männer im Alter zwischen 18 und 21 Jahren sitzen auf der Anklagebank im Sitzungssaal 141 vor dem Jugendschöffengericht um Vorsitzende Richterin Angela Reuber. Einer der jungen Afghanen sucht vor Beginn und in den Unterbrechungen immer wieder das Gespräch mit seinen Eltern. Den Männern wird zur Last gelegt, ein 15 Jahre altes Mädchen unter Drogen gesetzt und in einem Augsburger Asylbewerberheim vergewaltigt zu...

1 Bild

Verurteilter Schleuser wird zum Schläger: Schwägerin, Cousin und Tochter verprügelt

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 07.03.2019 | 5142 mal gelesen

Was genau in dem Mann vorging, als er an drei Tagen binnen eines Monats Anfang vergangenen Jahres erst seine Cousins, seine Schwägerin und schließlich sogar noch seine jüngste Tochter schlug und trat, erfuhren die Zuhörer nicht. Denn im Mittelpunkt der Verhandlung vor Richterin Susanne Scheiwiller stand einmal mehr ein sogenannter Deal. Hinter verschlossenen Türen besprachen sich Richterin, Staatsanwalt, Nebenklagevertreter...

1 Bild

Nicht geräumt: Postbotin rutscht aus und klagt - Prozess am Augsburger Amtsgericht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 23.01.2019 | 657 mal gelesen

Es ist glatt, weil nicht geräumt und gestreut, Sie fallen hin und verletzen sich: Nun muss derjenige, der da seine Räumpflicht anscheinend nicht erfüllt hat, Ihnen Schmerzensgeld zahlen? Nicht unbedingt, steht nun nach einem Urteil des Amtsgerichts Augsburg fest. Wer bei Glätte einen erkennbar nicht gestreuten und geräumten Weg benutzt, geht nicht nur das Risiko eines Sturzes ein, sondern auch das Risiko, dass er vor...

1 Bild

20-Jähriger lockt "unter Vorspiegelung der Erbringung bezahlter sexueller Dienstleistungen" Opfer in den Siebentischwald

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 03.01.2019 | 562 mal gelesen

Ein 20-Jähriger ist am Donnerstag vor dem Augsburger Amtsgericht wegen Betruges, schweren Raubes und besonders schwerer räuberischer Erpressung zu einer Haftstrafe von zwei Jahren, ausgesetzt zur Bewährung, verurteilt worden. Der Angeklagte soll gemeinsam mit einem Komplizen den Geschädigten "unter Vorspiegelung der Erbringung bezahlter sexueller Dienstleistungen", wie es von Gericht heißt, in den Siebentischwald gelockt...

1 Bild

Streit um Abwehr eines Hundes vor Gericht: Tinnitus nach Schrillalarm?

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Nord/West | am 09.12.2018 | 389 mal gelesen

Streitigkeiten zwischen Hundehaltern und Spaziergängern kommen immer wieder vor. In diesem speziellen Fall, über den das Amtsgericht Augsburg zu entscheiden hatte, ging es um die Abwehr eines Hundes.Der Kläger befand sich mit seinem nicht angeleinten Dalmatiner im Oktober des vergangenen Jahres im Sheridan-Park. Der joggende Beklagte fühlte sich von dem „angaloppierenden und Zähne fletschenden“ Dalmatiner bedroht und setzte...

1 Bild

Meinungsfreiheit oder Volksverhetzung? 74-Jähriger teilte fremdenfeindliche Äußerungen auf Twitter

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - City | am 15.11.2018 | 1504 mal gelesen

Augsburg - Fallen die Äußerungen des Angeklagten noch unter die Meinungsfreiheit, oder handelt es sich dabei um Volksverhetzung? Vor allem um diese Frage ging es laut Richter Thomas Müller-Froelich bei einem Prozess am Donnerstag vor dem Augsburger Amtsgericht, denn den Sachverhalt selbst stritt der Angeklagte nicht ab: Der 74-Jährige aus Stadtbergen hatte auf seinem Twitter-Account über mehrere Monate hinweg Inhalte, unter...

1 Bild

Augsburger Lehrer vor Gericht: Hat er zwölfjährigen Schüler verletzt?

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - Süd/Ost | am 11.10.2018 | 686 mal gelesen

Augsburg - Ein 61-jähriger Lehrer einer Augsburger Mittelschule stand am Mittwoch vor Gericht. Ihm wurde vorgeworfen, seinen damals zwölfjährigen Schüler im Rahmen des Musikunterrichts geschüttelt, am Nacken gepackt und gegen die Wand gestoßen zu haben. Er selbst stritt diese Vorwürfe ab, der jetzt 13-Jährige und zwei seiner Mitschüler sagten als Zeugen aus. Trotz seines Alters war der Junge bereits mehrmals polizeilich...

1 Bild

Hitler-Bilder an Freunde verschickt: 63-Jähriger vor Gericht 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 12.09.2018 | 1027 mal gelesen

Hitler-Bilder hat ein 63-Jähriger aus dem Landkreis Augsburg verschickt. Dafür schickte ihm die Staatsanwaltschaft einen Strafbefehl in Höhe von 3600 Euro, den der Angeklagte partout nicht bezahlen wollte. Zusammen mit seiner Verteidigerin Manuela Vogg pochte er auf einen glatten Freispruch. Den gab es vor dem Amtsgericht nicht. Aber Richter Thomas Müller-Froelich gewährte eine gehörige Portion Nachlass. Laut Staatsanwältin...

1 Bild

Zigarettenautomat gesprengt: Verurteilt nur aufgrund von Zeugenaussagen, keine Indizien

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Westendorf | am 17.08.2018 | 465 mal gelesen

Haben ihn sein Cousin und seine Ex-Lebensgefährtin, die danach dessen Freundin war, absichtlich ins Gefängnis gebracht? Ist der 23-jährige Angeklagte unschuldig? Das galt es am Donnerstag vor dem Schöffengericht am Amtsgericht Augsburg zu klären. Am Ende sprach der Vorsitzende Richter, Thomas Müller-Froelich, ihn tatsächlich schuldig und verhängte ein Jahr und acht Monate Haft. Obwohl es außer Zeugenaussagen keinerlei...

1 Bild

Augsburger Raser nach Gesetzesreform härter bestraft

Patrick Bruckner
Patrick Bruckner | Augsburg - City | am 11.07.2018 | 331 mal gelesen

Zwei junge Männer haben sich am Mittwoch wegen des Vorwurfs, illegale Straßenrennen veranstaltet zu haben, vor dem Amtsgericht Augsburg verantworten müssen. Ihnen wurde vorgeworfen, zusammen mit einem dritten Angeklagten, im vergangenen Oktober mehrere Straßenrennen auf der B 17 gefahren zu haben. Der Dritte im Bunde hatte sich allerdings bereits im Vorfeld der Hauptverhandlung schuldig bekannt. Deswegen standen am Mittwoch...

1 Bild

Plünderung während Bomben-Evakuierung an Weihnachten 2016 - Gericht verurteilt Angeklagten

Helene Kuhn
Helene Kuhn | Augsburg - City | am 25.01.2018 | 254 mal gelesen

Im Fall eines 51-Jährigen, der sich vor Gericht wegen einer Plünderung während der Bomben-Evakuierung zu Weihnachten 2016 verantworten musste, ist nun ein Urteil gesprochen worden. Der Prozess begann bereits am vergangenen Mittwoch und wurde schließlich um eine Woche vertagt. Drei Mitarbeiter des Bundeskriminalamtes (BKA) wurden für den Fortsetzungstermin als Zeugen geladen, ihre Aussagen sollten das genaue Ausmaß der vom...

1 Bild

Rasierer-Dieb rastet aus: 37-Jähriger geht in Augsburg auf Filialleiter und Polizisten los

Helene Kuhn
Helene Kuhn | Augsburg - City | am 12.01.2018 | 235 mal gelesen

Der Angeklagte wird von zwei Beamten in den Sitzungssaal geführt. Er trägt ein graues Sweatshirt und eine blaue Arbeitshose, seine Augen liegen tief in den Höhlen. Beschuldigt wird der 37-Jährige, im August des vergangenen Jahres einen Elektro-Rasierer aus einem Drogeriemarkt entwendet und den Filialleiter, dem der Diebstahl aufgefallen war, attackiert zu haben, als dieser ihn verfolgte. Im weiteren Verlauf soll er zudem...

1 Bild

Panther im Eisbärenfell: AEV-Fans schleichen sich in Fanbus ein und entwenden Fahne

Rebecca Ostertag
Rebecca Ostertag | Augsburg - City | am 02.08.2017 | 342 mal gelesen

Ein Streich und keine Straftat, findet die Verteidigung: Am Mittwoch wurde vor dem Amtsgericht Augsburg ein Fall der ungewöhnlichen Art verhandelt. Zwei Anhänger der Augsburger Panther sollen eine Fahne des gegnerischen Lagers geklaut und beschädigt haben, die Anklage lautet auf gemeinschaftlichem Betrug. „Wie bei den Pfadfindern auch“, beschreibt die Anwältin der beiden Angeklagten das Vergehen. Ein Streich zwischen den...

1 Bild

Der jüngste Täter war erst 15 Jahre: Sechs Jugendliche wegen Raubüberfalls verurteilt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 27.07.2017 | 485 mal gelesen

Mit einer deutlichen Übermacht hat eine Gruppe Jugendlicher einen Raubüberfall verübt. Nun fiel das Urteil gegen sie vor dem Augsburger Amtsgericht.  Der gewalttätige Überfall ereignete sich bereits im Februar dieses Jahres. Sechs Jugendliche griffen, gegen 0.45 Uhr, in der Nähe des Curt-Frenzel-Stadions einen 22-jährigen Mann an, um seinen Rucksack und seine Jacke zu entwenden. Der Angegriffene wurde zuerst von zwei der...

1 Bild

17-jähriger Tierquäler nach Tritt gegen Hund verurteilt

Luisa Felber
Luisa Felber | Augsburg - Süd | am 11.01.2017 | 1099 mal gelesen

Augsburg: Amtsgericht | Im Fall der drei Angeklagten, die im Juni 2015 am Bahnhof in Geltendorf einen Tierschützer beleidigt und angegriffen hatten, kam es nach drei Verhandlungstagen nun im Amtsgericht Augsburg zu einem Urteil. Was ist passiert? Die drei Täter, eine 42-jährige Frau, ihr 17-jähriger Sohn sowie dessen 23-jähriger Freund, waren zum Tatzeitpunkt angetrunken am Geltendorfer Bahnhof mit ihrem Hund, einem Schäferhund-Labrador-Mix,...

1 Bild

Hunderetter mit Ziegelstein beworfen: Zwei Männer und eine Frau müssen sich vor Gericht verantworten

Luisa Felber
Luisa Felber | Augsburg - Nord/Ost | am 02.12.2016 | 150 mal gelesen

Zwei Männer und eine Frau sollen erst ihren Hund misshandelt und dann einen Tierschützer, der sich einmischte, schwer verletzt haben. Seit Mittwoch muss sich das Trio vor dem Amtsgericht Augsburg verantworten. Fraglich ist, ob einer der Täter überhaupt schuldfähig ist. Der Ablauf der Tat Im Juni 2015 hatten sich die drei Angeklagten am Bahnhof in Geltendorf (Landkreis Landsberg) aufgehalten. Der 23-Jährige und der...

1 Bild

Auf der Suche nach dem verlorenen Gold

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 21.10.2015 | 116 mal gelesen

Mit einem kuriosen Fall um Geldschulden und Goldbarren musste sich nun das Amtsgericht Augsburg beschäftigen. Da der einstige Lebensgefährte dringend Geld brauchte, lieh die Klägerin ihm 2000 Euro. Als Sicherheit vereinbarten die beiden handschriftlich, dass zwei Goldbarren zu je 50 Gramm, die er vorher in Saudi Arabien erworben hatte, nun der Klägerin gehören sollten. Allerdings wollte die Klägerin die Goldbarren aus...