Amtsgericht Augsburg

1 Bild

Schüsse mit Schreckschussrevolver am Oberhauser Bahnhof: Angeklagter litt an paranoider Psychose

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - Nord/West | am 07.06.2018 | 87 mal gelesen

„Am meisten ist mein Mandant eigentlich schon durch die Änderung seiner Lebensumstände bestraft“, sagt Michael Weiss. Er und sein Kollege Frank Thaler sind die Verteidiger eines 59-Jährigen, der im Oktober 2016 nach, wie es zunächst vom Gericht hieß, „Wild-West-Manier“ am Oberhauser Bahnhof für Ordnung sorgen wollte. Vier Anklagen lagen gegen den 59-Jährigen vor. Am schwerwiegendsten: Er schoss einem Passanten mit einem...

1 Bild

Kinderpornos auf dem Handy: 27-jähriger Augsburger vor Gericht

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 17.05.2018 | 269 mal gelesen

Seinen zehnjährigen Sohn hat er seit Monaten nicht gesehen. Das Kind glaubt, der Papa arbeite im Ausland. Dass dieser wegen Drogen im Gefängnis sitzt, soll der Bub nicht wissen. Nun wird es noch länger nichts mit einem Wiedersehen, denn der Vater wurde zu einer weiteren Haftstrafe verurteilt: Ein Jahr wegen Besitzes von kinderpornografischen Schriften, lautete das Urteil von Richter Ralf Hirmer am Amtsgericht Augsburg. Ob...

1 Bild

Schwarze Kassen bei der NPD? Prozessbeginn vor dem Augsburger Amtsgericht

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 16.05.2018 | 83 mal gelesen

Untreue, Beihilfe zur Untreue und Verwendung von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen: Das wird vier Männern im Alter von 54, 60, 64 und 78 Jahren vorgeworfen. Als teils hochrangige Mitglieder des NPD-Kreisverbands Augsburg sollen sie, so die Anklage, zwischen Mai 2015 und Juni 2016 schwarze Kassen gebildet haben. Ihnen wird vorgeworfen, Reisekostenabrechnungen von Parteimitgliedern gefälscht und so 2600 Euro...

1 Bild

Schwarze Kassen bei der Augsburger NPD? Diese vier Männer stehen ab kommender Woche vor Gericht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 09.05.2018 | 170 mal gelesen

Vier Männer stehen im Verdacht, als Mitglieder der Augsburger NPD schwarze Kassen gebildet zu haben. Am kommenden Dienstag muss sich das Quartett vor dem Amtsgericht Augsburg verantworten. Die Angeklagten, 64, 78, 60 und 54 Jahre alt, sollen zwischen Mai 2015 und Juni 2016 als Mitglieder des NPD-Kreisverbandes Augsburg sogenannte schwarze Kassen gebildet haben beziehungsweise daran beteiligt gewesen sein, teilt das...

1 Bild

Youtuber Leon Machére: Nach Chaos im März 2017 steht er nun in Augsburg vor Gericht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 04.05.2018 | 216 mal gelesen

Im März vergangenen Jahres hat der Auftritt des bekannten Youtubers Leon Machère in Augsburg für Aufregung gesorgt. Am Montag muss er sich nun vor dem Amtsgericht Augsburg wegen Beamtenbeleidigung verantworten.  Am Königsplatz hatten sich vergangenen März circa 1.200 Jugendliche und Kinder versammelt haben, um ihr Idol zu sehen. Machére hatte seinen Auftritt jedoch nicht angekündigt. Da die Situation auszuufern drohte,...

1 Bild

Student zieht sich in seinem Auto auf Discounter-Parkplatz um - und steht nun wegen Exhibitionismus vor Gericht

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 24.04.2018 | 1110 mal gelesen

Ist ein 19-Jähriger als Exhibitionist aufgetreten, oder war alles nur ein Missverständnis? Das hatte jetzt Jugendrichterin Ortrun Jelinek am Augsburger Amtsgericht zu klären. Es geschah an einem heißen August-Nachmittag im vergangenen Sommer. Der Student absolvierte ein Praktikum bei einer Firma in Augsburg. Nach Feierabend - es war ein Freitag - setzte er sich gegen 15 Uhr in sein aufgeheiztes Auto, um nach Hause zu...

1 Bild

Versuchter Mord im Pflegeheim? Haftbefehl gegen 63-Jährigen aufgehoben

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Diedorf | am 05.04.2018 | 95 mal gelesen

Die Staatsanwaltschaft Augsburg hat den Antrag gestellt, einen Haftbefehl gegen einen 63-Jährigen aufzuheben. Der Mann steht im Verdacht, dass er versucht hat, seine Mutter zu töten. Das Amtsgericht Augsburg ist dem Ansinnen nachgekommen. Der Beschuldigte soll im Januar seiner 91-jährigen Mutter in einem Pflegeheim in Diedorf Insulin verabreicht haben. Die Seniorin hatte in der Nacht nach einem Besuch des Sohnes plötzlich...

1 Bild

Plünderung während Bomben-Evakuierung an Weihnachten 2016 - Gericht verurteilt Angeklagten

Helene Kuhn
Helene Kuhn | Augsburg - City | am 25.01.2018 | 235 mal gelesen

Im Fall eines 51-Jährigen, der sich vor Gericht wegen einer Plünderung während der Bomben-Evakuierung zu Weihnachten 2016 verantworten musste, ist nun ein Urteil gesprochen worden. Der Prozess begann bereits am vergangenen Mittwoch und wurde schließlich um eine Woche vertagt. Drei Mitarbeiter des Bundeskriminalamtes (BKA) wurden für den Fortsetzungstermin als Zeugen geladen, ihre Aussagen sollten das genaue Ausmaß der vom...

1 Bild

Plünderung während der Augsburger Bomben-Evakuierung zu Weihnachten 2016 wird jetzt vor Gericht verhandelt

Helene Kuhn
Helene Kuhn | Augsburg - City | am 18.01.2018 | 372 mal gelesen

Der 25. Dezember 2016 wird vielen Augsburgern sicher noch gut im Gedächtnis sein. Nicht unbedingt wegen des besinnlichen Weihnachtsfestes, sondern aufgrund der 1,8 Tonnen schweren Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg, die damals eine komplette Evakuierung des Stadtgebietes nach sich zog. In Verbindung mit dem Bombenfund musste sich ein 51-Jähriger vor dem Augsburger Amtsgericht verantworten. Er soll die Abwesenheit der...

1 Bild

Rasierer-Dieb rastet aus: 37-Jähriger geht in Augsburg auf Filialleiter und Polizisten los

Helene Kuhn
Helene Kuhn | Augsburg - City | am 12.01.2018 | 182 mal gelesen

Der Angeklagte wird von zwei Beamten in den Sitzungssaal geführt. Er trägt ein graues Sweatshirt und eine blaue Arbeitshose, seine Augen liegen tief in den Höhlen. Beschuldigt wird der 37-Jährige, im August des vergangenen Jahres einen Elektro-Rasierer aus einem Drogeriemarkt entwendet und den Filialleiter, dem der Diebstahl aufgefallen war, attackiert zu haben, als dieser ihn verfolgte. Im weiteren Verlauf soll er zudem...

1 Bild

Vergewaltigung mit Todesfolge in Augsburg: „Hätte ich bloß den Notarzt geholt“ 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 14.12.2017 | 442 mal gelesen

Im Prozess um eine Vergewaltigung mit Todesfolgewerden die Plädoyers gesprochen. Das Urteil wird am Freitag gesprochen. Im Prozess „Vergewaltigung mit Todesfolge“ gab es am vierten Verhandlungstag eine erwartete Wende. „Es kann auch eine fahrlässige Tötung in Betracht kommen“, teilte die Vorsitzende Richterin der 8. Strafkammer am Landgericht Augsburg, Susanne Riedel-Mitterwieser gleich zu Sitzungsbeginn mit. Hierfür ist...

1 Bild

Griff in die Gemeindekasse: Hat der Kämmerer von Fischach mehr als 200.000 Euro veruntreut?

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Fischach | am 08.12.2017 | 202 mal gelesen

Der Kämmerer der Marktgemeinde Fischach steht am Montag vor dem Augsburger Amtsgericht. Ihm wird vorgeworfen, mehr als 200.000 Euro vom Gemeindekonto in die eigene Tasche gewirtschaftet zu haben. Seine Frau, die ebenfalls angeklagt ist, soll davon gewusst und einen Teil des Geldes für eigene Zwecke ausgegeben haben. Aufgefallen waren die Unregelmäßigkeiten bei einer internen Überprüfung der Marktkasse bereits Anfang des...

1 Bild

Betrunkene Polizisten in Zivil gehen auf Asylbewerber los

Helene Kuhn
Helene Kuhn | Augsburg - Süd | am 03.11.2017 | 873 mal gelesen

Augsburg: Amtsgericht | Zwei Polizeibeamte haben sich am Donnerstag wegen Körperverletzung und Beleidigung vor dem Augsburger Amtsgericht verantworten müssen. Vor circa einem Jahr soll einer der beiden einen Asylbewerber in einem Schnellimbiss grundlos angerempelt, geschlagen und beleidigt haben. Danach verfolgten die beiden Männer in Zivil ihr Opfer und traten nach ihm. So lautet die Anklage. Ein Urteil konnte noch nicht gefällt werden, da der...

1 Bild

Trotz 1300 kinderpornografischer Dateien: Linus Förster bestreitet vor Gericht pädophile Neigungen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 18.09.2017 | 887 mal gelesen

Linus Förster steht seit Montagvormittag in Augsburg vor Gericht. Er muss sich unter anderem wegen mehrfachen sexuellen Missbrauchs und des Besitzes von kinderpornografischen Dateien verantworten. Der ehemalige Landtagsabgeordnete hat wie angekündigt im Wesentlichen gestanden. Förster, der in Handschellen in den Gerichtssaal geführt wurde, ließ seinen Anwalt ein Geständnis verlesen. Einer der ihm vorgeworfenen...

1 Bild

Betrugsvorwurf: Ex-Chef der Königstherme ab Dienstag vor dem Amtsgericht Augsburg

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 15.09.2017 | 399 mal gelesen

Der ehemalige Betreiber der inzwischen geschlossenen Königstherme muss ab Dienstag vor dem Amtsgericht Rede und Antwort stehen. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm unter anderem vorsätzliche Pflichtverletzung bei Zahlungsunfähigkeit und Betrug in 62 Fällen vor. Die Anklage wirft dem Geschäftsführer der Firma, von der die Therme seit 1984 betrieben wurde, konkret vor, erst nach mehr als zwei Jahren nach Zahlungsunfähigkeit den...

3 Bilder

Öffentlichkeitsfahndung nach Überfall auf Spielcasino

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Wertingen | am 30.08.2017 | 203 mal gelesen

Nach dem Überfall auf ein Spielcasino in Lauingen im Landkreis Dillingen am 17. August hat die Polizei nun Bilder veröffentlicht. Der Täter hatte eine 62 Jahre alte Mitarbeiterin mit einer Faustfeuerwaffe bedroht und sich Bargeld im niedrigen vierstelligen Bereich übergeben lassen. Anschließend flüchtete er zu Fuß. Der Gesuchte ist 175 Zentimeter groß und schlank, etwa 25 Jahre alt, hat dunkle kurze Haare und...

1 Bild

Panther im Eisbärenfell: AEV-Fans schleichen sich in Fanbus ein und entwenden Fahne

Rebecca Ostertag
Rebecca Ostertag | Augsburg - City | am 02.08.2017 | 314 mal gelesen

Ein Streich und keine Straftat, findet die Verteidigung: Am Mittwoch wurde vor dem Amtsgericht Augsburg ein Fall der ungewöhnlichen Art verhandelt. Zwei Anhänger der Augsburger Panther sollen eine Fahne des gegnerischen Lagers geklaut und beschädigt haben, die Anklage lautet auf gemeinschaftlichem Betrug. „Wie bei den Pfadfindern auch“, beschreibt die Anwältin der beiden Angeklagten das Vergehen. Ein Streich zwischen den...

1 Bild

Kopfnuss gegen Rettungssanitäter am Oberhauser Bahnhof - Augsburger Gericht verurteilt renitenten Gaffer

Daniel Kitman
Daniel Kitman | Augsburg - Nord/West | am 27.07.2017 | 324 mal gelesen

Zu einem Großeinsatz der Polizei kam es am 9. November 2016, als eine Gruppe am Oberhauser Bahnhof zwei Rettungssanitäter während eines Einsatzes belästigten. Ein Mann griff schließlich einen der Helfer an - die Situation eskalierte. Am Donnerstag mussten sich die beiden Hauptangeklagten vor dem Augsburger Amtsgericht verantworten. Gegen 12.45 meldete ein Anrufer der Notrufzentrale einen Anruf, dass zwei Drogenkonsumenten am...

1 Bild

Der jüngste Täter war erst 15 Jahre: Sechs Jugendliche wegen Raubüberfalls verurteilt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 27.07.2017 | 410 mal gelesen

Mit einer deutlichen Übermacht hat eine Gruppe Jugendlicher einen Raubüberfall verübt. Nun fiel das Urteil gegen sie vor dem Augsburger Amtsgericht.  Der gewalttätige Überfall ereignete sich bereits im Februar dieses Jahres. Sechs Jugendliche griffen, gegen 0.45 Uhr, in der Nähe des Curt-Frenzel-Stadions einen 22-jährigen Mann an, um seinen Rucksack und seine Jacke zu entwenden. Der Angegriffene wurde zuerst von zwei der...

1 Bild

Waffennarr wegen unerlaubten Waffenbesitzes vor Gericht: Angeklagter wollte Waffen an ein Museum spenden

Christoph Götz
Christoph Götz | Augsburg - City | am 27.06.2017 | 101 mal gelesen

Eine vollautomatische Maschinenpistole, zwei halbautomatische Pistolen, ein Repetiergewehr, zahlreiche Munition und ein Butterflymesser. All dies wurde bei der Wohnungsdurchsuchung eines 79-Jährigen im November 2016 im Südwestlichen Landkreis Augsburg gefunden. Da der 79-Jährige keine entsprechende Erlaubnis für die aufbewahrten Waffen besaß, musste er sich nun vor dem Amtsgericht Augsburg verantworten. Vor Gericht sagte...

1 Bild

Vermeintlicher Hitlergruß auf dem Augsburger Plärrer: Männer wegen Handyfoto des mutmaßlichen Doppelmörders von Hirblingen angeklagt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 18.05.2017 | 453 mal gelesen

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Dass Bilder aber auch täuschen können, zeigte eine Verhandlung am Donnerstag vor dem Augsburger Amtsgericht. Auf der Anklagebank saßen zwei junge Männer, die angeblich auf dem Augsburger Plärrer den Hitlergruß gezeigt haben. Als Beweis gab es Handyfotos - vom Smartphone des mutmaßlichen Doppelmörders von Hirblingen. Der Hitlergruß ist eine Verwendung von Kennzeichen...

1 Bild

Dauerstreit in Augsburger Mietshaus: Querulant muss gehen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Inningen | am 07.05.2017 | 334 mal gelesen

Ein seit Ende 2011 bestehendes Mietverhältnis über eine Wohnung in Augsburg-Inningen hat nun vor Gericht sein Ende gefunden. Der Mieter lag offenbar mit den anderen Bewohnern des Hauses in Dauerfehde. Die Vermieterin kündigte dem Mieter eines Mehrparteienhauses, nicht aufgrund einer einmaligen Verfehlung, sondern aufgrund eines länger andauernden Verhaltens des Mieters. Nachdem der Mieter die Kündigung von Februar 2016...

1 Bild

41-Jähriger aus Rheinland-Pfalz täuscht in Augsburg Überfall durch „zwei Moslems“ vor

Daniel Kitman
Daniel Kitman | Augsburg - City | am 04.05.2017 | 223 mal gelesen

Ein obdachloser Mann musste sich wegen Vortäuschung einer Straftat vor dem Augsburger Amtsgericht verantworten. Im vergangenen Jahr hatte der 41-Jährige die Polizei gerufen und behauptet, überfallen worden zu sein. Das brisante dabei in Zeiten wie diesen: Er beschrieb die vermeintlichen Täter als „zwei Moslems“. Robert W. (Name geändert) war am 19. September vergangenen Jahres auf dem Weg von Österreich nach Mainz. Sein...

1 Bild

26-Jähriger greift Sanitäter mit Bunsenbrenner an: Täter entschuldigt sich im Prozess am Augsburger Gericht

Judith Alberth
Judith Alberth | Augsburg - City | am 06.04.2017 | 63 mal gelesen

Ein sichtlich verwirrter, junger Mann griff am 18. März des vergangenen Jahres zwei Sanitäter an. Er beschimpfte sie – und bedrohte sie schließlich mit einem Bunsenbrenner. Nun musste er sich vordem Augsburger Amtsgericht verantworten. Seine Tatwaffe wollte der Angeklagte nicht zurück. Sanitäter mit Bunsenbrenner bedroht Am Tag der Tat hatte gegen 18.30 Uhr ein Passant einen Rettungswagen aufgehalten und die zwei...

1 Bild

Leverkusener verprügeln Ordner in Augsburger Arena: Gericht spricht Urteil gegen Fan von Bayer 04

Alexander Hartmann
Alexander Hartmann | Augsburg - Süd | am 28.03.2017 | 367 mal gelesen

Am Rande des Bundesligaspiels FC Augsburg gegen Bayer 04 Leverkusen im März vergangenen Jahres gerieten in der WWK-Arena Bayer-Anhänger und Ordner aneinander. Einer der Leverkusen-Fans musste sich nun wegen des Vorfalls vor dem Amtsgericht Augsburg verantworten. Die Anhänger der Gastmannschaft versuchten, ein Fan-Banner mit in den Block zu schmuggeln. Erlaubt waren an diesem Tag allerdings nur drei Trommeln. Die einzelnen...