AVV-Reform

1 Bild

AVV: Die Reform der Reform tritt zum 1. August in Kraft 1

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 23.07.2019 | 895 mal gelesen

Nachdem die Tarifreform im Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund (AVV) im Januar 2018 in Kraft trat, riss die Kritik an ihr nicht mehr ab. Die politischen Gremien hinter dem Verkehrsverband reagierten schließlich und beschlossen mehrere Änderungen an der Reform. Diese treten nun zum 1. August in Kraft. Die Augsburger Stadtwerke zeigen sich mit der Tarifreform insgesamt nach wie vor zufrieden. Sie habe etwa durch das...

1 Bild

SPD-Stadtratsfraktion erklärt AVV-Tarifreform endgültig für gescheitert

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 19.07.2019 | 351 mal gelesen

Der städtische Wirtschaftsausschuss fasste am Mittwoch einen Beschluss für die gratis City-Zone. Ab 2020 soll der Nahverkehr zwischen Hauptbahnhof und Rathausplatz demnach kostenlos sein. Dies sei vor allem auch ein Indiz dafür, dass die AVV-Tarifreform endgültig gescheitert sei, betont nun die Augsburger SPD. Die SPD hatte sich von Anfang an gegen die Tarifreform ausgesprochen, und 2017 auch gegen die Änderungen gestimmt....

1 Bild

Der Wahlkampf nimmt Fahrt auf: Weitere Änderungen an der AVV-Tarifreform? 1

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 21.03.2019 | 345 mal gelesen

Die für den Nahverkehr zuständige Bürgermeisterin Eva Weber war kaum zur OB-Kandidatin ausgerufen, da stellte sie "dringenden Änderungsbedarf" an der Tarifreform fest. Noch vor Kurzem hörte sich das ganz anders an. Die Reaktion der (Noch-)Koalitionspartner im Rathaus fiel entsprechend deutlich aus. Die Anpassungen im Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund (AVV),die zum 1. Januar 2018 in Kraft traten, lösten vor allem in der...

1 Bild

Kommentar zu AVV-Anpassungen: Drei Änderungen sind nicht genug 1

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 08.02.2019 | 374 mal gelesen

Dass die Politik bei der AVV-Reform nachbessert, ist gut. Doch die Änderungen fallen zu gering aus. Denn durch die Tarifreform im vergangenen Jahr ist der Nahverkehr für alle Nicht-Abonnenten vor allem eines geworden: teurer. Die drei jetzt geplanten Anpassungen ändern nichts daran, dass Gelegenheitsfahrer weiter hinterherfahren. Die Kurzstrecke ist vielerorts immer noch zu kurz, der Preis von 1,50 Euro zu hoch. Zumal wer...

1 Bild

Kreisausschuss spricht sich für Änderungen an AVV-Tarifreform aus 1

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 07.02.2019 | 461 mal gelesen

Viel Kritik mussten der Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund (AVV) und die politischen Gremien dahinter im vergangenen Jahr für die Tarifreform einstecken. Der gemeinsame Kreisausschuss der Landkreise Augsburg, Aichach-Friedberg und Dillingen hat am Donnerstag Änderungen zugestimmt, für die sich die Stadt Augsburg im vergangenen Frühjahr ausgesprochen hatte. Nachdem die AVV-Reform zum 1. Januar 2018 in Kraft trat,...

1 Bild

AVV-Tarifreform: Großer Ärger, kleine Korrektur 3

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 18.05.2018 | 294 mal gelesen

Der Groll der Fahrgäste sei immer noch immens, hielt Max Weinkamm den Stadtwerken entgegen. Diese hatten in der Stadtratssitzung am Donnerstag zuvor von deutlich zurückgehenden Beschwerden berichtet. CSU-Stadtrat Weinkamm wurde indes nicht müde, die "Fehler der Tarifreform" aufzuzählen. Und er war nicht der einzige, der vehement Nachbesserung der AVV-Reform fordert. Mit mehreren Anträgen befasste sich der Stadtrat an diesem...

1 Bild

Offizieller Antrag an den Stadtrat: Augsburger Seniorenbeirat fordert vehement Nachbesserung der Tarifreform

Redaktion StadtZeitung
Redaktion StadtZeitung | Augsburg - City | am 15.05.2018 | 443 mal gelesen

Zum ersten Mal in seiner über 30-jährigen Geschichte nimmt der Seniorenbeirat der Stadt Augsburg sein satzungsgemäßes Recht wahr, an den Stadtrat einen förmlichen Antrag zu stellen, der dort auch behandelt werden muss. Es geht um die Nachbesserung der Tarifreform des öffentlichen Nahverkehrs im Sinne der Senioren. Der Seniorenbeirat tritt dafür ein, dass das Senioren-Abo neben dem derzeit günstigen 9-Uhr-Abo zum angemessenen...

5 Bilder

Laute Kritik an AVV-Tarifreform: Auf dem Bürgerforum kochen die Emotionen hoch 1

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 23.04.2018 | 628 mal gelesen

Die Veranstaltung ist eine knappe halbe Stunde alt, da verbreitet sich im Plenum abrupt Unruhe. Der Redner im Foyer der Augsburger Kongresshalle hat gerade „familienfreundlich“ gesagt – im Kontext der AVV-Reform. Das ist offenbar ein Reizwort für die rund 100 Teilnehmer des Bürgerforums. Referent Gerd Probst, der für den AVV als Berater tätig ist, erhält für den Rest seines Vortrags an vielen Stellen kritische Zwischenrufe...

1 Bild

AVV-Tarifreform: Augsburger Stadtwerke ziehen erste Bilanz 3

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 13.03.2018 | 341 mal gelesen

Die Tarifreform des Augsburger Verkehrs- und Tarifverbundes (AVV) bleibt auch zwei Monate nach ihrer Umsetzung umstritten. Doch während viele Augsburger Fahrgäste über teure Tickets und unnachvollziehbare Zonengrenzen schimpfen, ziehen die Stadtwerke eine erste Bilanz - die ausschließlich positiv ausfällt. In den ersten beiden Monaten nach Inkrafttreten der Tarifreform gebe es "ein deutliches Plus bei den Abo-Zahlen und...

1 Bild

Es werden "Leute in Abos gezwungen" - Augsburger Stadtrat debattiert Tarifreform

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 24.01.2018 | 412 mal gelesen

Im Augsburger Stadtrat muss sich Stadtwerke-Geschäftsführer Walter Casazza zur Tarifreform einiges an Kritik anhören. Die Referentenbank, auf der Casazza Platz genommen hat, wird immer mehr zur Anklagebank. Vor allem die Stadträte, die der Tarifreform im vergangenen Jahr nicht zugestimmt haben, konfrontieren den Geschäftsführer der Stadtwerke mit ausführlichen Fragen und deutlicher Kritik. Zwei Stunden dauert die...

1 Bild

Kritik an AVV-Reform reißt nicht ab 3

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 23.01.2018 | 423 mal gelesen

Die neuen AVV-Tarife irritieren und verärgern viele Kunden. Die Politik will nun „nochmal hinschauen". Am Mittwoch diskutiert der Stadtrat. Auch Stadtwerke Chef Walter Casazza nimmt an der Sitzung teil. Der Kontrolleur lächelt. "Sie müssen jeweils für vier Haltestellen stempeln", erklärt er einem Fahrgast, der "jetzt schon nochmal nachfragen" habe müssen, wie das nun sei mit den neuen Tarifzonen. Der Kunde reagiert...