Amtsgericht Augsburg

1 Bild

Situation ausgenutzt: Schlüsseldienst wegen Wuchers verurteilt

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | vor 3 Tagen | 174 mal gelesen

Das könnte jedem passieren: Kurz nicht aufgepasst, und schon schnappt die Haustür ins Schloss, man steht draußen. Und nun? Keine gute Idee ist es, wenn man in so einem Fall den erstbesten Schlüsseldienst, den das Internet aufzeigt, ruft. Das zeigte jetzt einmal mehr ein Fall, der vor dem Amtsgericht Augsburg verhandelt wurde. Richter Dominik Wagner verurteilte einen 52-Jährigen, der für eine Wohnungstüröffnung, für die er...

1 Bild

Ist das noch Fanliebe? Gewaltbereite FCA-Anhänger sorgen für "bürgerkriegsähnliche Zustände"

Patrick Bruckner
Patrick Bruckner | Augsburg - City | am 13.09.2018 | 317 mal gelesen

An einem schönen Herbstnachmittag wollten viele Passanten im Außenbereich eines Cafés die letzten angenehmen Tage des Jahres genießen. Plötzlich stürmte eine große Gruppe vermummter Personen mit Geschrei in ihre Richtung, Tische und Stühle flogen umher. Panisch und voller Angst suchten Menschen Zuflucht im Café. Einem der Unruhestifter wurde nun der Prozess gemacht. Die Staatsanwaltschaft warf einem 27-jährigen Mann...

1 Bild

Nach Sexualdelikt in Augsburger Flüchtlingsunterkunft: Zwei Männer festgenommen, Ermittlungen dauern an

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 12.09.2018 | 831 mal gelesen

Im Zuge der Ermittlungen zu einem Sexualdelikt hat die Polizei am Mittwochmorgen gegen 5 Uhr DNA-Proben bei einigen Bewohnern zweier Flüchtlingsunterkünfte in Augsburg und Friedberg genommen. Dies teilt die Polizei am Mittwoch in einem Pressebericht mit. Es bestehe der dringende Tatverdacht, dass eine 15-Jährige Schülerin im Juli in der Augsburger Unterkunft sexuell missbraucht wurde. Zwei junge Männer hatten die Beamten...

1 Bild

Hitler-Bilder an Freunde verschickt: 63-Jähriger vor Gericht 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 12.09.2018 | 746 mal gelesen

Hitler-Bilder hat ein 63-Jähriger aus dem Landkreis Augsburg verschickt. Dafür schickte ihm die Staatsanwaltschaft einen Strafbefehl in Höhe von 3600 Euro, den der Angeklagte partout nicht bezahlen wollte. Zusammen mit seiner Verteidigerin Manuela Vogg pochte er auf einen glatten Freispruch. Den gab es vor dem Amtsgericht nicht. Aber Richter Thomas Müller-Froelich gewährte eine gehörige Portion Nachlass. Laut Staatsanwältin...

1 Bild

Aufenthaltserlaubnis erlogen: Nigerianer behauptet Menschen getötet zu haben

Patrick Bruckner
Patrick Bruckner | Augsburg - City | am 24.08.2018 | 280 mal gelesen

Ein nigerianischer Staatsbürger kam 2015 nach Deutschland. Er gab bei seinem Asylverfahren an, dass er in seinem Heimatland von Boko Haram gezwungen wurde, Menschen zu töten. Nun saß er wegen Vortäuschens einer Straftat auf der Anklagebank. In einem schwarzen T-Shirt und eng anliegender dunklen Jeans wartet ein dunkelhäutiger junger Mann vor dem Gerichtssaal auf seine Verhandlung. Er trägt eine moosgrüne Basecap und an...

1 Bild

Zigarettenautomat gesprengt: Verurteilt nur aufgrund von Zeugenaussagen, keine Indizien

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Westendorf | am 17.08.2018 | 192 mal gelesen

Haben ihn sein Cousin und seine Ex-Lebensgefährtin, die danach dessen Freundin war, absichtlich ins Gefängnis gebracht? Ist der 23-jährige Angeklagte unschuldig? Das galt es am Donnerstag vor dem Schöffengericht am Amtsgericht Augsburg zu klären. Am Ende sprach der Vorsitzende Richter, Thomas Müller-Froelich, ihn tatsächlich schuldig und verhängte ein Jahr und acht Monate Haft. Obwohl es außer Zeugenaussagen keinerlei...

1 Bild

Augsburger Raser nach Gesetzesreform härter bestraft

Patrick Bruckner
Patrick Bruckner | Augsburg - City | am 11.07.2018 | 254 mal gelesen

Zwei junge Männer haben sich am Mittwoch wegen des Vorwurfs, illegale Straßenrennen veranstaltet zu haben, vor dem Amtsgericht Augsburg verantworten müssen. Ihnen wurde vorgeworfen, zusammen mit einem dritten Angeklagten, im vergangenen Oktober mehrere Straßenrennen auf der B 17 gefahren zu haben. Der Dritte im Bunde hatte sich allerdings bereits im Vorfeld der Hauptverhandlung schuldig bekannt. Deswegen standen am Mittwoch...

1 Bild

Um 275.000 Euro betrogen: Händler verkauft Autos, die er nicht besitzt

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - City | am 04.07.2018 | 180 mal gelesen

Wegen Betrugs in drei Fällen wurde am Mittwoch am Amtsgericht Augsburg ein 43-Jähriger verurteilt. Der gelernte Schweißer hatte nie in diesem Beruf gearbeitet, sondern stattdessen als Autohändler sein Geld verdient. Im Jahr 2011 gab er an mehrere Autos, die er angeblich ersteigert hatte, an zwei verschiedene Händler in Aichach verkaufen zu wollen. Er verlangte Anzahlungen in Höhe von insgesamt 275 000 Euro, die er auch bekam....

1 Bild

Rollstuhlfahrer verletzt und beleidigt Busfahrer

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 28.06.2018 | 209 mal gelesen

Er beleidigte einen Busfahrer und fuhr ihm mit seinem Elektrorollstuhl ans Bein: Deshalb wurde nun ein 48-Jähriger Mann, der seit einem Schlaganfall behindert ist, am Amtsgericht Augsburg zu 1800 Euro Geldstrafe verurteilt. Das Thema ist sensibel: Busfahrer müssen ihre Fahrpläne einhalten. Schon öfter haben sich Fahrgäste beschwert, wenn ihnen in letzter Sekunde die Tür vor der Nase zugemacht oder eben nicht mehr geöffnet...

1 Bild

Marihuana-Plantage in Baumkronen: Am Freitag beginnt der Prozess

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 26.06.2018 | 625 mal gelesen

Gut ein Jahr ist es her, dass eine Marihuana-Plantage in den Bäumen des Haunstetter Walds für Aufsehen sorgte. Am Freitag steht nun ein 35-Jähriger vor Gericht. Er ist angeklagt, insgesamt 37 Cannabispflanzen in luftiger Höhe angebaut zu haben. Ende Juli vergangenen Jahres hatte ein Spaziergänger am Rande des Augsburger Stadtwalds „seltsam aussehende Pflanzen in Töpfen“ entdeckt. Er recherchierte – und fand heraus, dass...

1 Bild

Schüsse mit Schreckschussrevolver am Oberhauser Bahnhof: Angeklagter litt an paranoider Psychose

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - Nord/West | am 07.06.2018 | 102 mal gelesen

„Am meisten ist mein Mandant eigentlich schon durch die Änderung seiner Lebensumstände bestraft“, sagt Michael Weiss. Er und sein Kollege Frank Thaler sind die Verteidiger eines 59-Jährigen, der im Oktober 2016 nach, wie es zunächst vom Gericht hieß, „Wild-West-Manier“ am Oberhauser Bahnhof für Ordnung sorgen wollte. Vier Anklagen lagen gegen den 59-Jährigen vor. Am schwerwiegendsten: Er schoss einem Passanten mit einem...

1 Bild

Kinderpornos auf dem Handy: 27-jähriger Augsburger vor Gericht

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 17.05.2018 | 297 mal gelesen

Seinen zehnjährigen Sohn hat er seit Monaten nicht gesehen. Das Kind glaubt, der Papa arbeite im Ausland. Dass dieser wegen Drogen im Gefängnis sitzt, soll der Bub nicht wissen. Nun wird es noch länger nichts mit einem Wiedersehen, denn der Vater wurde zu einer weiteren Haftstrafe verurteilt: Ein Jahr wegen Besitzes von kinderpornografischen Schriften, lautete das Urteil von Richter Ralf Hirmer am Amtsgericht Augsburg. Ob...

1 Bild

Schwarze Kassen bei der NPD? Prozessbeginn vor dem Augsburger Amtsgericht

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 16.05.2018 | 86 mal gelesen

Untreue, Beihilfe zur Untreue und Verwendung von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen: Das wird vier Männern im Alter von 54, 60, 64 und 78 Jahren vorgeworfen. Als teils hochrangige Mitglieder des NPD-Kreisverbands Augsburg sollen sie, so die Anklage, zwischen Mai 2015 und Juni 2016 schwarze Kassen gebildet haben. Ihnen wird vorgeworfen, Reisekostenabrechnungen von Parteimitgliedern gefälscht und so 2600 Euro...

1 Bild

Schwarze Kassen bei der Augsburger NPD? Diese vier Männer stehen ab kommender Woche vor Gericht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 09.05.2018 | 175 mal gelesen

Vier Männer stehen im Verdacht, als Mitglieder der Augsburger NPD schwarze Kassen gebildet zu haben. Am kommenden Dienstag muss sich das Quartett vor dem Amtsgericht Augsburg verantworten. Die Angeklagten, 64, 78, 60 und 54 Jahre alt, sollen zwischen Mai 2015 und Juni 2016 als Mitglieder des NPD-Kreisverbandes Augsburg sogenannte schwarze Kassen gebildet haben beziehungsweise daran beteiligt gewesen sein, teilt das...

1 Bild

Youtuber Leon Machère: Nach Chaos im März 2017 steht er nun in Augsburg vor Gericht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 04.05.2018 | 229 mal gelesen

Im März vergangenen Jahres hat der Auftritt des bekannten Youtubers Leon Machère in Augsburg für Aufregung gesorgt. Am Montag muss er sich nun vor dem Amtsgericht Augsburg wegen Beamtenbeleidigung verantworten.  Am Königsplatz hatten sich vergangenen März circa 1.200 Jugendliche und Kinder versammelt haben, um ihr Idol zu sehen. Machère hatte seinen Auftritt jedoch nicht angekündigt. Da die Situation auszuufern drohte,...

1 Bild

Student zieht sich in seinem Auto auf Discounter-Parkplatz um - und steht nun wegen Exhibitionismus vor Gericht

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 24.04.2018 | 1137 mal gelesen

Ist ein 19-Jähriger als Exhibitionist aufgetreten, oder war alles nur ein Missverständnis? Das hatte jetzt Jugendrichterin Ortrun Jelinek am Augsburger Amtsgericht zu klären. Es geschah an einem heißen August-Nachmittag im vergangenen Sommer. Der Student absolvierte ein Praktikum bei einer Firma in Augsburg. Nach Feierabend - es war ein Freitag - setzte er sich gegen 15 Uhr in sein aufgeheiztes Auto, um nach Hause zu...

1 Bild

Versuchter Mord im Pflegeheim? Haftbefehl gegen 63-Jährigen aufgehoben

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Diedorf | am 05.04.2018 | 96 mal gelesen

Die Staatsanwaltschaft Augsburg hat den Antrag gestellt, einen Haftbefehl gegen einen 63-Jährigen aufzuheben. Der Mann steht im Verdacht, dass er versucht hat, seine Mutter zu töten. Das Amtsgericht Augsburg ist dem Ansinnen nachgekommen. Der Beschuldigte soll im Januar seiner 91-jährigen Mutter in einem Pflegeheim in Diedorf Insulin verabreicht haben. Die Seniorin hatte in der Nacht nach einem Besuch des Sohnes plötzlich...

1 Bild

Plünderung während Bomben-Evakuierung an Weihnachten 2016 - Gericht verurteilt Angeklagten

Helene Kuhn
Helene Kuhn | Augsburg - City | am 25.01.2018 | 242 mal gelesen

Im Fall eines 51-Jährigen, der sich vor Gericht wegen einer Plünderung während der Bomben-Evakuierung zu Weihnachten 2016 verantworten musste, ist nun ein Urteil gesprochen worden. Der Prozess begann bereits am vergangenen Mittwoch und wurde schließlich um eine Woche vertagt. Drei Mitarbeiter des Bundeskriminalamtes (BKA) wurden für den Fortsetzungstermin als Zeugen geladen, ihre Aussagen sollten das genaue Ausmaß der vom...

1 Bild

Plünderung während der Augsburger Bomben-Evakuierung zu Weihnachten 2016 wird jetzt vor Gericht verhandelt

Helene Kuhn
Helene Kuhn | Augsburg - City | am 18.01.2018 | 375 mal gelesen

Der 25. Dezember 2016 wird vielen Augsburgern sicher noch gut im Gedächtnis sein. Nicht unbedingt wegen des besinnlichen Weihnachtsfestes, sondern aufgrund der 1,8 Tonnen schweren Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg, die damals eine komplette Evakuierung des Stadtgebietes nach sich zog. In Verbindung mit dem Bombenfund musste sich ein 51-Jähriger vor dem Augsburger Amtsgericht verantworten. Er soll die Abwesenheit der...

1 Bild

Rasierer-Dieb rastet aus: 37-Jähriger geht in Augsburg auf Filialleiter und Polizisten los

Helene Kuhn
Helene Kuhn | Augsburg - City | am 12.01.2018 | 194 mal gelesen

Der Angeklagte wird von zwei Beamten in den Sitzungssaal geführt. Er trägt ein graues Sweatshirt und eine blaue Arbeitshose, seine Augen liegen tief in den Höhlen. Beschuldigt wird der 37-Jährige, im August des vergangenen Jahres einen Elektro-Rasierer aus einem Drogeriemarkt entwendet und den Filialleiter, dem der Diebstahl aufgefallen war, attackiert zu haben, als dieser ihn verfolgte. Im weiteren Verlauf soll er zudem...

1 Bild

Vergewaltigung mit Todesfolge in Augsburg: „Hätte ich bloß den Notarzt geholt“ 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 14.12.2017 | 482 mal gelesen

Im Prozess um eine Vergewaltigung mit Todesfolgewerden die Plädoyers gesprochen. Das Urteil wird am Freitag gesprochen. Im Prozess „Vergewaltigung mit Todesfolge“ gab es am vierten Verhandlungstag eine erwartete Wende. „Es kann auch eine fahrlässige Tötung in Betracht kommen“, teilte die Vorsitzende Richterin der 8. Strafkammer am Landgericht Augsburg, Susanne Riedel-Mitterwieser gleich zu Sitzungsbeginn mit. Hierfür ist...

1 Bild

Griff in die Gemeindekasse: Hat der Kämmerer von Fischach mehr als 200.000 Euro veruntreut?

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Fischach | am 08.12.2017 | 210 mal gelesen

Der Kämmerer der Marktgemeinde Fischach steht am Montag vor dem Augsburger Amtsgericht. Ihm wird vorgeworfen, mehr als 200.000 Euro vom Gemeindekonto in die eigene Tasche gewirtschaftet zu haben. Seine Frau, die ebenfalls angeklagt ist, soll davon gewusst und einen Teil des Geldes für eigene Zwecke ausgegeben haben. Aufgefallen waren die Unregelmäßigkeiten bei einer internen Überprüfung der Marktkasse bereits Anfang des...

1 Bild

Betrunkene Polizisten in Zivil gehen auf Asylbewerber los

Helene Kuhn
Helene Kuhn | Augsburg - Süd | am 03.11.2017 | 900 mal gelesen

Augsburg: Amtsgericht | Zwei Polizeibeamte haben sich am Donnerstag wegen Körperverletzung und Beleidigung vor dem Augsburger Amtsgericht verantworten müssen. Vor circa einem Jahr soll einer der beiden einen Asylbewerber in einem Schnellimbiss grundlos angerempelt, geschlagen und beleidigt haben. Danach verfolgten die beiden Männer in Zivil ihr Opfer und traten nach ihm. So lautet die Anklage. Ein Urteil konnte noch nicht gefällt werden, da der...

1 Bild

Trotz 1300 kinderpornografischer Dateien: Linus Förster bestreitet vor Gericht pädophile Neigungen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 18.09.2017 | 896 mal gelesen

Linus Förster steht seit Montagvormittag in Augsburg vor Gericht. Er muss sich unter anderem wegen mehrfachen sexuellen Missbrauchs und des Besitzes von kinderpornografischen Dateien verantworten. Der ehemalige Landtagsabgeordnete hat wie angekündigt im Wesentlichen gestanden. Förster, der in Handschellen in den Gerichtssaal geführt wurde, ließ seinen Anwalt ein Geständnis verlesen. Einer der ihm vorgeworfenen...

1 Bild

Betrugsvorwurf: Ex-Chef der Königstherme ab Dienstag vor dem Amtsgericht Augsburg

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 15.09.2017 | 404 mal gelesen

Der ehemalige Betreiber der inzwischen geschlossenen Königstherme muss ab Dienstag vor dem Amtsgericht Rede und Antwort stehen. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm unter anderem vorsätzliche Pflichtverletzung bei Zahlungsunfähigkeit und Betrug in 62 Fällen vor. Die Anklage wirft dem Geschäftsführer der Firma, von der die Therme seit 1984 betrieben wurde, konkret vor, erst nach mehr als zwei Jahren nach Zahlungsunfähigkeit den...