1 Bild

„Das Gift des Nationalismus löst keine Probleme“

AWO-Bezirksverband Schwaben e.V.
AWO-Bezirksverband Schwaben e.V. | Stadtbergen | am 13.08.2019 | 143 mal gelesen

Der Augsburger Sozialdemokrat Bebo Wager wurde am 12. August 1943 vom NS-Regime in der Haftanstalt Stadelheim hingerichtet. Er war einer der Köpfe der sich über ganz Südbayern und Tirol erstreckenden Widerstandsgruppe „Revolutionäre Sozialisten“. Nach dem Zusammenbruch Hitler-Deutschlands erinnern am Grabe von Bebo Wager auf dem Augsburger Westfriedhof – dies seit 1947 - jeweils am Todestag und zur Todesstunde insbesondere...

12. August 2019: Gedenken an Bebo Wager

AWO-Bezirksverband Schwaben e.V.
AWO-Bezirksverband Schwaben e.V. | Stadtbergen | am 05.08.2019 | 110 mal gelesen

Es ist gute Tradition, dass sich die Augsburger Sozialdemokraten und die Augsburger bzw. schwäbische Arbeiterwohlfahrt am Todestag und zur Todesstunde des Hitler-Opfers Bebo Wager an dessen Ehrengrab auf dem Augsburger Westfriedhof zu einem kurzen Gedenken treffen. „Wenn ich die politischen Diskussionen der letzten Zeit und auch die Wahlergebnisse richtig deute, dann ist es gleichsam die Pflicht jedes Demokraten, Flagge zu...

4 Bilder

Pferseer Geschichten: Clemens Högg - Ein Pferseer Widerstandskämpfer

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - City | am 04.04.2019 | 65 mal gelesen

An der Hauswand der Metzstraße 37 erinnert eine Gedenktafel an Clemens Högg. Der SPD-Politiker lebte dort vor und nach der Machtergreifung durch die Nationalsozialisten. Die sahen in ihm eine Bedrohung, sperrten ihn in drei verschiedenen Konzentrationslagern ein. Eine Gedenktafel, ein Stolperstein, ein Straßenname: Das ist es, was heute in Augsburg bleibt vom Leben Clemens Höggs. Das und die Erinnerung an eines von vielen...

1 Bild

Bewegendes Zeitzeugnis gegen Rassismus

AWO-Bezirksverband Schwaben e.V.
AWO-Bezirksverband Schwaben e.V. | Stadtbergen | am 25.03.2019 | 94 mal gelesen

Arbeiterwohlfahrt (AWO) Schwaben zeigte öffentlich an der Stadtbergener Geschäftsstelle einen Film über die NS-Widerstandskämpferin Anna Pröll und ihre Familie. Nie wieder Krieg. Stattdessen ein Leben ohne Angst vor den Mitmenschen, ohne Angst vor der Zukunft: Dafür hat sich Anna Pröll in der Zeit des Nationalsozialismus schon als junges Mädchen eingesetzt, daran hielt sie auch während ihrer Inhaftierung fest und daran...