1 Bild

Sechs Jahre Fukushima: Gefahr Atomkraft gebannt? 1

Peter Rauscher
Peter Rauscher | Augsburg - City | am 11.03.2017 | 114 mal gelesen

Zum sechsten Jahrestag der Nuklearkatastrophe von Fukushima zieht Peter Rauscher – Vorsitzender der Augsburger Grünen Verbindungen zur Region Am 11. März 2011 kam es nach einem Seebeben zu einem katastrophalen Unfall in vier von sechs Reaktoren des Atomkraftwerkes Fukushima in Japan. Im Juni 2011 beschloss die Bundesregierung den Atomausstieg bis spätestens 2022. Das Atomkraftwerk Gundremmingen mit den Blöcken B und C...

1 Bild

Augsburger Umweltausschuss blockt Atom-Beschluss ab

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 06.12.2016 | 335 mal gelesen

Ein Virus im AKW-Computer, die Verlängerung des Atommüll-Zwischenlagers, Zwischenfälle in den beiden Reaktorblöcken: Das Kernkraftwerk Gundremmingen produzierte in diesem Jahr nicht nur Strom, sondern auch einige Negativschlagzeilen. Sollte es im AKW zu einem Atomunfall kommen, wäre auch der Großraum Augsburg massiv betroffen, denn die Blöcke B und C liegen nur rund 40 Kilometer Luftlinie von der Fuggerstadt entfernt, und...

1 Bild

Kernkraftwerk Gundremmingen: Revision in Block C muss früher beginnen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Zusmarshausen | am 30.06.2016 | 129 mal gelesen

Früher als geplant wird Block C des Kernkraftwerks Gundremmingen bereits am Dienstag, 5. Juli, zur diesjährigen Anlagenrevision mit Brennelementwechsel vom Netz genommen. Das teilte das Kernkraftwerk in einer Pressemitteilung mit. Hintergrund sei ein Zwischenfall, der Mitte Juni auftrat. Eine der acht Kühlmittelumwälzpumpen des Blocks wurden dabei wegen Störung in der Schmierölversorgung vorsorglich außer Betrieb genommen....

1 Bild

Augsburgs Grüne fordern: Gundremmingen sofort abschalten!

Peter Rauscher
Peter Rauscher | Augsburg - City | am 19.04.2016 | 80 mal gelesen

Augsburgs GRÜNE rufen zur Anti-Atom-Demo am 23. April auf! Gundremmingen sofort abschalten! „In Irsching steht ein modernes Gaskraftwerk mit derselben Kapazität für Stromerzeugung weitgehend still und das AKW Gundremmingen wird künstlich am Leben erhalten. Dieses unnötige Risiko ist unverantwortlich“, so Peter Rauscher Vorsitzender der Augsburger GRÜNEN. „Im AKW Gundremmingen wird weiter hochradioaktiver Atommüll...