1 Bild

Aus dem Vollen Schöpfen 2

Michael Holdinghausen
Michael Holdinghausen | Graben/Untermeitingen/Lagerlechfeld | am 10.06.2019 | 18 mal gelesen

Schnappschuss

8 Bilder

Stadtberger Geschichten: Stadtbergen blüht natürlich - Stadt setzt sich für Artenschutz ein

Jana Häring
Jana Häring | Augsburg - City | am 14.05.2019 | 63 mal gelesen

Die Artenvielfalt ist ein Thema, auf das spätestens das Volksbegehren Anfang des Jahres aufmerksam gemacht hat. Auch Stadtbergen hat es sich zur Aufgabe gemacht, einen Teil zum Artenschutz beizutragen, wobei sich Bürgermeister Paulus Metz selbst engagiert. Es gibt eine Menge Möglichkeiten, Wohnraum für Lebewesen zu schaffen. von Jana Häring  Das Volksbegehren sorgte Anfang des Jahres für eine Menge Diskussion....

1 Bild

Insektenfreundliche Hausgärten

Landkreis Augsburg
Landkreis Augsburg | Augsburg - City | am 24.04.2019 | 89 mal gelesen

Augsburg: Landratsamt | Flyer „Lebendige Gärten für Biene, Hummel & Co.“ jetzt erhältlich „Rettet die Bienen“ – hieß der Slogan des kürzlich stattgefundenen Volksbegehrens. Doch der Honigbiene im städtischen Raum geht es vergleichsweise gut. Anders gestaltet sich die Situation vieler Insekten auf dem Land – und das nicht nur hinsichtlich der Honigbiene. Die Artenvielfalt und Populationsgrößen gehen im Reich der Insekten in den letzten Jahren...

1 Bild

Nach dem Volksbegehren heißt es nochmal aktiv werden 6

Community Management
Community Management | Augsburg - City | am 01.03.2019 | 147 mal gelesen

Nachdem das Volksbegehren erfolgreich war, heißt es jetzt selbst aktiv werden und dafür sorgen, dass die vielen kleinen Nützlinge im Garten und auf dem Balkon auch genügend Futter finden. Wer sich also noch weiter für den Artenschutz engagieren will, der pflanzt am besten einen Streifen Blumenwiese, dessen Pflanzen den Bienen, aber auch anderen Nützlingen, als Futterquelle dient. Aber auch wer keinen Garten sein Eigen...

3 Bilder

Wie ein Garten bienenfreundlich wird

Ute Blauert
Ute Blauert | Bobingen | am 28.02.2019 | 82 mal gelesen

Gartenbesitzer können einiges für den Schutz von Bienen tun. Dank des erfolgreichen Volksbegehrens „Rettet die Bienen“ wird Bayern ein neues Naturschutzgesetz bekommen. Doch bis dieses in Kraft tritt, wird es noch viele Monate dauern, und bis es umgesetzt ist Jahre. Wer einen Garten hat, kann jedoch sofort etwas für Bienen und andere Insekten tun. Dr. Andreas Fleischmann ist Wissenschaftler an der Botanischen Staatssammlung...

1 Bild

Stadtverwaltung im Ausnahmezustand

Ute Blauert
Ute Blauert | Bobingen | am 14.02.2019 | 18 mal gelesen

Das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ fand überwältigende Unterstützung  Königsbrunn. Mindestens 10 Prozent der Wahlberechtigten müssen ein Volksbegehren unterschreiben, damit die Staatsregierung einen Volksentscheid anberaumen muss. Diese Mindestbeteiligung wurde in ganz Bayern überschritten, 18,4 Prozent haben sich in die Listen eingetragen. Es wird daher innerhalb eines halben Jahres zu einem Volksentscheid kommen. Der...

1 Bild

Rathaus im Ausnahmezustand

Ute Blauert
Ute Blauert | Bobingen | am 14.02.2019 | 16 mal gelesen

Das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ fand überwältigende Unterstützung in der Region Bobingen. Mindestens 10 Prozent der Wahlberechtigten müssen ein Volksbegehren unterschreiben, damit die Staatsregierung einen Volksentscheid anberaumen muss. Diese Mindestbeteiligung wurde in ganz Bayern überschritten, 18,4 Prozent haben sich in die Listen eingetragen. Es wird daher innerhalb eines halben Jahres zu einem Volksentscheid...

1 Bild

Tierschutz-Team für Artenvielfalt

Volksbegehren / Geschlossen trägt sich Belegschaft im Rathaus ein Augsburg. Von den Tierpflegerinnen bis zum Vorstand unterschrieben alle Beschäftigten des Tierschutzvereins gleich am ersten möglichen Tag für das „Volksbegehren für Artenvielfalt“. Zwei Sprecherinnen des Teams begründeten anschließend bei der Auftaktveranstaltung „Rettet die Bienen!“ ihre Position und forderten das Publikum auf, „gleich jetzt und hier im...

1 Bild

Raub am Erbe unserer Kinder

Vortrag / Christine Kamm informiert über Handlungsoptionen gegen das Insektensterben Augsburg/Königsbrunn. Es ist dramatisch: Mehr als 70 Prozent unserer Insekten sind in den letzten 30 Jahren verloren gegangen. Das ist ein ungeheurer Verlust an Vielfalt, zudem fehlt die Biomasse Vögeln und anderen Tieren als Nahrung. „Wir brauchen die Trendwende beim Artenschutz!“ fordern daher Christine Kamm, Vorsitzende des Bund...

1 Bild

Länger geöffnet für Volksbegehren „Rettet die Bienen“

Ute Blauert
Ute Blauert | Königsbrunn | am 18.01.2019 | 350 mal gelesen

Königsbrunn. Der Bestand an Bienen und anderen Insekten ist in den letzten Jahren dramatisch zurück gegangen. Damit sich diese Entwicklung nicht fortsetzt, will das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ erreichen, dass in Bayern das wirksamste Naturschutzgesetz Deutschlands eingeführt wird. Das Gesetz soll unter anderem dafür sorgen, dass Natur- und Landschaftsschutzgebiete untereinander durch geschützte Korridore verbunden...

5 Bilder

Bienen unentbehrlich für Ökosystem und Wirtschaft

Peter Rauscher
Peter Rauscher | Augsburg - City | am 20.05.2018 | 212 mal gelesen

Erster Weltbienentag am 20. MaiDie Bienenbestände schwinden, Arten sterben aus. Mit dem Weltbienentag soll unterstrichen werden, wie wichtig Bienen für unser Ökosystem, aber auch für die Wirtschaft sind. Die Vereinten Nationen (UN) haben deswegen den 20. Mai zum Weltbienentag ausgerufen. Für mich ist dieser Tag ein Tag, an dem ich auf Bienen aufmerksam machen möchte, die unsere Hilfe wirklich dringend brauchen: Die...