Amtsgericht Augsburg

1 Bild

Vögel verwahrlost: Rentnerin betrieb privaten Gnadenhof, nun stand sie vor Gericht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | vor 19 Stunden | 98 mal gelesen

Zwei Wellen- und zwei Nymphensittiche sowie ein Papagei hatten kein schönes Leben. Sie hockten in Unmengen von Kot, das Federkleid war verstaubt und speckig, die Käfige waren viel zu klein. Weil eine 71-jährige Rentnerin ihre Vögel verwahrlosen ließ, bekam sie zunächst einen Strafbefehl in Höhe von 6000 Euro. Dagegen legte sie Einspruch ein. Deshalb wurde jetzt die Sache vor dem Amtsgericht Augsburg verhandelt. "Ich gebe...

1 Bild

Augsburger will nur "an Deutsche" vermieten: Interessent zieht vor Gericht 1

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - City | vor 3 Tagen | 3642 mal gelesen

Hamado Dipama wird regelmäßig Opfer von Alltagsrassismus. Der 45-Jährige aus Burkina Faso lebt seit vielen Jahren in München und arbeitet bei einer Anerkennungsberatung für Migranten des Augsburger Vereins Tür an Tür. Aus beruflichen und privaten Gründen wollte er nach Augsburg ziehen und stieß am 29. April in einer Zeitung auf eine Annonce. Ein Vermieter bot eine Wohnung in Augsburg an, allerdings mit dem Zusatz, dass diese...

1 Bild

FCA-Profi Caiuby wegen vorsätzlicher Körperverletzung verurteilt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 27.09.2019 | 148 mal gelesen

Das Augsburger Amtsgericht hat den 31-jährigen Fußballspieler Caiuby am Freitagmorgen wegen vorsätzlicher Körperverletzung zu einer Geldstrafe in Höhe von 49.500 Euro verurteilt.Für Richter Julian Mertes gab es "keine Zweifel, dass er derjenige war, der den Kopfstoß getätigt hat". Das erklärte der Vorsitzende Richter in der Urteilsbegründung. Caiuby hatte im Sommer vergangenen Jahres beim Feiern einen 27-jährigen Mann mit...

1 Bild

Augsburger Richter erhalten Fortbildung zum Thema E-Scooter

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 20.09.2019 | 89 mal gelesen

Seit 15. Juni sind sie in Deutschland zugelassen und seit wenigen Wochen auch in Augsburg allgegenwärtig: Elektrische Tretroller, besser bekannt als E-Scooter. Auch vor dem Augsburger Justizpalast parken regelmäßig einige Roller. Gerichtsbesuchern bot sich vergangene Woche ein erstaunliches Bild: Nicht nur vor dem Gericht, sondern auch im Innenhof des Gerichts waren fahrende Roller zu sehen. Aufklärung hierzu konnte der...

1 Bild

Caiuby-Prozess: Nächste Woche fällt das Urteil

Patrick Bruckner
Patrick Bruckner | Augsburg - City | am 20.09.2019 | 94 mal gelesen

Caiuby erscheint diesmal tatsächlich: Am Donnerstag ist der Prozess gegen den brasilianischen Fußballer, der nach diversen Eskapaden beim FC Augsburg keine Zukunft mehr hat, fortgesetzt worden. In der vergangenen Woche, am ersten Verhandlungstag, hatte sich Caiuby noch von seinem Anwalt Fabian Krötz vertreten lassen. Nun sitzt er selbst auf der Anklagebank. Dem Augsburger Skandalprofi wird von Staatsanwalt Moritz Bamberger...

2 Bilder

Caiuby vor Gericht: Staatsanwaltschaft fordert zehn Monate auf Bewährung

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 19.09.2019 | 386 mal gelesen

Caiuby ist diesmal tatsächlich vor Gericht erschienen: Am Donnerstag ist der Prozess gegen den brasilianischen Fußballer, der nach diversen Eskapaden beim FC Augsburg keine Zukunft mehr hat, am Amtsgericht Augsburg fortgesetzt worden. In der vergangenen Woche, am ersten Prozesstag, ließ sich Caiuby noch von seinem Anwalt vertreten. Nun sitzt er selbst auf der Anklagebank. Dem 31-Jährigen wird vorgeworfen, in der Augsburger...

1 Bild

Geiselnahme in Mering: Münchner Zahnarzt in Augsburg vor Gericht

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Mering | am 18.09.2019 | 739 mal gelesen

Eine gut gehende Praxis in München-Bogenhausen. Eine nette Freundin in Regensburg. Soziales Engagement bei "Zahnärzte ohne Grenzen". Innovationen, Umweltbewusstsein: Die Mundspülbecher sind beispielsweise aus nachwachsenden Rohstoffen gefertigt. Für den 38-jährigen Münchner Zahnarzt standen alle Zeichen auf Erfolg. Er ist sehr tief gefallen. Denn nach monatelanger Untersuchungshaft sitzt er nun auf der Anklagebank im...

1 Bild

Chaos um Caiuby: FCA-Sportdirektor Stefan Reuter muss nun auch vor Gericht aussagen

Patrick Bruckner
Patrick Bruckner | Augsburg - City | am 10.09.2019 | 303 mal gelesen

Obwohl der brasilianische Skandalprofi Caiuby für den FC Augsburg seit dem 15. Dezember vergangenen Jahres nicht mehr auf dem Platz steht, sorgt er weiterhin für Unruhe beim Bundesligisten. Am Dienstag startete gegen den 31-Jährigen ein Verfahren wegen vorsätzlicher Körperverletzung. Er soll im Mai 2018 einem 27-jährigen Mann aus Königsbrunn beim Feiern in der Augsburger Maxstraße einen Kopfstoß verpasst haben. Der...

1 Bild

13-Jährige am Friedberger Baggersee sexuell missbraucht: 21-Jähriger kommt mit Bewährungsstrafe davon

Patrick Bruckner
Patrick Bruckner | Augsburg - City | am 06.09.2019 | 1747 mal gelesen

Nur drei Tage lang kannten sich Angeklagter und Geschädigte. Dann verabredeten sie sich im August vergangenen Jahres am Friedberger Baggersee und es kam zum einvernehmlichen Geschlechtsverkehr. Problem an der Sache: Zu diesem Zeitpunkt war der Angeklagte 20 Jahre und die Geschädigte gerade einmal 13 Jahre alt. Zu allem Überfluss steckte er das Mädchen mit einer Infektion an, sie musste operiert werden und kann auf natürlichem...

1 Bild

Nächste Woche beginnt die Verhandlung gegen Caiuby

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 05.09.2019 | 171 mal gelesen

Nächsten Dienstag muss sich FCA-Spieler Caiuby wegen Körperverletzung in Augsburg vor Gericht verantworten. Möglicherweise lässt er sich aber durch einen Rechtsanwalt vertreten. Die Verhandlung ist am Dienstag ab 9 Uhr angesetzt. Dem angeklagten Profifußballer wird vorgeworfen, im Mai 2018 in der Innenstadt einem anderen Mann einen Kopfstoß versetzt zu haben. Der Geschädigte erlitt hierdurch ein Schädel-Hirn-Trauma...

1 Bild

Pfeilschütze von Nordendorf ins BKH eingeliefert: Staatsanwaltschaft geht von verminderter Schuldfähigkeit aus

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Nordendorf | am 05.09.2019 | 225 mal gelesen

Der mutmaßliche Schütze ist nun von der Justizvollzugsanstalt in ein Bezirkskrankenhaus verlegt worden.  Mit Pfeilen schoss ein Mann Ende August in Nordendorf auf zwei Passanten und verletzte diese schwer. Nun teilt die Staatsanwaltschaft Augsburg mit, dass der mutmaßliche Schütze einstweilig im BKH untergebracht wurde.   Auf Antrag der Staatsanwaltschaft habe ein Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Augsburg den...

1 Bild

Benzin im Mittagessen: Vergiftete ein Häftling Essen in der JVA Kaisheim?

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - City | am 30.08.2019 | 244 mal gelesen

In der Justizvollzugsanstalt Kaisheim können die Häftlinge unterschiedlichen Berufen nachgehen: So arbeiten sie zum Beispiel in der Küche oder der Gärtnerei. Wie sich nun bei einer Gerichtsverhandlung am Augsburger Amtsgericht herausstellte, ist die Überwachung der Häftlinge während ihrer Arbeit nicht lückenlos. So gelang es wohl einem Insassen am 31. Oktober 2018, Benzin in die Soße des Gefängnisessens zu mischen. Drei...

1 Bild

Pfeilschüsse in Nordendorf: Polizei nennt Details zum mutmaßlichen Täter und den Opfern

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Nordendorf | am 28.08.2019 | 927 mal gelesen

Die bisherigen kriminalpolizeilichen Ermittlungen haben ergeben, dass die beiden schwerverletzten Geschädigten Zufallsopfer des 34-jährigen Schützen waren. Das teilt die Polizei am Mittwoch mit. Am Dienstag hatte der Mann in Nordendorf auf die Passanten geschossen und diese schwer verletzt. Der mutmaßliche Täter sei Deutscher, teilt die Polizei weiter mit. Beide Verletzten seien weiterhin im Krankenhaus. Nach Operationen...

1 Bild

Sexueller Übergriff auf Wachkomapatienten: Pfleger muss ins Gefängnis

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 23.08.2019 | 646 mal gelesen

Wollte er sich sexuell erregen, oder nur einem Patienten, der im Wachkoma liegt, helfen? Darum drehte es sich in einem Prozess gegen einen Krankenpfleger vor dem Schöffengericht am Amtsgericht Augsburg. Am Ende wurde der 42-Jährige jetzt zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt. Das Verfahren gegen den Pfleger begann im Juli. Es mussten dann weitere Verhandlungstage anberaumt werden, um einen Gutachter zu beauftragen. Denn erst...

1 Bild

Auf AfD-Parteitag Holocaust verharmlost: Augsburger Gericht verurteilt Politiker

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 23.08.2019 | 272 mal gelesen

Ein 60-jähriger Lokalpolitiker der AfD aus Nordrhein-Westfalen ist am Freitag in Augsburg wegen Volksverhetzung zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Auf dem Bundesparteitag der AfD in Augsburg im Vorjahr hatte der Mann ein Plakat hochgehalten, das die Judenverfolgung zur Zeit des Nationalsozialismus verharmloste. „Hetze in Deutschland“ stand auf dem Plakat, mit dem der 60-Jährige während des Bundesparteitags der AfD im...

1 Bild

Anklage wegen Volksverhetzung - Der AfD-Parteitag in Augsburg hat nun ein Nachspiel vor Gericht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 20.08.2019 | 857 mal gelesen

Die AfD veranstaltete im vergangenen Sommer - begleitet von viel Protest gegen rechte Gewalt und Hetze - ihren Bundesparteitag in Augsburg. Am Freitag muss sich nun ein AfD-Parteitagsteilnehmer vor Gericht verantworten. Der inzwischen 60-Jährige war Teilnehmer des AfD-Bundesparteitags. Dem Angeklagten wird nun vorgeworfen, ein Plakat bei sich gehabt zu haben, auf dem die Verfolgung der Juden während der Herrschaft des...

1 Bild

Kassenwart des Augsburger Theaters veruntreut sechsstellige Summe - Nun stand er vor Gericht

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 19.08.2019 | 235 mal gelesen

Man machte es ihm leicht, wie Richterin Ute Bernhard als Vorsitzende des Schöffengerichts kritisierte: Weil großer Personalmangel herrschte, fiel es am Stadttheater Augsburg über Jahre nicht auf, dass der Kassenwart mehr als 100.000 Euro in die eigene Tasche steckte. Am Montagnachmittag wurde der 59-Jährige vom Amtsgericht zu einem Jahr und acht Monaten Haft, ausgesetzt zur Bewährung, verurteilt. Zudem muss er 200 Stunden...

1 Bild

Pferde zu Unrecht gepfändet: Streit um teure Tiere landet in Augsburg vor Gericht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 19.08.2019 | 1176 mal gelesen

Vergaloppiert hat sich ein Mann bei der Pfändung zweier Pferde. Der Fall landete schließlich in Augsburg vor Gericht. Max M. (alle Namen geändert) sah sich am Ende seiner Geduld. Schon länger schuldete ihm Franz S. 70 000 Euro. Also sah er sich im Rahmen der Zwangsvollstreckung auch auf einem Gut im Kreis Weilheim-Schongau um, auf dem zwei Pferde untergebracht waren, von denen er glaubte, diese würden Franz S. gehören. Sie...

1 Bild

Findelkind: Haftbefehl gegen Mutter wegen versuchten Totschlags

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Buttenwiesen | am 23.07.2019 | 205 mal gelesen

Die 31-jährige Mutter des Neugeborenen, das am Montag auf einer Wiese im Blindheimer Ortsteil Unterglauheim gefunden wurde, ist am Dienstagnachmittag nun dem Ermittlungsrichter am Amtsgericht Augsburg vorgeführt worden. Dieser erließ Haftbefehl wegen versuchten Totschlags, gefährlicher Körperverletzung und Aussetzung. Die Frau wurde anschließend in eine Justizvollzugsanstalt gefahren und befindet sich seitdem in...

1 Bild

Am Rathausplatz Messer in den Rücken gestochen: 20-Jähriger verurteilt

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - City | am 22.07.2019 | 380 mal gelesen

Im Juli vergangenen Jahres stach ein damals 19-Jähriger einem 25-Jährigen ein Messer acht Zentimeter tief in den Rücken und verletzte ihn damit lebensgefährlich. Nun stand er vor Gericht. Der Angeklagte sieht jünger als 20 Jahre aus, als er in einem grauen T-Shirt, die Haare zum Sidecut geschnitten, auf der Anklagebank am Amtsgericht Platz nimmt. Er verhält sich still, lässt seinen Verteidiger für sich reden. Während...

1 Bild

Autofahrerin wird im Halteverbot ohnmächtig - Parkraumüberwacher nun wegen Erpressung vor Gericht

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 22.07.2019 | 693 mal gelesen

Das, sagt Richterin Rita Greser, hätte sie nicht vermutet: Der Angeklagte, ein 36 Jahre alter Mitarbeiter eines Abschleppunternehmens, hatte gegen einen Strafbefehl Einspruch eingelegt – und kam dann nicht zur extra deshalb angesetzten Verhandlung. Reicht er nicht eine plausible Entschuldigung nach, wird der Strafbefehl doch noch wirksam: 1200 Euro soll er zahlen. Wegen Erpressung. Er hatte den Wagen einer kranken Seniorin...

1 Bild

Brutaler Angriff auf Jobcenter-Mitarbeiter: 27-Jähriger vor Gericht

Patrick Bruckner
Patrick Bruckner | Augsburg - City | am 12.07.2019 | 1404 mal gelesen

Die Mitarbeiter des Jobcenters haben es oft mit kniffligen Fällen zu tun. So auch ein 25-jähriger Mann aus Augsburg. Er vermittelte Stellen an arbeitslose Menschen und stand ihnen mit Rat und Tat zur Seite, bis zum 26. September vergangenen Jahres. An diesem Tag suchte ihn sein 27-jähriger Klient auf und prügelte brutal und hemmungslos auf ihn ein. Auch als das Opfer bereits wehrlos am Boden lag, folgten Tritte gegen seinen...

1 Bild

Sexueller Übergriff auf Wachkomapatienten - Pfleger in Augsburg vor Gericht

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 11.07.2019 | 939 mal gelesen

Sexualität im Alten- und Pflegeheim gilt weithin als Tabuthema. Seit vergangener Woche hat sich ein Pfleger vor dem Augsburger Schöffengericht zu verantworten. Ihm wird ein sexueller Übergriff auf einen jungen Wachkomapatienten vorgeworfen, verbunden mit vorsätzlicher Körperverletzung. Der 42-Jährige räumte gleich zu Beginn der Verhandlung unter Vorsitz von Richterin Rita Greser ein, an einem Nachmittag im vergangenen...

1 Bild

"Komm runter, du faule Kuh": Augsburger Paketbote wegen Beleidigung einer Kundin vor Gericht

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - Süd | am 01.07.2019 | 803 mal gelesen

Wegen Beleidigung muss ein Paketbote nun 1250 Euro Strafe zahlen. Dazu verurteilte ihn Richterin Ulrike Ebel-Scheufele am Augsburger Amtsgericht. Sie ist überzeugt, dass der Rumäne eine Kundin, eine Landsmännin von ihm, unflätig beschimpft hat. Der 32-jährige Angeklagte arbeitet seit einem Jahr für den Paketzusteller, obwohl er so gut wie gar keine Deutschkenntnisse hat. Er und seine 28 Jahre alte Kundin, die in einem...

1 Bild

Spind-Knacker vor Gericht: Seriendiebstahl in Friedberger Therapiezentrum

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 21.06.2019 | 339 mal gelesen

Eine Einnahmequelle, die zunächst reichlich sprudelte, entdeckte ein 24-jähriger Augsburger. Der junge Mann ohne Ausbildung und geregelte Arbeit spezialisierte sich auf Spind-Aufbrüche. Ausschließlich suchte er dabei ein Friedberger Therapie- und Trainingszentrum heim. Die Quittung bekam er jetzt vom Amtsgericht Augsburg: Ein Jahr und sechs Monate ohne Bewährung. "Statistisch gesehen haben Sie noch 60 Jahre vor sich. Nutzen...