Ausgrabungen

2 Bilder

Erhalt der Mauerreste würde Theatersanierung verteuern - Stadtrat vertagt Entscheidung

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 28.11.2018 | 198 mal gelesen

Mauerreste aus mehreren Jahrhunderten buddelten Archäologen kürzlich im Zuge der Sanierung des Augsburger Theaters aus. Am Dienstag hätte der Stadtrat eigentlich über die Zukunft der historischen Befestigung entscheiden sollen, doch das Gremium vertagte die Abstimmung. Das Mauerwerk könnte für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden, dafür müssten jedoch die Pläne für die Theatersanierung geändert werden. Eine...

1 Bild

Bronzespiralen, Schild und Lanze: Was den Toten für ihre Reise ins Jenseits mitgegeben wurde

Ute Blauert
Ute Blauert | Wehringen | am 22.11.2018 | 40 mal gelesen

Die Unterschiede zwischen Arm und Reich waren auch vor 4000 Jahren schon stark ausgeprägt. Zumindest lassen die neuesten Ausstellungsstücke des Archäologischen Museums Königsbrunn diesen Schluss zu. Während der Bauarbeiten für das Gewerbegebiet Nord wurden in Wehringen Gräber aus der frühen Bronzezeit entdeckt. Die Funde wurden von einer Spezialfirma ausgegraben, anschließend sorgfältig restauriert und schließlich vom...

1 Bild

Neue Funde im Archäologischen Museum Königsbrunn

Brigitte Arzberger
Brigitte Arzberger | Königsbrunn | am 01.11.2018 | 73 mal gelesen

Im neuen Gewerbegebiet Nord der Gemeinde Wehringen wurden bei archäologischen Ausgrabungen interessante Funde geborgen. Aus der frühen Bronzezeit (ca. 2000 v. Chr.) entdeckte man eine Frauenbestattung mit ungewöhnlich reichhaltigem Bronzeschmuck. Erstaunlich waren auch zwei separate, frühmittelalterliche Körpergräber eines Paares aus der Zeit um 700 n. Chr. Die Frau besaß unter anderem zwei vergoldete Almandin-Fibeln,...

Was Grabräuber in der Bronzezeit übrig liessen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Königsbrunn | am 28.09.2016 | 7 mal gelesen

Königsbrunn: 955 Infopavillon | Der Arbeitskreis für Vor- und Frühgeschichte berichtet über die Ausgrabung des frühbronzezeitlichen Gräberfelds an der Pater-Rupert-Mayer-Straße. Eintritt frei.

2 Bilder

Der Unrat der Patrizier

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 30.03.2015 | 114 mal gelesen

Das Gelände, auf dem einst die Hasenbräu-Brauerei stand, ist die vielleicht letzte archäologische Insel der Innenstadt. Hier, zwischen Konrad-Adenauer-Allee und Maximiliansstraße, entstehen derzeit Mehrfamilienhäuser. Eine kleine aber feine Fundgrube für Archäologen, die dort Spuren Augsburger Lebens gefunden haben, die bis ins 14. Jahrhundert zurückreichen. Dort, wo sich Andreas Heimerl nun seine selbstgedrehte Zigarette...